Wirkungen von Cannabiskonsum

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
noweed
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.06.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2012 19:24    Titel: Wirkungen von Cannabiskonsum Antworten mit Zitat

Hey Community,

wir nehmen eine männliche Person X die grade 18 Jahre geworden ist. Er wiegt ungefär 70 kg und ist 1,70 m groß. Er ist Nichtraucher und hat noch nie Drogen zu sich genommen.

Person X erfährt von allen seinen Kumpels, wie geil es ist high zu sein. Die Kumpels haben öfters schonmal einen Joint geraucht und fanden es gut. Person X möchte es auch ausprobieren, und geht am Freitag Nachmittag mit auf eine kleine Party. Dort rauchen sie Bong.

Er zieht einen Zug (mit Tabak gemischt) um ca 15 Uhr. Direkt nach dem inhalieren merkt er die Wirkung, wie wenn man etwas getrunken hat. Die Wirkung hält ungefähr eine halbe bis eine Stunde. Danach ist alles in Ordnung.

Am Abend wurde neuer Stoff geholt, mit Tabak vermischt und Person X zieht gegen 22 Uhr einen kräftigen Zug. Er schluckt den Rauch runter und behält ihn etwas länger in der Lunge. Danach hustet er ungefähr zwei Minuten. Ihm wird leicht schwindelig. Alle fangen an zu lachen und zu entspannen (typisches Verhalten nach Marihuana Konsum), doch X fehlt dieses Verhalten ganz. Er geht vor die Tür um frische Luft zu schnappen und atmet mehrere Minuten tief durch. Er nimmt alles so wahr als ob man einen Film mit nur 10 FPS sieht. also nicht mehr flüssige Bewegungen, sondern ein ruckeln. Nach einer halben Stunde wird ihm warm, es fühlt sich an als ob alle Schmerzrezeptoren am Körper Alarm schlagen. Scherzen verspürt er aber nicht, eben nur dieses pulsieren am ganzen Körper. Der Herzschlag wird schneller, jedoch kein richtiges Herzrasen. Nach einen paar Minuten verspürt er ein Kältegefühl. Seine Körper zuckt, wie als wenn er zittert. Diese zwei Zustände wechseln sich ab. Er kann noch klar denken, verspricht sich, seinem Kumpel alles zu erzählen, doch als die anderen zj ihm kommen, sagt er nur ihm geht es nicht so gut. Die anderen sind mittlerweile ordentlich high und ziehen weitere Joints durch.

Gegen 23:30 Uhr geht es ihm besser, er fährt mit seinem Fahrrad nach Hause und kommt relativ normal um halb eins zu Hause an.
Als er um Morgen aufwacht (gegen Cool merkt er dasselbe wie am gestrigen Abend, jedoch nicht so doll. Er schläft weiter und wacht um 13 Uhr auf und ihm geht es wieder normal.

Was hat er falsch gemacht? Sind das normale Wirkungen von Marihuana? Oder konnte er sich einfach nicht entspannen und das Gefühl nicht genießen?
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2012 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Scheint halt ein bisschen viel gewesen zu sein. Vorallem wenn "Person X" (also Du?) nicht mal an Tabak gewöhnt ist, kann es einem beim Kiffen schon ganz schön den Kreislauf zusammenhauen. Man (Du) kann sowas trainieren. Immer schön rein mit dem Gift, Körper und Geist gewöhnen sich relativ rasch daran. Rolling Eyes
Nach oben
SiriusSB
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2012
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 3. Jun 2012 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

Jah, das is durchaus beim kiffen möglich.



Die person X wird sicher irgendwann mal wieder zum weed greifen und rauchen.

ich möchte der person X nur nen tipp geben:

sollten die zustädnig öfters auftreten, das kiffen sein zu lassen.

weed ist zum entspannen gedacht und das was man da erlebt (oder noch viel schlimmeres erleben könnte) hat rein gar nix mit chillen zu tun.


Die Muskelzuckungen kommen davon, das sich deine Muskeln entspannen und "lockerer" werden.

Beim kiffen verlangsamert sich dein Herzschlag, dafür schlägt dein Puls seeehr viel schneller und deswegen dieses komische Pochen.

Ich nehm an das person X ist manchmal in den Händen/Fingern spürt?


Jo also ich wünsch dir mal schöne erfahrungen mit dem kiffen und sei immer vorsichtig..
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin