Partner ebenfalls süchtig - verzweifelt!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 1544

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

wollte noch kurz einwerfen, dass ich auch zig Frauen (die H konsumierten und jahrelang Substitute nahmen) erst durch ihr Kind zu langfristiger Abstinenz gekommen sind! Idea -
Wie gesagt, eigentlich wollte ich dir eher Mut machen, und in deinem Fall bin ich intuitiv "pro Kind"-
reiner Erfahrungswert.

Bei Schwerst-Alkoholikern ("Freundin" von mir) sehe ich das komplett anders. Confused
Die setzte (ziemlich naiv) zwei Kinder in die Welt, beide - leider mit "leichten" Behinderungen durch den Alk in der Schwangerschaft (ist echt das allerschimmste Gift! das weißt du ja auch) - die ihr dann entzogen wurden, - nicht schön.

Bei einer anderen Freundin (opiat-affin) wurde mit dem Kind das Kapitel "Sucht" beendet! Um auch mal was Positives zu sagen! ist jetzt total happy... Smile - komplett ohne drugs!
Liebe Grüße!
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3739

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Maxi,

herzlichen Dank für Deine lieben Worte, die haben mich sehr erfreut! Wenn Du mir eine Mailadresse nennst, können wir sehr gerne Kontakt halten, pass nur auf Trittbfahrer auf, andere lesen auch hier mit und Du erhälst Post von Menschen, denen Du nicht mal im dunkeln begegnen möchtest...

Und mach Dir bitte über die Länge Deiner Posts keinen Kopf, wen er nervt, muss es nicht lesen.

Dein Freund...sagt Dir, oft sogar, das er sich umbringen wird, wenn Eure Beziehung enden würde? Das hat mM. nach NICHTS mit Liebe zu tun. Der setzt Dich ja andauernd unter Druck! Immer wenn Du nicht so spurst, wie er es gerne hätte, bringt er verletzende Worte , ist zudem egoistisch ohne Ende. Was für ein Looser! Entschuldige bitte Maxi, aber ich glaub, Du spürst selber, das dieser Mensch ( ich schreib ganz bewusst nicht Mann, denn ein MANN reagiert nicht so ) nicht der Partner und schon gar nicht ein guter Papa sein wird.

Du bist eine kluge Frau, aber auch kluge Frauen machen schwere Fehler, wenn es um ihre Partner geht...Möchtest Du wirklich solch einen Kerl bzw. Weichei als Mann und Papa haben? Nee, oder? Frag Dich dochmal, was Du Dir im Herzen immer gewünscht hast. Bedingungslose Liebe, Verständnis, Halt, Schutz, Intelligenz, eine Beziehung auf Augenhöhe?

Lass Dich nicht von ihm erdrücken, Du brauchst Deine Freiheiten, musst Dich entfalten können, brauchst jemanden, der Dich in seiner Komplexität zu nehmen weiss...oder? Macht er das
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3739

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2017 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Maxi, mein Rechner spinnt...

Also macht er das alles? Kümmert er sich auch mal nur um Dich oder an welcher Stelle kommst Du?

Wie lange bist Du noch im Urlaub?


Liebe Grüße von Lämmi
Nach oben
Leviathan
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.03.2013
Beiträge: 930

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maxi,

habe hier mitgelesen. Alles Wink

Du machst auf mich einen ziemlich pfiffigen und intelligenten sowie empathischen und liebenswerten Eindruck.

Wie ich die Situation sehe, bestehen beste Chancen für dich und dein Kind, ein gutes und glückliches Leben zu führen - ohne den Typen, der dich augenscheinlich nicht schätzt, bar jeder Verantwortung durch's Leben geistert.

Der will Abstand? Gut, gewähre ihm Abstand und werde dir darüber klar, was für dich und dein Baby das Beste ist. Ich weiß natürlich, dass das leicht gesagt ist, wenn man keinen ( Liebes) Kummer hat. Aber glaub mir, dieses Tal der Trainen sind schon viele durchsschritten ( ich auch) und der Tag wird kommen, dass du die Entscheidung, ohne ihn weiterzugehen, nicht bereuen wirst. Hol dir alle Unterstützung, derer du habhaft werden kannst. Es gibts sie, diese Unterstützung.

Herzliche Grüße

Der Leviathan
Nach oben
Cariote
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 693

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2017 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maxi,
Ich sende dich für nach Cuxhaven! Ich selbst mag Duhnen sehr gerne, Döse auch.

Kaum zu glauben, dass schon 4 Jahre vorbei sind!

Ich kenne 2Frauen die mit ihrer Schwangerschaft aus der Sucht ausgestiegen sind. Bis heute Clean, einige Jahre sind vorbei.

Warum nicht auch du?
LG Caro
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin