Kratom - Risiken und Nebenwirkungen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marylou25
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 11.11.2010
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 21:19    Titel: Kratom - Risiken und Nebenwirkungen Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

habe hier lange nicht mehr geschrieben, weil mein Weg irgendwie anders verlaufen ist als geplant Confused
Nach jahrelangem Polamidon Gebrauch bin ich endlich frei von jeglicher Substanz (gewesen)
Nein einen Rückfall mit Heroin gab es nicht. Aber ich habe einen Fehler gemacht und habe in einem schwachen Moment aus Lust und Laune Twisted Evil Kratom ausprobiert.
Naja der teufel scheint wohl nie ganz zu besiegen sein Sad Das macht mich etwas ängstlich..aber okay muss ich mit leben.

Soo ich hab wie oben geschrieben Kratom ausprobiert und ich bin schockiert über die Verharmlosung, die im Netz stattfindet!
Ich als ehemalige Opiat-Liebende finde, man kann das Kraut auf eine harte Drogenstufe einordnen.
Was meint ihr dazu?
Ich habe es bei Thai Kratom bestellt. Borneo Red Vein powdered.
Also entweder, die mischen da wirklich etwas süchtigmachendes Zeugs mit rein, oder das Kraut an sich ist es.
Ich finde es falsch, es zu leugnen, nur damit Kratom legal bleibt!


Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße


Marylou
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ist von Person zu Person anscheinend mal wieder total unterschiedlich. Bei einem Freund von mir wirkt Kratom fast gar nicht, bei mir wirkt es ganz ausgezeichnet. Confused
Nach oben
Marylou25
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 11.11.2010
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

und wie schauts mit dem Suchtpotenzial aus bei Dir?

Bei mir wirkt es auch prima, aber ich habe ein hohes Suchtpotezial festgestellt. Bei mir jedenfalls.
Nach oben
BlancheNeige
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.10.2011
Beiträge: 694

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Sagt mal, hat einer von euch Kratom bei Azarius bestellt?
Ich habe vor Wochen bestellt und überwiesen aber bisher ist nichts angekommen Confused
Habt ihr sonst gute Erfahrungen mit dem Shop gemacht?

Sorry für das OT. Sobald es geklappt hat und ich probiert habe berichte ich hier Laughing
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Suchtpotenzial ... ach weißt Du, ich bin mittlerweile so ziemlich "durch" mit dem Thema Sucht. Seit vier Monaten rauche ich nicht mal mehr Tabak. Aber vor einigen Jahren noch wäre ich begeistert gewesen, da bin ich mir sicher. Also es hat prima gewirkt, aber da ich eine sehr geringe Menge genommen hatte, war ich fast erschrocken, WIE gut es gewirkt hat. Da hätte ich nie mit gerechnet. Wirklich genießen konnte ich die Wirkung nicht, habe inzwischen eine (gesunde? Rolling Eyes ) Paranoia vor bewusstseinsverändernden Substanzen.

Fazit: Kratom ist ein absolut brauchbares Zeug - ein bisschen teuer vielleicht - aber meine Zeit ist definitiv rum.


P.S. @ Blanche: Ja, hatte es von Azarius. War am übernächsten Tag schon da!
Nach oben
BlancheNeige
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.10.2011
Beiträge: 694

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mieser Mist Crying or Very sad

Dann muss ich denen mal schreiben. Hattest du die, deren Wirkung am Opiat-ähnlichsten sind? Und wieviel hast du für eine Tasse Tee genommen?
Teuer ist es wirklich...naja. Aber ich liebe Tee sowieso, vielleicht schmekct er ja sogar ein bisschen...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2012 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte ein Mal querbeet bestellt. "Normal", "Konzentrate", das Zeug, das aussieht wie Haschisch und auch das flüssige Kratom. Die Namen hab ich vergessen. Das Ganze war ein Geschenk, daher habe ich nur ein einziges Mal getestet. Wollte schließlich wissen, was ich verschenke.

War aber für den Beschenkten net soooo doll - er musste unglaublich viel nehmen um was zu merken (jeweils die ganze Verpackungseinheit). Bei mir hat ein Bruchteil gereicht.

Den Geschmack fand ich übrigens gar nicht so übel. Auf jeden Fall nicht ekelig. Ich hatte von dem einen Konzentrat-Pulver probiert.
Nach oben
newlife
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 30.11.2011
Beiträge: 1844

BeitragVerfasst am: 12. Jun 2012 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

jo, da bin ich auch dabei. Ich hab das letzte Mal bei get-kratom.eu bestellt. Ich nehme Maeng Da und die Wirkung ist immer mal anders. Es wirkt sicher opiatähnlich aber so ein richtiges Brett fange ich nicht. Bin immer sehr klar vom Verstand her, aber das Körpergefühl ist fein und leicht.

Kratom ist teuer. Ich brauche so 10 - 12 gr. von dem Maeng Da (gemahlenes Pulver) um etwas zu merken und bin kein regelmäßiger Konsument. Freitag/Samstag mal, manchmal auch mal 14 Tage Pause, wochentags überhaupt nicht.

Kratom kannste gut mit DXM kombinieren. So 3-4 DXM 30mg von ratiopharm und 5 gr. Kratom wirkt gut. Bloß nicht mehr DXM, ist nicht ungefährlich. Ich stehe halt nicht auf Hallos und irgendwelche Psychotrips, sondern mehr auf Ruhe und Losgelöstheit.
Nach oben
newlife
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 30.11.2011
Beiträge: 1844

BeitragVerfasst am: 12. Jun 2012 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

noch ein Nachtrag vorn mir. Ich erinnere mich vor einiger Zeit mal im LdT gelesen zu haben, dass gerade diese neuen USA Sorten wirklich heftig sein sollen. Die Kosten auch so um die 6 EUR /10 gr.
Kratom kommt ja aus Thailand u. Malaysia und eben nicht aus den USA. Ich halte es schon für denkbar, dass diese Sorten gepusht werden mit was auch immer.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin