Guarana aber Cox

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bieno
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.04.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2012 16:58    Titel: Guarana aber Cox Antworten mit Zitat

Mensch ihr habt ZU VIELE Unterforen hier. MEn ein Hauptforum reicht doch eigentlich?

--

Was tut sich da, bei den Coxern. Ich meinte ja beide sind praktisch nicht zu Mischen. Ihr macht es dennoch. Das Coxain verdirbt das Gu-Gefühl. Nun ja, praktisch ungenießbar...

Erzählt doch mal. Wink

Bien.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2012 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, ist interessant, Bieno. Hast Du jemals Koks und Guarana zusammen genommen? Tat ich nie. Auch niemand, den ich kenne. Habe überhaupt niemals Gurarana zu mir genommen. Wobei: Kokain nehme ich auch nicht mehr. Ich nehme gar nichts mehr. Das ist der beste Turn. Finde ich.

Was meinst Du?
Nach oben
lunatic
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2012 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hey bieno! Du hast mich hierher verwiesen, aber ich muss zugeben das ich nicht genau verstehe warum...

das ist jetzt sogar ernst gemeint. Guarana...kann mich jemand aufklären? Ich kenn das als getränk und als pulver mit vitamin C zusatz, aber was hat das hier verloren?
Nach oben
Bieno
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.04.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2012 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

http://schornstein.wordpress.com/2012/04/20/11-guarana-der-japse-auf-reisen-2/

Proboers halt...

> Ich kenn das als getränk und als pulver mit vitamin C zusatz, aber was hat das hier verloren?

Also wenn Vitamin C Cox sei. Unmischbar Cox mit Rana. Darum geht es ja hier.

Bien.
Nach oben
lunatic
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2012 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja, meines wissens ist guarana, zumindest in der form eines erfrischungsgetränkes?, nicht gerade etwas was man nicht mit drogen, welchen auch immer mischen sollte. oks an sich ist vielleicht kacke, aber ich denke nicht das eine dose guaranalimo da einen sehr grossen einfluss drauf haben wird wenn man kokst. Aber okay, ich kenné auch eine tussi die sich einbildet bei einer dose cola schon abzudrehen...
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2012 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Guarana (Coffeinbasis) hat recht wenig mit Kokain zu tun, die Wirkung kann man nicht mal annähernd vergleichen. Das wäre, als würde man Baldrian nehmen bevor man sich`n Schuss Heroin setzt, also völlig überflüssig.

Guarana selbst ist eine sehr angenehme (und gesündere) Alternative zum Kaffee, es wirkt länger, aber nicht mal annähernd so stark, hat dafür erheblich weniger diuretische (beim Kaffee muss man öfter pinkeln, beim Guarana weniger) und blutdrucksteigernde Wirkung. Zudem enthält Guarana viel Mineralstoffe, insbes. Magnesium und Calcium. Und interessant ist noch der snergische Effekt der Guarana-Inhaltsstoffe: Das im Guarana enthaltene Koffein wirkt in Verbindung mit den Inhaltsstoffen schon in erheblich geringeren Dosen als synthetisches (oder z.B. im Kaffee enthaltene) Koffein.
Nach oben
Bieno
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.04.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2012 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Lunatic 2x Guarana. Raver 3x Guarana. Alle zwei Tage mal.

Null schädliches Koffein drin. Guarana zu 99% Pur, Rest is Zucker. Dosis lässt sich geringfügig variieren.

Bie.
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2012 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bienchen, sag ich doch: Das im Guarana enthaltene Koffein ist -durch die natürliche Zusammensetzung von Guarana- viel aktiver und wirksamer als synthetisches oder in Kaffee enthaltene Koffein: Mit 30mg Koffein in Guarana bist Du wach, 30mg Koffein (synthetisch oder im Kaffee enthalten) merkt man nicht, da zu gering dosiert Wink

Guarana ist was Feines...aber in keinster Weiese vergleichbar mit Kokain (Cox)
Nach oben
lunatic
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2012 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

ahhhh Idea
okay also doch Wink ich hab mir schon gedanken gemacht was zum teufel ich nicht über diese limo weiss.
Und dieses guarana in pulver, mit vitamin C zusatz, ist wirklich der beste wachmacher Cool
Nach oben
Bieno
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.04.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2012 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

raver du bist der nächste... ES KÜÜHLT DEN VERSTAND.

14 140 140 140 140 14 014 014 014 014 014 014 0140 1401 04104 014 0104 140104 1040 104 10
Nach oben
Yunior
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2012 13:55    Titel: Cafe´sonst nix ! Antworten mit Zitat

Cool
servuz und hallo,
also sorry, Ihr Spezialisten - Kaffee ist nicht schädlich und mit Sicherheit immer noch die bessere Alternative als zu den ganzen Guarana,Taurin,XTC Drinks... ist doch nur Ersatz für Arbeiter um den Montag nach dem Feierwochenende psychisch zu überstehen... hahaha
#
Fakt - Das schwedische Gesundheitsamt hat eine Kaffee-Studie über 100 Jahre gemacht und rausgefunden dass er Blutreinigend und gut fürs Herz ist. 5-6 Tassen am Tag sind absolut okay und in keinster Weise schädlich.
Auch das Märchen der Entwässerung wurde widerlegt, man pisst nicht mehr als getrunken !
eigentlich logisch, denn da gibts doch auch ein Sprichwort, was lange währt usw.
genau wie bei Bier übrigens. (obwohl hier eine defensive bzw. dumme Wirkung festzustellen ist, je nach Dosis)
-----> Kaffee ist gesund ! Warum wohl hätte er sich sonst zu so einem beliebten Getränk all over the World entwickelt !
Nichtraucher die tägl. Kaffee trinken... max. 5 grosse Tassen ... leben länger als Teetrinker oder weder noch trinker... ! das ist erwiesen..
diese Potenz muß das neumoderne zeugs erst noch erbringen.
Vive la Cafe`
Nach oben
Bieno
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.04.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2012 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

der bringt sich noch um mit seim kaffe da...

leiste dir mal einen besseren anzug.

bien

140
140
1401
140
101
401
401
401
041
041
04
104
1041
041
04
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2012 21:59    Titel: Re: Cafe´sonst nix ! Antworten mit Zitat

Zitat:
Kaffee ist nicht schädlich und mit Sicherheit immer noch die bessere Alternative als zu den ganzen Guarana

Hat auch niemand behauptet dass Kaffee schädlich ist. Kaffee entwässert nicht, regt trotzdem die Nieren an durch die leichte Erhöhung des Blutdrucks.
Zitat:
man pisst nicht mehr als getrunken !

Auch das hat niemand behauptet. Dennoch: Erhöhte Nierenfunktion...daher geht man eben doch eher zur Schüssel als mit anderen Getränken.
Zitat:
Fakt - Das schwedische Gesundheitsamt hat eine Kaffee-Studie über 100 Jahre gemacht und rausgefunden dass er Blutreinigend und gut fürs Herz ist.

"Gut fürs Herz und blutreinigend"? Der Link zur Studie wäre nett Wink
Kaffee steht übrigens in Verdacht vor Parkinson und Demenz zu schützen...statistisch zumindest.
Zitat:
Nichtraucher die tägl. Kaffee trinken... max. 5 grosse Tassen ... leben länger als Teetrinker oder weder noch trinker... ! das ist erwiesen..

Statistisch. Ebenso ist erwiesen dass Drogendealer deutlich überdurchschnittlich lange bei ihren Eltern wohnen, und Physiklehrer länger leben als Mathematiklehrer. Eine amerikanische Statistik belegt übrigens auch, dass ein Schwimmbecken im Garten gefährlicher ist als eine Pistole. (Quelle: "Freakonomics" von Steven D. Levitt). Auch das ist "erwiesen", kein Scherz Very Happy
Zitat:
diese Potenz muß das neumoderne zeugs erst noch erbringen.

Guarana ist kein "neumodisches Zeugs" sondern wird, seit mind. 2000 Jahren in Südamerika als Muntermacher und zur Unterdrückung des Hungers (als Fastenhilfe) verwendet, und ist demnach alles andere als "neumodisch".
Allerdings Deine Meinung zu Energydrinks teile ich zu 100%, sehe das sogar noch etwas skeptischer als Du, denn in Verbindung mit Alkohol gibt es belegte Todesfälle. Ausserdem ist ein Vitamin-B-Schub von über 300% RDA (von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Tagesdosis), auch wenn es kein fettlösliches Vitamin ist, alles andere als gesund.

Guarana, durch die natürliche Zusammensetzung, "retardiert" das Koffein, es wirkt also nicht so stark, aber länger als Kaffee-Kofein. Zudem wirken 30mg in Guarana enthaltenem Koffein erheblich stärker (nämlich schon deutlich spürbar) als 30mg in Kaffee enthaltenem Koffein (ca. 3/8 Tasse Kaffee...davon merk ich nix!) und ist, im Gegensatz zu Kaffee, mit natürlichen Mineralstoffen angereichert.

Trotzallem: Ich trinke täglich Kaffee...Kaffee rockt Wink
Nach oben
Yunior
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2012 11:29    Titel: nachtrag Antworten mit Zitat

nachtrag aber dalli ... hahaha
sry ja, stimmt, k.a. wieso, hat wirklich keiner behauptet, habe anscheinend i-ein anderen chat gelesen, tv geschaut und justin - streams... und zudem an dem tag zu 3 verschiedenen tüten eingeladen worden. 2 mal dope und 1 mal gras + biere ... hmmm.
anscheinend ist da was in der wahrnehmung zu diesem thema verrutscht.
aaaber du weisst ja ansch.ziemlich viel über die und jenes. bist Du Chemiker ?
#
diese Studie in Schweden, hab das im TV gesehen bei einer Reportage oder galileo oder 3sat oder sowas. weiß nicht mehr...wahr aber glaubwürdig - und da wurden eben auch diese ganzen Mythen widerlegt.
#
Trinke auch täglich Kaffee ... Laughing
und Bier und Wasser... fertig
gruz
(Red Bull ist einfach zu klebrig)
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2012 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, wir Männer und das Thema Multitasking...wir sind dafür halt genetisch nicht wirklich geschaffen *LACH*

Die Studie werd`ich heute Abend mal im WWW suchen...weisst Du noch den Titel? Finde sowas immer sehr interessant, also "Klarstellung von Alltagsmythen". Dir würde das Buch "Freakonomics" von Steven D. Levitt sicherlich auch gefallen, der Autor zeigt darin auf, was man für unsinnige Zusammenhänge mit Statistiken herstellen kann, und behandelt in seinem Buch auch einige Alltagsmythen. Superlustig und superinteressant gleichzeitig.

Redbull-Vodka rockt...hab mal vor`n paar Jahren zu Silvester`ne geile Bowle gebraut: Dosenfrüchte 2 Wochen in Rum eingelegt, 1:1 Vodka-Redbull...mann, das war lecker. Und schräg: Völlig besoffen aber mit Schlafen war nix drin Laughing

Aber diese ganzen Vitaminzusätze sind nicht gerade ungefährlich, auch nicht bei den Wasserlöslichen (die Fettlöslichen sind in Überdosierung RICHTIG gefährlich, sauschädlich). Aber eine Überdosierung Vitamin-B verursacht ein leichtes Kribbeln im Körper. Ist der einzige Grund, warum diese den Drinks zugesetzt sind. Marketing auf Kosten der Gesundheit...und den Kids schmeckts.

Kaffee, Bier und Wasser...was anderes brauch der Mensch ja auch gar nicht Mr. Green

Beste Grüße
-der Raver
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin