H Anal spritzen?!

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anne1
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014 14:15    Titel: H Anal spritzen?! Antworten mit Zitat

Hallöchen liebe Leut,
Stimmt das wirklich das ins Arschloch gespritztes H genauso, oder fast genauso knallt wie bei einer Intravenösen Injektion?
Nach oben
sabotage35
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2012
Beiträge: 573

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habs noch nie gemacht aber es soll wirklich gut knallen.
Nicht ganz so intensiv wie i.v aber es liegt weit höher als Nase ziehen. Ich denk mal so zwischen drin.

Aber auch nur Anfangs. Danach ist es wie alles andere. Man jagt dem ersten Turn hinterher.
Nach oben
Anne1
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

sabotage35 hat Folgendes geschrieben:
Ich habs noch nie gemacht aber es soll wirklich gut knallen.
Nicht ganz so intensiv wie i.v aber es liegt weit höher als Nase ziehen. Ich denk mal so zwischen drin.

Aber auch nur Anfangs. Danach ist es wie alles andere. Man jagt dem ersten Turn hinterher.

ja das mit der Toleranzentwicklung is klar.
Als ich das las dachte ich nur, wie kann das sein, denn es soll ja auch nicht, oder kaum knallen wenn man H schluckt. Also wenn dem alles so ist muss es ja ausnahmslos an der Magensäure liegen die das H angreift und deswegen die Wirkung ausbleibt.
Aber das kochen der H/Asco-Mischung macht ja auch nichts aus.
Würde H eigentlich wirken wenn man es nicht kocht und i.v schießt?
Denn ich hab gelesen das man bei dem Analspritzen keinen Filter benutzen muss.
Dann könnte man ja beim Analdrücken erst recht auf kochen und filtern verzichten, oder?

PS: Ich weiss natürlich das beim i.v drücken das filtern unerlässlich ist Laughing
Nach oben
MamaVonLutz
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.01.2013
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube es liegt einfach daran , das die Schleimhäute im Darm sehr viel aufnehmen können .
Hab keine Erfahrung mit h oder sonstigen drogen .
Ist für mich aber einfach logisch
Ob es besser ist als Iv ... Keine Ahnung
Nach oben
sabotage35
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2012
Beiträge: 573

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2014 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip musst du es nicht aufkochen. Wenn man eine Nase zieht schnupft man ja auch das Pulver.
ABER es sollte schon flüssig sein das es auch auf der sehr großen Schleimhaut verteilt werden kann.
Zudem wird flüssiges auch besser und schneller aufgenommen. Und das ist ja dann auch der Sinn der Sache.
Es soll ja so schnell wie möglich anfluten und das ist mit Flüssigkeit viel besser gegeben Exclamation Laughing Exclamation
Nach oben
jenny1983
Anfänger


Anmeldungsdatum: 10.05.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 01:48    Titel: Antworten mit Zitat

habe das selber auch noch nie gemacht, kenne aber 2-3 Leute die das letztendlich aus verzweiflung gemacht haben, da Sie nicht mehr getroffen haben und das Zeug ja aber irgendwie rein musste.. Also schön aufn Bauch legen, tief rein das ding und nicht zuu schnell abdrücken Wink
Nach oben
teddy
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 09.10.2013
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 01:58    Titel: Antworten mit Zitat

Oh my god, ich krieg echt die Krise!
Was muss ich hier denn noch alles kennen lernen?
Das geht aber echt ab hier jetzt
Wink
Ist aber alles gut, bin ja hier, um zu lernen.
Puh, das ist heftig!
Viel Spass bei allem, was ihr tut!
Liebe Gruesse von Teddy Shocked
Nach oben
ZXR
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 13.04.2014
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal unter Heroin,da wurde das Thema schon mal ausführlich beschrieben.
Ich kann dazu nix sagen...aber ich drücke mich schon vor einer normalen Darmspiegelung Embarassed .

Gruß Markus
Nach oben
Mike Ehrmantraut
Anfänger


Anmeldungsdatum: 28.03.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde es aber mit mindestens 1oml oder.20 heißmachen und dann mit Körpertemperatur reinjagen. 20 ml Fixe, das Teil für die Kanüle abrechen, mit ner Feile bisschen Plastik weg und köpfchen in das Wasser, Schänzchen (nicht wirklich)in die Höh mit was Vaseline 3cm tief reicht. Je mehr Flüssigkeit, umso schneller flutet es. Darm ist meterweise aufnahmefläsche. Und 20 ml ist nix wo du plötzlich rennen muss durch Irritation.

Dann ist da ber nochwas, normalheißt das das ne fette um den Schließmuskel läuft und man sich sofort aufrecht hinsetzen muss. Nein, guck dir die Organe/Biologie Ansicht des Menschen an es sollte möglichst verteilst werden. Geht mit Tramal und Bennies ja auch. Wr also findet Tramal schmeckt fürn ***** der kann da boshaft werden.
Die erste Windung macht er soweit ich entsinne und es war Frontansihcht, leg dich auf die linke Seite, falls das mit der Vene da besser aufgenommen wird. ansonst halt Arsch hochkriegen, hehe.

An den geschockten User. Nehme kein H, weiß es dennoch. Bin kein Kleinkiind. Und ja, schön das du es sagst. du lernst. Es wird sich bestimmt nicht demnächst jeder sein FeierabendStubbi in den jagen...aber die Vorstellung... hehehe:-)))

Zeug abkochen...wohl nicht.
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2084

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

in memoriam mephisto Laughing
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Nach oben
Mike Ehrmantraut
Anfänger


Anmeldungsdatum: 28.03.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Warum? Ist er etwa tot ? Ich erinnere mich an ihn, war wenigst abgebrüht (haha). War lange nimmer hier. Irgendwas macht süchtig hier...wort wort wort wort
Nach oben
Sabiote555
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2011
Beiträge: 1568

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2014 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Also in einem anderen Forum gibt es eine Anleitung oder bei yes unter safer use. Da stand allerdings man solle möglichst wenig Wasser, unter 3ml nehmen?
Im Darm verlaufen kleine Blutgefässe die den Wirkstoff aufnehmen.
wenn sich das H ohne aufkochen loest dann ist aufkochen nicht notwendig aber meist löst es dich ja nichf ohne Asco...(?)

Angeblich ist es eine Alternative wenn du i.v nichts mehr rein bekommst. Besser als wegschmeissen.
Die Spritze soll nicht tiefer als 3cm eingeführt werden, ansonsten Wirkverzögerung. Das ist in dem Artikel fuer Safer Use nachzulesen. Wie kommst du darauf es möglichst tief einzuführen?

Hat das jemand schon mal mit Pola versucht oder ist die anale biologische Verfügbarkeit bei Pola oral besser? Das weiss ich jetzt nicht.

Off topic: Ich war am Wochenende in München. Hinterm Bahnhof in eine echt süffige Szene gestolpert. Kennt die jemand? Da wird man doch gänzlich abgezogen oder läuft da keine H sondern nur Crack oder so ein Zeug? Die Leute sahen so fertig aus...Sad
Ansonsten war München ne tolle Stadt. Sightseeing, Spinnenausstellung, FC Bayern München Feier Smile Mein Mann ist Fan Wink
Lg sendet Caro
Nach oben
tusem67
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.12.2013
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2014 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dieses Thema ist mit das ekligste und erbärmlichste woran ich mich hier im Forum erinnern kann.

Grüßchen
Nach oben
realflippy
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.10.2011
Beiträge: 1167

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2014 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

erinnert mich auch irgendwie an den tramal-anal thread vor n paar jahren...und ja ast..ich musste auch grade an mephisto denken...rotwein und kaffee anal..wegwerf Laughing Laughing Laughing

btw..mike schrieb was von ner 20ml quetsche...haste dich da nicht vertippt? die anleitungen die ich so kenne geben eine flüssigkeitsmenge von 2-3ml flüssigkeit an...und möglichst ne dünne gun nehmen...ne 20ml quetsche klingt schon etwas nach fetisch Smile und bei der menge flüssigkeit ist das auch eher ne darmspülung als ne angelegenheit fürn törn..oder? Rolling Eyes

na ja..wers halt unbedingt auf jedem wege der möglich ist in den körper bekommen will..ok..let´s roll^^
Nach oben
Kawasaki
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 03.05.2013
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2014 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Was passiert eigentlich wenn man sich das Zeug ins Ohr träufelt oder unter die Vorhaut jubelt mit einem Katheder vielleicht.
Stellt euch mal vor Ihr seid irgendwo on the Road, wie muss ich mir das dann vorstellen.?
5 Kollegen liegen über der Parkbank und hinten zieht einer die Spritze auf,
das ist bestimmt lustig anzusehen.
Gruß
Kawa Laughing Laughing Laughing Laughing
PS: Sorry für den nicht ganz ernst gemeinten Beitrag.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin