Ersatz für u 47700 ?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
naima
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 25. Jul 2017 09:28    Titel: Ersatz für u 47700 ? Antworten mit Zitat

Seit dem 20. Juni ist u 47700 in D verboten... was ziemlich blöd für mich ist, denn ich hatte es als legale Alternative zum Heroin genutzt. Jetzt steh ich wieder vor diesem beschissenen Illegalitätsproblem und bin auf der Suche nach Ersatz...
das MU 47700 schmeckt grauenhaft und wirkt nur sehr mäßig... hat jemand eine legale Alternative?
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2017 01:59    Titel: Antworten mit Zitat

liebe naima,ich gebe zu das ich RC's nicht besonders mag anders jetzt in deiner
situation das ist echt scheisse aber warte eine paar monate dann haben die chemiker die sich mit solchen problemen schon im vorfeld beschäftigen schon ersatz
es heist dann halt einfach nur 47701 oder so das ist der einzige unterschied also
mach dich net ganz so verrückt könntest ja bei deinem arzt versuchen tramadol
zu bekommen auf rezept du musst nur sagen das du schon seit jahren diese rückenschmerzen im unteren bereich hast der schmerz zieht sich vom steissbein
links und rechts schräg bis ca. zu hälfte der rückewirbel fals er dich untersuchen
will das weiss ich weil ich das täglich hab sind höllische schmerzen und sag an manchen tagen ist es etwas besser.
und sag du hast schon novalgin erst 50 tropfen und nichts,dann 80 tropfen und nichts und auch nach 120 tropfen stellten sich die schmerzen nicht ein.sag dein onkel hatte die zu hause und hat sie dir gegeben weil ibus null halfen.dann weiss er genau da novalgin das potenteste nicht opiode mittel hilft nicht also hilft ev. die nächste stufe und das ist nunmal das geringwirkendeopiode mittel tramal.
vielleicht hilft dir das weiter und ich habe dir diese tipps auch nur gegeben weil
ich weiss das du drauf bist auf opiaten,lg vittorio und mögen die Engel dich beschützen!
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3082

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2017 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Naima

Tramadol ist zwar leicht drankommen - aber U47700 ist ein RICHTIGES OPIAT und nicht so ein "Dünnbier" wie Tramadol... den Mist musst du dann so hoch dosieren, dass du mit epileptischen Anfällen in der Klinik landest...

U47700 hat eine Potenz von 7.5 - also ca 3x so potent wie Heroin... da kommst du mit Tramadol in egal welcher Dosis niemals auch nur in die Nähe der Wirkung!

Du kannst doch deine Quelle weiter nutzen - da kriegst du höchstens Ärger mit dem Zoll, wenn die das Zeug richtig deklarieren...
Um U47700 zu finden, brauchst du schon ein hochkarätiges Labor!
Und ob du jetzt illegales U47700 oder illegales Heroin konsumierst, ist doch egal

Legale Opioide gibt es in dem Wirkbereich nur beim Arzt - als Schmerzmittel oder als Substitut

LG

Praxx
Nach oben
naima
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2017 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die Hinweise, aber ich will eben grad nicht in die Illegalität. Den Stress kann ich nicht auch noch brauchen. Heroin ist zwar mein allerliebstes Mittel, -das u 47700 war für mich schlicht deshalb attraktiv, weil es legal war... die Wirkung ist bei weitem nicht so angenehm wie die vom H, aber es war eben legal und mit ein bisschen Übung und zwei Fehldosierungen samt Notartzeinsatz, war auch die Dosierung händelbar... ich hatte mich jedenfalls grade drauf eingestellt... wobei ich ja eigentlich eh clean werden möcht, aber das krieg ich halt nicht hin grad... jedenfalls will ich weder bei Ärzten dann mit irgendwas rumdoktern, noch in die Illegalität... das Mu 47700 ist als Ersatz ok, aber es riecht grauenhaft... vielleicht wenn ichs mal iv probiere, aber dafür brauch ich noch ne Weile...aber vielleicht weiß ja irgendwer irgendwas, was ich noch nicht entdeckt habe aufm Markt...
danke jedenfalls für die Antworten.
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3082

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2017 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Naima,

von der Vorstellung einer "legalen" Substanz zum High-werden musst du dich doch sowieso verabschieden! Der Gesetzgeber hat schon lange alle "neuen psychoaktiven Substanzen" gebannt, guckst du hier:

https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/npsg/gesamt.pdf

Es genügt also nicht mehr, ein paar Atome am Grundgerüst auszutauschen, damit ein "legaler" Stoff entsteht!

Allerdings ist es extrem schwierig, solche Substanzen aufzuspüren, wenn noch kein HPLC/MS-"Fingerabdruck" des Stoffes vorliegt, also erst mal eine sündhaft teure und aufwändige Strukturanalyse erfolgen muss.

LG

Praxx
Nach oben
naima
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

danke.
Aber das "Aufspüren" ist weniger mein Problem als das shop-Auffliegen m Darkweb. Und - wie gesagt- Ärger mit der Polizei etc. kann ich nun garnicht gebrauchen... hatte ich zum Glück auch nie.
Das die ähnlichen Substanzen auch betroffen sind ist mir auch klar, aber ich hatte halt mit dem u 47700 mich gut zurecht gefunden... und das ist nun weg aus den legalen shops... und damit hab ich ein Problem...
naja, vielleicht gelingt mir ja auch irgendwann das clean werden... Resthoffnung hab ich ja noch... danke dropsdem Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin