Alternative zu Diazepam/hilfestellung medikament

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beppo
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.09.2010
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 27. März 2012 16:29    Titel: Alternative zu Diazepam/hilfestellung medikament Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

hm ja es geht mir nicht gut zur zeit, komme nicht klar und heut hatten wir urin test gemacht in der Substitution, mein urin war sauber, zopiclon geht also. Nur jetzt hatte ich heut nur noch eine und komme echt nicht klar im moment, auch wenns wieder so ne blöde frage ist mit urin nachweisbarkeit aber habe leider 4 dias genommen eben und muss sehen das es beim einmaligem konsum bleibt und nicht morgen weiter geht.

Wie lange bleiben denn jetzt die 10mg/4- Diazepam tabletten im urin, trinke viel und nehme auch viel milch produkte zu mir esse gut, schwitze viel und hoffe mit meinem arzt ne alternative zu finden zu diazepam und mich generell auf zopiclon einstellen zu lassen, oder müsste wieder 1ml pola hoch aber da gewöhnt man sich ja auch wieder nach 5 tagen drann und alles ist dann beim alten wie jetzt.

Kennt ihr was wo ich eingestellt werden kann was meine ängstze, anspannungen sehr sehr viele negative gedanken, unruhe und depressionen lindert. Also sollte schon ein sedierendes medikament sein wegen meiner unruhe und anti depressiva gehen nicht bei mir habe alle probiert und sehr heftige nicht akzeptable nebenwirkungen bekommen.

Danke für die kommenden antworten hoffe es kann mir einer helfen.
Komme überhaupt nicht mit mir und meinen beschwerden zurecht, versuche es ja immer aber dann wenn man meint ah jetzt wurde urin test gemacht kann man ja wieder ne zeit das ist echt nicht mein ziel weil irgendwann kommst raus, kann ja auch passieren das der arzt mal sagt so gut mal sehen wer jetzt meint was nehmen zu können und macht unmittelbar wieder uk hatts ja weihnachten schon gegeben, ist keine lösung für mich.

Gruß Beppo
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 27. März 2012 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Nachweisbarkeit von Benzodiazepinen (auch Valium): 72 Stunden...bei hoch dosiertem Dauergebrauch bis zu 5-6 Wochen.

Dass Du "alle Psychopharmaka" durch hast, kann ich mir nur schwer vorstellen, aber entsprechend gut, dass sich das "richtige" nicht sofort finden lässt. Viele Psychopharmaka wirken auch erst nach einiger Zeit...und Nebenwirkungen haben so ziemlich alle. Leider.

Hey, um eine echte "Alternative" zu finden musst Du Dich echt von`nem Arzt/Neurologen beraten lassen, und "ausprobieren" was Dir "am besten" tut.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin