seit längerer zeit verhärtetes kügelchen an der vene

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2012 08:37    Titel: seit längerer zeit verhärtetes kügelchen an der vene Antworten mit Zitat

kann das ne thrombose o sowas sein?es fühlt sich nicht wie ne gewöhnliche verhärtung an sondern eher so ne harte halbkugel auf der vene?
der arzt is im urlaub und vorher hab ich immer wieder vergessen zu fragen was das is...jmd ne idee?
Nach oben
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2012 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

ach ja noch etwas: ich hab diese verhärtung zwar erst vor relativ kurzer zeit entdeckt aber ich meine das ding müsste schon ein paar monate alt sein,da ich diese vene bzw diesen arm schon ewig nich mehr benutzt hab
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2012 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Das wird höchstwahrscheinlich ein Abzess sein, also eingeschlossener Eiter. Du hast wohl etwas daneben gespritzt und das hat diese Beule hervorgerufen. In der Vene selbst wird so eine Beule kaum, sonst würde die ganze Blutzufuhr blockiert. Warum gehtst du nicht in die Not-Ambulanz, um auf der sicheren Seite zu sein?
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2012 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Verhärtung schon einige Monate alt ist und ansonsten keine Beschwerden verursacht, ist es meiner Ansicht nach kein Abszess. Ist das "Ding" druckempfindlich? Heiß? Schmerzhaft? Wenn nicht --> Entwarnung.
Nach oben
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2012 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

ne es tut eben nicht weh und ich hab die vene monatelang nicht benutzt,das ding muss schon ziemlich lang da sein. hab heut den arzt gefragt. er meinte entweder n lymphknoten(glaub ich,auf jeden fall irgendein knoten) oder ne thrombe die nicht mehr weiterwandert. also alles ok.
danke euch für die antworten
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2012 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Abzesse können sogar über Jahre durch den ganzen Körper wandern. Eine Bekannte von mir hat immer wieder mal Beulen unter der Haut, obwohl sie an diesen Stellen nie gespritzt hat. Es sind weitergewanderte Knoten voller Eiter. Einen hatte sie auf dem Rücken, das soll toll gerochen haben, als der aufplatzte.
Nach oben
JunkstaR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2012
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2012 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

mir hat das auch ziemlich sorgen gemacht dass das ding weiterwandern könnte,aber der arzt meinte das ding bliebe da jetzt fix.er sagte das ziemlich selbstsicher deswegen hoff ich er weiß wovon er redet
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin