Schuldgefühle...Bitte um Rat...Überdosis...

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PacmanPacman
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2012 21:04    Titel: Schuldgefühle...Bitte um Rat...Überdosis... Antworten mit Zitat

Hi Leute,
Es geht darum, dass ich seit langer Zeit Shuldgefühle bekomme, und mich diese ganze Sache voll abfuckt.Um es kurz zu schildern..Ich hab vor ein paar Monaten ein Bekannten getroffen, der auch schon ne längere Zeit drauf war (aber vor kurzem aus der Entgiftung gekommen ist).Ich war zu dem Zeitpunkt auch auf der Scene unterwegs und hab nach jemandem geschaut,mit dem ich zusammen legen kann weil mir 10 Euro für ne Blombe gefehlt haben.Mein kolleg ha mich gefragt ob ich was weiss, da dies natürlich grad gepasst hab, sagte ich ihm, dass ich vor ca. 10 min zwei Ticker getroffen hatte, die auch immer ganz gut waren.Hat also alles gut gepasst.Rumgelaufen,die Typen gesehen,abgecheckt und auf Toilette gegangen...den est kennt ihr ja...Er war zuerst fertig,ich war grad am setzen,und nachdem ich auch fertig war, sah ich wie er die Augen zu hatte und so geschnauft hat.War das erste mal dass ich sowas gesehn hab.Ich hab ihm ein paar Ohrfeigen geben,Wasser und so hat nix geholfen..also hab ich gleich Krankenwagen bestellt und gewartet bis die kame.Später hab ich mitbekommen dass er nach ner Woche im Koma gestorben...
Ich mach mir seitdem totalle Vorwürfe,weil ich ihm gezeigt hab wo was geht.Ich würde mich ohne Scheiss voll freuen fürne Antwort
Peace
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4061

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2012 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, übel gelaufen ... schon manch einer hat sich verschätzt, wenn er frisch entgiftet war. Für Dich ist das natürlich bitter, aber zu sehr zerfleischen würde ich mich nicht. Immerhin hat er sich den Druck selbst gesetzt und immerhin hast Du den Krankenwagen gerufen.

Kritischer würde ich das sehen, wenn Du ihm die Spritze gesetzt hättest und dann auch noch in Panik abgehauen wärst. Soll es ja alles schon gegeben haben.

Trotzdem wirst Du dieses Ereignis ein Leben lang mit Dir herumschleppen, das kann ich mir schon vorstellen. Zum Positiven nutzen könntest Du es, indem Du es als Motivation nimmst, selbst mit dem ganzen Thema abzuschließen bzw. in Substitution zu gehen. Denn es kann - und wird - solange Du in dieser Scene überlebst - immer mal wieder etwas Ähnliches passieren.
Nach oben
BlancheNeige
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.10.2011
Beiträge: 694

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2012 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pacman,

das ist eine ganz üble Sache, die da passiert ist.

Meine Meinung dazu ist, dass jeder- wirklich jeder ( außer kleine Kinder o.ä ) für sein Handeln selbst verantwortlich ist.
Ganz objektiv betrachtet trifft dich dahingehend keine Schuld.
Klar, du fühlst dich schlecht, alles andere wäre auch nicht menschlich.

Aber stell dir mal vor, er hätte sich woanders- nach langem Suchen Stoff besorgt und sich den geballert...allein auf einer Toilette. Dann wäre er vielleicht dort verstorben, wer weiß das schon. Durch dich und deine Erste Hilfe hatte er immerhin noch eine Chance!

Alles Gute
Nach oben
PacmanPacman
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.02.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Feb 2012 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Kritischer würde ich das sehen, wenn Du ihm die Spritze gesetzt hättest und dann auch noch in Panik abgehauen wärst. Soll es ja alles schon gegeben haben.

Hi, vielen Dank für die Antwort,
Ich denk mir auch ,dass ich meine Aufgabe erfüllt hab,indem ich sofort den Krankenwagen gerufen hab; ich hab auch zig mal gehört wie welche denjenigen einfach liegen lassen haben und abgehauen sind...würd ich nie aber nie machen.
Aber dass was mich voll beschäftigt ist, dass ich ihn dahin gebracht hab...Einerseits denk ich mir, dass er die 2 zwei so oder so getroffen hätte, weil die auf der anderen Site vom BHF waren...Wer weiss, auf jeden Fall Scheisse..
Ich bin schon seit ca. 2 Jahren im Programm, und mir gehts wirklich aber wirklich viel besser. Hätt ich lieber früher machen solen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin