Indikatoren für Ritalin

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2640

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2017 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zahl der Kinder, die erstmal MPH verordnet bekommen, steigt doch überhaupt nicht! Die Zunahme der Verordnungen liegt daran, dass schrittweise die Altersgrenze gefallen ist, bis zu der Ritalin verordnet werden konnte! Es haben also nur mehr Menschen länger MPH bekommen als früher - oder durften es wieder bekommen, nachdem die einzig wirksame Behandlung lange Zeit spätestens mit 18 beendet werden musste.

Im internationalen Vergleich gelten ADHS-Kinder in Deutschland als dramatisch unterversorgt, statt wirksamer Medikation werden sie nur unter enormen Kosten mit nachweislich(!) unwirksamer Ergotherapie traktiert und landen irgenwo im sozialen Abseits, verpassen Schul- und Berufsabschlüsse, werden oft delinquent und/oder nehmen Drogen oder Alkohol. Menschen mit unzureichend behandeltem ADHS in der Kindheit geraten signifikant häufiger später mit dem Gesetz in Konflikt, sind häufiger arbeitslos, haben einen niedrigeren sozialen Status und sind häufiger Dauerempfänger von Transferleistungen

Ich habe zurzeit eine Patientin, deren ADHS in ihrem Leben niemals diagnostizert oder gar behandelt worden war. Kein Schulabschluss, mehrere Ausbildungen abgebrochen, immer nur Aushilfsjobs. Jetzt nach der Scheidung mit über 50 von der Arbeitsagentur in eine Qualifizierungsmaßnahme gesteckt und völlig am Verzweifeln.
Nachdem die Testung eindeutig ein adultes ADHS ergeben hat, habe ich eine MPH-Behandlung begonnen.
Die Patientin hat mit dem Medikament die vollständige Ausbildung zur Berufskraftfahrerin mit allen Führerscheinen einschließlich Gefahrgut- und Personenbeförderungsschein erfolgreich absolviert, als erste Frau bei diesem Maßnahmeträger sämtliche Prüfungen im ersten Anlauf mit Auszeichnung bestanden.

MPH allein steigert übrigens die Lernleistung gar nicht - es profitiert nur, wer tatsächlich eine Konzentrations- oder Aufmerksamkeitsstörung hat. Andere mögen sich das vielleicht einbilden - aber wirklich funktionieren tut es nicht.
Wenn die Indikation nicht stimmt, wirkt ja MPH aufputschend und antriebssteigernd - nur ADHS-Patienten werden davon tatsächlich ruhiger und konzentrierter. Alle anderen drehen damit erst richtig auf! Wenn Kinder OHNE ADHS mit Ritalin behandelt werden, VERSCHLIMMERN sich die Symptome. NUR bei tatsächlich vorhandener Störung tritt die eigentlich paradoxe beruhigende Wirkung tatsächlich ein!

LG

Praxx
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2017 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich find auch das ,das ein veraltetes Medikament ist, auf Gehirn Leistung getrimmt.

absolut Dreck , früher gabs in der Apotheke Ephedrin als Tee.

da hab ich mir mal 2006 ,100 Gramm gesichert . Das wurde gleich darauf verboten und die Leute sollen lieber Dreck chemo futtern.

dabei hat der Tee Tradition , ne sehr heilige sogar bei den Mormonen.

auch als Mormonentee bekannt, die haben total krasse heilende Rituale und so.

LG Andy


LG Andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2017 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich hatte letztes Jahr ein synth. Koks , das in Retard gepackt, das ist dann auch den Preis wert.

LG Andy
Nach oben
Ramires221
Anfänger


Anmeldungsdatum: 25.05.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2017 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe ritalin zuhause und benutze es nicht mehr. Meine ADHS Diagnose war nicht nicht richtig. Aber ich kann mir jeden Monat Ritalin vom Arzt verschreiben lassen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin