Kokain und extreme Fressattacken

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Espoir
Anfänger


Anmeldungsdatum: 04.08.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2016 00:50    Titel: Kokain und extreme Fressattacken Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ihr habt schon richtig gehört, meine Schwester die offenkundig Kokain konsumiert (freebase) fällt immer wieder durch heftige Fressattacken auf. Ich stelle mir die Frage wie das sein kann, weil ich den Eindruck hatte das Kokain zu Appetitlosigkeit führt. Ich denk unter euch gibt's sicher Leute mit Erfahrung. Steckt eventuell noch eine andere Droge dahinter? Könnten es Benzos sein?
Nach oben
Oxynaut
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 725

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2016 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, ist bei mir auch so, wenn ich runter bin/komme, dann hab ich auch echt derbe Hunger. Hab ich nach ner XTC Session nachm pennen am nächsten Tag aber auch.

Wenn Sie sich die Fresskicks in der "Draufphase" schiebt, ist es zumindest ungewöhnlich. Also essen ist dann eher totale Nebensache und überhaupt nicht angesagt.

Also ich kann mich während des Konsums zwingen etwas zu essen, aber dann muss es halt runter. Ist nicht so, daß ich dann Hunger oder daß es mir schmeckt.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2016 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne das von mir auch so, wenn der Abturner weg ist, fange ich an zu fr***. Alles was da ist, bis mir schlecht wird und ich wieder erbrechen muss.ö

Mein Mitbewohner futtert danach auch alles, aber er erbicht zum Glück nicht.
Nach oben
Soltau
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2014
Beiträge: 1623

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2016 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte kaum Appetit in der Zeit als ich konsumiert habe, ich war permanent unter Stress, da ich nebenbei beruflich etliches verändert habe. Ich war nur noch Haut und Knochen, ein Grund mit um eine Wende rein zu bringen, ich draute mich nicht mehr in den Spiegel zu schauen Shocked

Sieht man mal wieder bei jedem wirkt es sich anders aus, wieso fragst du Espoir, ist deine Schwester adipös Mr. Green
Nach oben
Espoir
Anfänger


Anmeldungsdatum: 04.08.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2016 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frage weil ich wie gesagt nicht erwartet habe das man danach so einen Hunger hat. Meine Schwester ist schlank, aber die Portionen haben es manchmal echt in sich.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2016 05:28    Titel: Antworten mit Zitat

Meine eine reundin ist genauso groß wie ich. 180cm und wiegt( wie ich damals) nur 55Kg und sie isst nicht, sie frisst und zwar Mengen, die unglaublich sind.Sie macht sich z.B. einen ganzen Römertopf und haut den in 2 Etappen weg.Sie war auch jahrelang drogenabhängig und sit die einzige aus derTherapie die ch kenne, die clen ist. Das schon seit 13 Jahren..YEAH
Nach oben
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Während dem Konsum ist Hunger wie weggeblasen.
Selbst nach 2 Tagen Dauerkonsum verspüre ich keinen Hunger, auch wenn nach mehreren Stunden mal mein Magen knurrt...
Nach viel Schlaf am nächsten Tag könnte ich auch fressen wie bescheuert. Ich hab zwar keinen großen Hunger, aber verdammt großen Appetit.

Ein Kumpel von mir kann nach ein paar Nasen allerdings auch einen fetten Döner essen und jammert nach einer halben Stunde, dass er noch mehr essen will...
Nach oben
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 928

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja soweit klar wenn man soviele Stunden nichts iss, dass man dann einen Riesenhunger bekommt. Während der Kokainsession merkt man davon nichts, weil man eben drauf ist und dazu noch gut betäubt...

Wenn man dan runterkommt von der Betäubung, spürt man das Hungergefühl und frisst sich halb tot...
Nach oben
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

@mesut: ist mir natürlich auch klar. ABER wie vorher erwähnt kenn ich auch Leute, die während des Kokainkonsums essen können... und das nicht unbedingt wenig Wink ist auch einfach wieder individuell
Nach oben
mesut976
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2015
Beiträge: 928

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

whitenoseprincess hat Folgendes geschrieben:
@mesut: ist mir natürlich auch klar. ABER wie vorher erwähnt kenn ich auch Leute, die während des Kokainkonsums essen können... und das nicht unbedingt wenig Wink ist auch einfach wieder individuell


während der Kokainsession habe ich in all den Jahren nur ein einziges mal was gegessen, ein Kollege musste sich beim zusehen fast übergeben Laughing
Nach oben
*Luna*
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 01.11.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also während des K-Konsums ist Essen bei mir auch ein absolutes No-Go. Kaum vorstellbar wie manche sich währenddessen was zu Essen reinzwängen können. Shocked

Während des Cravings ... die ein, zwei Tage danach... joa, da könnte ich auch fressen wie blöd... Rolling Eyes

Denke aber auch eher, dass es eine Ausnahme ist, wenn jemand während der KSession unnormal Essen in sich reinstopft... aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt... Wink
Nach oben
whitenoseprincess
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2016 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

mesut976 hat Folgendes geschrieben:
whitenoseprincess hat Folgendes geschrieben:
@mesut: ist mir natürlich auch klar. ABER wie vorher erwähnt kenn ich auch Leute, die während des Kokainkonsums essen können... und das nicht unbedingt wenig Wink ist auch einfach wieder individuell


während der Kokainsession habe ich in all den Jahren nur ein einziges mal was gegessen, ein Kollege musste sich beim zusehen fast übergeben Laughing


Geht mir auch immer so wenn mein Kollege während der Session sein Essen verdrückt. Allein der Geruch um mich herum.. da vergeht mir alles
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin