"Heroin-Filter" - woher? mehr Info?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tim
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2012 15:30    Titel: "Heroin-Filter" - woher? mehr Info? Antworten mit Zitat

In den Drogenkonsumräumen bekommt man Filter, womit man sein Heroin vom Löffel aufziehen kann. (Ja, die Dinger, die keiner verwendet...)

Ich habe gerade nach Infos dazu gesucht, aber nichts gefunden.
Wenn ich nach "Spritzenvorsatzfilter" suche, finde ich was anderes. Könnte man eventuell zwar auch nutzen, aber ist halt nicht das, was ich suche.

Wie heißen diese Dinger? Ich hab jetzt nach "Membranfilter", "Mikrofilter" und sogar nach "Heroinfilter" und sowas gesucht. Ich finde aber nichts.
Wie heißen diese Dinger aus den Konsumräumen und wo kann man sie bestellen?
Auf 'ner Herstellerwebsite müßten doch Infos zu finden sein, was die Dinger können bzw. welche Partikelgröße noch ausgefiltert wird, usw..
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2012 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tim

Ich kenne diese Sorte an Insulinspritzen auch.
Weiß aber leider auch nicht wie die genau heißen. Was ich dir anbieten kann, ist dieser Link, ganz unten bei Zubehör da sind so Filter mit dabei. Vielleicht sind das die die du suchst.
Guck hier
http://www.bbraun.ch/service-layer-core/res/public/document/BPR000000000000000100007872700000/4E2562BF08012050E1008000D400106F4E2562C108012050E1008000D400106F?vc=CW_DE_CH&s=5389399851cc90a748d382584457e54a

LG
Frau Holle
Nach oben
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

hellooo,
ist doch eigentlich egal wie sie heißen.du kannst einfach in die apo gehen und die wissen bei spritzenfilter schon was gemeint ist.
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich meistens immer nen Zigarrettenfilter genommen, aber da gibts wirklich so ne Art wie Insulin Spritzen mit eingebautem Filter drin. Das war immer ganz praktisch.
Kann dir aber leider auch nicht sagen welchen Namen die Dinger nun genau hatten.

Cool
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Frau Holles Link ist ganz fabelhaft, da ist das Wesentliche aufgeführt. Im Chemie-Bedarf gibt es solche Spritzenvorsatzfilter auch (die, die aussehen wie ein UFO), aber da gibt es so viel unterschiedliche, dass ich keine Ahnung hätte, welchen ich da nehmen sollte.
Nach oben
tim
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ist doch eigentlich egal wie sie heißen.du kannst einfach in die apo gehen und die wissen bei spritzenfilter schon was gemeint ist.

Ich will aber nicht in die Apotheke gehen und mir die Dinger kaufen. Ich hab sogar welche davon zuhause, aber da steht nichts Brauchbares drauf.
Ich will die Dinger im Internet finden und dann nachgucken, woraus der eigentliche Filter wirklich besteht und rausfinden, wie groß die Partikel sein müssen, damit sie noch ausgefiltert werden.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal hier:

http://www.carlroth.com/catalogue/catalogueSearch.do;jsessionid=9BB7A80248A3455E3DEF8C65F5E190E5?market=DE&lang=de-de&act=searchProcess&keyword2=spritzenfilter&keyword=spritzenfilter&certSearchSessionId=9BB7A80248A3455E3DEF8C65F5E190E5&searchType1.x=32&searchType1.y=3

Falls dieser Monsterlink nicht funktioniert:

http://www.carlroth.com

und nach Spritzenfiltern suchen. Ich glaube, detaillierter kriegst Du es nicht. Die Auswahl ist viel zu groß und sehr verwirrend, finde ich.
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn TIM jetzt immer noch nicht weiß wie er an solche Filter kommt, dann ist ihm nicht zu helfen.
Also Frage an dich Tim: "Ist deine Frage nun beantwortet?"
Kannst zumindest mal darauf eingehen, wenn man sich schon die Mühe macht und dir Links raus sucht, die dir helfen können.

Mir persönlich waren die Insulinspritzen wo der Filter vorn dran war immer noch am liebsten.
Glaub in dem Link von mir sind die auch dabei.Diese Filternadeln. Guck einfach oder nimm weiterhin Zigaretten filter oder sonst was!
In Veilchenfees mit Sicherheit auch.

LG Frau Holle
Nach oben
C21H23NO5
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

is doch janz einfach allet... kauf dir ne Packung ZigZag-Filter Wink
richtige Größe, und man macht keine Fluppen kaputt...

greetz -C

*alles hat ein Ende nur die Sucht hat keine*
Nach oben
spiönchen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 6. März 2014 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Falls das mal wieder jemanden interessiert:
Die Firma aus dem Link oben (carlroth) liefert nicht an Privatpersonen, dazu muß man Firma sein.
Hier noch eine Alternative, sogar nicht so teuer wie die meisten anderen: http://www.infochroma.ch/de/filter/yeti.html

Auf deren Seite ist das mit den verschiedenen Membranen auch erklärt.
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 6. März 2014 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso?! Hast du dein Heroin Im- und Export-Gewerbe etwa nicht angemeldet?
Du brauchst dann nur eine Kopie des Gewerbescheins an den Versandhandel faxen.

Natürlich nur ein kleiner Ulk...
Nach oben
loretta
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 6. März 2014 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht meint er die...

0,2 µm Spritzenfilter
Hier gab es mal einen User der sich sehr gut damit auskannte.
Tomas g wo bist du Question Du fehlst!
greez loretta
Nach oben
Inanotherworld
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.03.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 9. März 2014 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
Also die filter von spiönchens link hab ich noch nie gesehen, ich kenne nur "mikrofilter" aus diversen spritzenautomaten bzw der nürnberger "mudra". Das sind so kleine grüne aufstecker die fast aussehen wie aufsteckkanülen ohne spitze. in der mitte befindet sich ein kleines Blättchen welches fast aussieht wie papier und nur unwesentlich dicker ist.
wie gesagt, diese gibt es in der nürnberger " mudra ".
Habe auf die schnelle nichts auf Google gefunden, werde aber sofort ergänzen sobald ich was vernünftiges hab..
Liebe grüße!
Nach oben
spiönchen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 11. März 2014 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir testweise von diesen Filtern besorgt (von dem Link oben), das sind praktisch die gleichen wie die kleinen Spritzenfilter, die Inanotherworld beschreibt, bloß mit größerer Filterfläche. Die kleinen gibts da auch, im übrigen. Müssen nicht grün sein Smile aber ich dachte, die mit etwas größerer Filterfläche verstopfen vielleicht nicht so schnell.

Und das funktioniert wunderbar, muß ich sagen - mir gings darum, endlich von den aufgelösten Tabletten die ganzen Mini-Schwebstoffe rauszufiltern, das kann nicht gut sein, immer und immer das Zeugs mit reinzulassen... und diese Filter fangen viel mehr von dem Zeugs ein als normale Zigarettenfilter, die man sonst so zur Hand hat. Jedenfalls sieht man bei den 0,45-Mikrometer-Filtern nichts mehr davon, und die 0,2-Mikrometer-Filter filtern ja sogar angeblich Bakterien mit raus. Das wird wohl reichen für das blöde Talkum-oder-was, das im Wasser schwebt, wenn man Tabletten auflöst.

Jetzt würde es mich nur noch brennend interessieren, ob man damit evtl auch den Sirup aus dem Flüssigmethadon rauskriegen würde - aber da ich keines kriege, muß dieses Experiment jemand anderer machen.
Nach oben
Psychris89
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.03.2014
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 14. März 2014 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube sogar das diese "Spritzvorsatzfilter" oder wie auch immer se wirklich heissen, nichtmal alle Tabletten-Füllstoffe herausfiltern können.
Tabletten Ballern ist und bleibt selbst mit den besten Filtermethoden scheisse und gefährlich
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin