woran kokser erkennen||familie

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WillIWeed
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.03.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 16:26    Titel: woran kokser erkennen||familie Antworten mit Zitat

hi
ich habe so langsam dem verdacht dass mein dad regelmäßg kokain zieht, ich hab damit eog. kein problem... nur wollt ich ma so nachfragen woran man das so grob erkennen kann...
Nach oben
Mia30
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.02.2012
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Oha...
Willkommen Williweed,

Tjaaa... woran erkennen ?

Ich würde erstmal sagen starke Stimmungsschwankungen und häufiges Nase hoch ziehen. Möglicherweise zerstreutheit...

Schwer zu sagen.

Wie kommst du denn darauf das dein Dad Kokst ?

lieben Gruß Mia
Nach oben
WillIWeed
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.03.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 17:13    Titel: gruende fuer meine annahmen Antworten mit Zitat

na weil z.b. genau dass so der fall ist...
ausserdem is mein dad krass intelligent, emotional total labil bis nicht ernstnehmbar... naja und halt iwie sein character... er bringt die miesesten witze arbeitet hart&viel (automobilindustrie|entwicklung)... darueber hinaus hat er frueher medizin studiert... und naja er ist halt so anders als alle anderen xD
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das alleine hat noch nicht sooo viel zu sagen, mein Dad ist auch anders als alle anderen, aber der säuft nur. Einen Kokser erkennt man auch daran, dass er tierisch schwitzt. Ich kannte einen, der lief immer mit nem Handtuch um den Hals herum. Bei starkem Konsum kommt irgendwann noch Paranoia dazu.

Hoffentlich täuschst Du Dich!
Nach oben
Mephisto
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.02.2012
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Kokser sind meist sehr ungeduldig, wenn's um warten geht...
Bin mal mit einem im Auto gefahren Zone 30, vor uns fuhr ein Älterer man ziemlich langsam,
da ist der Typ in denn 2 min. voll ausgerastet ist dem Man immer hinten aufgefahren also fast...
Bis der Man uns vorgelassen hat...
weis nicht ob alle Kokser so ungeduldig sind, ich dachte der will denn Man umbringen... Very Happy

Lg Meph
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, es gibt den offensiven und den defensiven Kokser. Ich war eher defensiv und hätte still gelitten. Auf keinen Fall wäre ich ausgerastet oder dicht aufgefahren. Wenn es um Material und die nächste Dosis ging, konnte ich aber auch ziemlich penetrant werden. Allerdings auf die ruhige Art.

By the way: Mir ist auf Koks mal der Auspuff vom Auto abgefallen ... bin einfach weitergefahren, obwohl oder weil es hinter mir gehupt und Signale gegeben hat. Die dachten echt, ich merke das nicht und wollten mich darauf hinweisen, dass ich was verloren habe. Ich war aber so menschenscheu, das hätte ich nicht verkraftet. Anhalten und das Ding aufsammeln meine ich.
Nach oben
Mephisto
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.02.2012
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 30. März 2012 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mich auch eher zu deffensiv schieben...
aber manche Drogen wie Kokain verändern ja die Persönlichkeit sehr stark, vor allem beim langen Konsum... man fängt an anders zu denken als die Anderen

Lg Mephisto
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 31. März 2012 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Einen Kokser "erkennen"...nunja, wird schwierig. Es gibt (natürliche) Charaktere, die man sofort als "Kokser" einstufen würde, die aber noch nie im Leben Koks genommen haben...würde da, wenn wirklich der Verdacht besteht, auf die Nasenvorhöfe achten, denn irgendwann ist jeder Kokser unachtsam genug, ein paar weisse Krümel "hängen zu lassen"...
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 31. März 2012 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wie verläuft denn bei euch das Urinieren? Denn: Wenn du eine sichere Antwort haben möchtest, also mehr als Raterei und Mutmaßungen, solltest du ihn einfach testen.

Solche Tests gibt es bereits für ein paar Euro im Internet zu bestellen oder in Apotheken, dort bekanntlich teuerer. Ist der Test auf nur eine Substanz, in diesem Fall Kokain, beschränkt, ist es günstiger als ein Test, der mehrere Substanzen abdeckt, darunter Opiate, Kokain, Benzos und Cannabis.

Nun zurück zur anfänglichen Frage, wie verläuft bei euch das Urinieren? Das ist nämlich wichtig, wenn du einen Test auf verdeckter Weise durchführen möchtest. Spült ihr jedes Mal oder lasst ihr, wie soll ich es ausdrücken, es gelb werden, bevor auf dem Knopp gedrückt wird? Nur im letzterem Fall gelangst du an Pipi, worin du den Test tauchen kannst. Am besten auch die Keramik, dort, wo es hinunter läuft, denn dort ist es konzentriert, im Wasser unten nur stark konzentriert.

Eine andere Möglichkeit, noch immer das Thema Testerei, sind Schweisstests. freundschaftlich oder total albern über den Rücken rubbeln. Er wird es gar nicht merken, was du da machst.

Ansonsten würde nur direkte Konfrontieren etwas bringen. Einfach in einem ruhigen Moment fragen, du, Papps, konsumierst du Koks?

Wie sehen denn die Pupillen aus? Sind die trotz Tageslicht recht groß?
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 31. März 2012 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

CrazyMan hat Folgendes geschrieben:
Am besten auch die Keramik, dort, wo es hinunter läuft, denn dort ist es konzentriert, im Wasser unten nur stark konzentriert.


Es fällt immer wieder auf, dass es ein Nachteil ist, einen Beitrag nicht wenigstens für 2 Minuten lang ändern zu können. Dann würde da jetzt nicht "...stark konzentriert." sondern "...verdünnt." stehen.

Ist dein Papps verschwitzt, würde sich ein Schweißtest natürlich regelrecht anbieten. Macht er Sport? Bastelt ihr zur Zeit am Haus oder in der Wohnung?

Direktes Fragen, spätestens aber, wenn man das heimliche Testen abgeschlossen hat und zu einem bejahenden Ergebnis gekommen ist, wäre der beste Weg. Vielleicht hat er Probleme und würde sich sogar freuen, wenn jemand endlich auf ihn eingeht? Vielleicht wartet er insgeheim darauf, dass jemand hinter die Kulissen sieht, und sich ihm nähert?
Nach oben
HeathLedgerForever
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: 1. Apr 2012 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wie Candyboy schon sagte, entscheidend sind die Pupillen, wenn sie stark erweitert sind ist das immer ein Anzeichen für KOKS.

Bei Heroin werden Pupillen klein bei Koks genau der Gegeneffekt.

Und mal als Hinweis: Gelegentliches Koksen ist nichts anderes wie mal einen über den Durst zu trinken, also mach dir keinen Kopf.

Ich würde ihn NICHT HEIMLICH TESTEN so wie Candyboy es dir rät. Wenn es dein Daddy ist sprich ihn doch offen an.

Bei Zwischenmenschlichen Beziehungen sollte immer Ehrlichkeit und Offenheit im Vordergrund stehen, also sprecht offen über eure Probleme!

Dem anderen heimlich URIN abzwacken halte ich für unehrenhaft!
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 2. Apr 2012 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

HeathLedgerForever hat Folgendes geschrieben:
...Ich würde ihn NICHT HEIMLICH TESTEN so wie Candyboy es dir rät. Wenn es dein Daddy ist sprich ihn doch offen an. ...


Das muss jeder selbst wissen. Aber was soll das denn nun mit Ehre zu tun haben, so dass es "unehrenhaft" sein könnte?

Wenn man weiß, die Person ist immer ehrlich und vertrauenswürdig, bedarf es auch keinerlei Testerei. Wobei ich persönlich mittels Schweiß testen würde, was weitaus appetitlicher ist, sollte darüber gesprochen werde.

Ein erstes Indiz sind große Pupillen, also große, schwarze Kugeln im Auge. Das fällt sofort auf. Erst kürzlich fragte ich jemanden auf der Stra0e, schaute ihm in die Augen, wohin auch sonst. Es war schon dunkel draußen, also sind die Pupillen ohnehin vergrößert. Doch hier fiel es sofort auf, wie ungewöhnlich groß sie waren. Die Iris, die jedem eine Augenfarbe gibt, war komplett schwarz, so groß waren die Pupillen.

Wer ist denn eigentlich "Candyboy"? Hört sich an wie ein Darsteller im Gayporno.
Nach oben
Raver
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 25.02.2012
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 2. Apr 2012 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

CrazyMan hat Folgendes geschrieben:
Wer ist denn eigentlich "Candyboy"? Hört sich an wie ein Darsteller im Gayporno.


Muaahahaaa...ich lösch meinen Account und melde mich noch mal als Candyboy an Very Happy

Naja, wie man so etwas herausfinden will, bleibt tatsächlich jedem selbst überlassen:
-direkt ansprechen
-Urin/Schweiss heimlich testen
-auf Signale achten (häufiges Hochziehen der Nase, weisse Krümel an den Nasenlöchern, Veränderungen der Pupillenweite...)

Was nun "ehrenhaft" oder "unehrenhaft" ist, ist wohl ganz individuell bei jedem anders. Da muss man wohl jede Situation und Familienkonstellation individuell einzeln betrachten.
Nach oben
Penny
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.04.2012
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2012 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

häufiges Hochziehen der Nase kommt aber auch bei entzügigen Morphinisten ganz extrem vor - genau wie das "handtuchnasse" Schwitzen. Weiß ich ja von mir selber
Nach oben
Grinse-Katze
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.04.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2012 12:09    Titel: kommt auf die Dosis des Amphetamin an... Antworten mit Zitat

bei hohen Dosen erweitern sich die Pupillen und reagieren bei licht nur minimal und seeeehr langsam...
starkes schwitzen auch eher bei hohen Dosen...
ich bekam von Amphetamin immer Zitternde Hände...

weiss aber nicht ob das alle Betrifft...

heiss hatte ich auch immer... musste immer das Fenster öffnen obwohl alle anderen kalt hatten.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin