Wie Heroin ein Monat lang aufbewahren?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patrick123
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2012
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2012 17:51    Titel: Wie Heroin ein Monat lang aufbewahren? Antworten mit Zitat

Hallo Smile
wie sollte man es lagern, aufbewahren damit der Stoff nicht an Wirkung verliert?
Google gibt keine Antwort...

Bittte keine Vermutungen sondern wirklich Antworten die auf Wissen beruhen.
Nach oben
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

die frage ist: wie schafft man das? Razz
naja wenn dus gut in alu abpackst wird es schon nicht verderben,bis das zeug bei dir ankommt liegt es monate lang iwo rum bis es von der produktion über zwischenmänner über kleindealer zu dir kommt
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bittte keine Vermutungen sondern wirklich Antworten die auf Wissen beruhen.

Mit diesem Anspruch darfst Du Dich nicht wundern, wenn Dir keiner antwortet. Der gesunde Menschenverstand sagt mir zu dem Thema: Lagere Dein Heroin kühl, trocken, dunkel und luftdicht verpackt.
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Was für eine Frage man. Wenn du wirklich zuviel davon hast, dann immer her damit...

Zitat:
Der gesunde Menschenverstand sagt mir zu dem Thema: Lagere Dein Heroin kühl, trocken, dunkel und luftdicht verpackt.


...und damit wurde glaub alles zum Thema gesagt.



Buchstaben wegen der komischen Regel hier in diesem Forum...
Nach oben
tim
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.03.2012
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

und selbst, wenn man das Pulver einfach auf einen Tisch legt, nach einem Monat verliert das seine Wirkung nicht. Da braucht man sich um die Verpackung eigentlich gar keine Gedanken machen.
Muß halt nur so verpackt werden, daß es nicht wegweht, verdreckt oder sonstwas. Aber das ist ja logisch...
Nach oben
konkhaen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2012 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Eben...
Im Grunde genommen kannst es liegen lassen...und es passiert garnix.

Aber entweder scheinst du ja Kilos zu haben,oder die Frage ist total überflüssig
Nach oben
Speechless
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 673

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2012 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

Was hat das damit zurun wieviel jemand hat?Vielleicht kann und darf er ja gerad nix zu sich nehmen wegen eventueller Uk oder so?Und muss pausieren?Dann ist es verständlich das man fragt wie man es aufbewahrt..Ist zwar eher selten das das jemand schafft aber es wird wohl auch User geben die nicht direkt alles wegsuchten müssen.
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2012 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe eigentlich nur eine Form der Verpackung kennengelernt. Nur wird es auf verschiedene Weise deponiert. Einer beispielsweise verbuddelte seine 20g als Notration, nachdem es in Folie mehrfach umwickelt wurde. Dazu packte er auch noch rund 10.000 Euro. Das alles in zwei Schichten mit je gleichem Inhalt. Nach draußen führte er eine Kette. Nur hat es irgendjemand entdeckt und die erste Schickt geplündert. Die zweite Schicht aber ist dem Räuber entgangen. Ein anderer verbuddelte es im Wald. Dazu packte auch er es in Folie (scheint das Standardverfahren zu sein) und dann in eine Plastikfalsche mit Drehverschluss. Auch hier wurde die Stelle mit einem Band markiert. Irgendwann stand der Bereich nach Dauerregen unter Wasser. Doch hatte er Glück, nur ein Päckchen war undicht. Das ist so, was man am Rande mitbekommt, wenn man wieder mal einen Besuch abstatten muss. Die Meisten, und das scheint auch die Beste Möglichkeit zu sein, verpacken es also in mehreren Schickten Folie. Frischhaltefolie mehrfach umwickelt, dann Tesaband, dann eine Tüte, wieder Frischhaltefolie, Tesa, und so fort. Es kommt auch darauf an, wie lange es verpackt bleiben soll, ob es Hundeschnüffelsicher sein soll, und so weiter. Kurz und bündig: Plastikfolie, feritg!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin