Kalodon?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tani76
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2011
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 17:28    Titel: Kalodon? Antworten mit Zitat

Hallo mal wieder!
Mein Freund ist jetzt seit 14 Tagen aus der Entgiftung zuhause.
Er bekam in der 1. Woche vom Doc Subutex.
Dann hat er ihn umgestellt auf Kalodon.
Ich hab noch nie davon gehört.Im Beipackzettel steht tatsächlich nur drin das das Zeug ohne Opiate ist also eigentlich ein normales (ev.ein starkes?) Schmerzmittel ist.
Er konsumiert auch nicht nebenbei,und es geht ihm gut,ausser Müdigkeit auch keine Nebenwirkungen.
Was haltet ihr davon?
Für alle die es nicht wissen,mein Freund hat 2Jahre H geraucht und war dann 12 Tage in der Klinik.Erst Metha dann Subutex jetzt Kalodon.
LG Tani
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
ich fürchte, Dir ist ein Schreibfehler unterlaufen und Du meinst das Medikament Katadolon. Der Wirkstoff ist Flupirtin. Die Wikipedia schreibt, die analgetische Wirkung liegt irgendwo zwischen Codein und Morphin, außerdem ist das Medikament muskelentspannend. Vereinzelt sind auch schon Leute davon abhängig geworden.
Nach oben
psysin
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee,vieleicht weist du mehr über subutex(suboxon) hät ne frage fals du da bist? bin schon länger auf dem zeug aber es wirkt jetz nicht mehr so deshalb müsst ich dich was fragen fals du dich da auskennst...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

psysin schrieb: weist du mehr über subutex(suboxon) hät ne frage fals du da bist?

Ich bin da, psysin, aber was Subutex, Suboxone oder Methadon etc. angeht bin ich leider überhaupt keine Expertin. Sorry!
Nach oben
Tani76
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2011
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
Hi,
ich fürchte, Dir ist ein Schreibfehler unterlaufen und Du meinst das Medikament Katadolon. Der Wirkstoff ist Flupirtin. Die Wikipedia schreibt, die analgetische Wirkung liegt irgendwo zwischen Codein und Morphin, außerdem ist das Medikament muskelentspannend. Vereinzelt sind auch schon Leute davon abhängig geworden.

Ja hast recht!Hab mich verschrieben. Ist das jetzt besser als Subutex oder nicht :
Warum wechselt man überhaupt?Wenn das auch süchtig macht?Sinnlos oder nicht?LG Tani
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Warum wechselt man überhaupt?Wenn das auch süchtig macht?Sinnlos oder nicht?

Würde ich so nicht sagen. Katadolon ist kein Opioid, was bedeutet, dass Dein Freund nun komplett opiatfrei ist. Das ist ein Riesenschritt! Dass dieses Medikament vereinzelt Leute abhängig gemacht hat, würde ich nicht überbewerten. Manche werden auch abhängig von Nasenspray oder vom Fönen. Oder sie essen zwanghaft Papier oder essen die Ärmel ihres Pullovers. Kein Witz, gabs hier alles schon. Rolling Eyes
Nach oben
Pimpinelle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2012
Beiträge: 1367

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Veilchenfee, darf ich dich korrigieren? Nasenspray ist nur zum Gebrauch von wenigen Tagen bestimmt und geeignet. Alles was darüber hinaus geht kann in einer Abhängigkeit enden, längerer Gebrauch macht auf jeden Fall süchtig. Sollte man nicht unterschätzen, aber wer liest auch schon Beipackzettel (außer mir)? Wink
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 9. Apr 2012 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nasenspray ist nur zum Gebrauch von wenigen Tagen bestimmt und geeignet. Alles was darüber hinaus geht kann in einer Abhängigkeit enden, längerer Gebrauch macht auf jeden Fall süchtig.

Habe nie etwas Anderes behauptet! Wollte damit nur folgendes verdeutlichen: Es gibt WENIGE Leute, die von Katadolon abhängig werden, genauso wie vermutlich WENIGE Leute nasensprayabhängig werden. Kommt vor, ja, aber doch eher selten. Daher sollte sich Tani76 keine Sorgen um ihren Freund machen, weil er jetzt dieses Medikamet nimmt. Die Gefahr ist eher gering.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin