Targin nach Zahn ziehen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
allesinderwaage
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2017 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, heute hab ich nur noch ein blödes Gefühl wegen dem Nähfaden, das spannt eben sehr unangenehm, hat wahrscheinlich ordentlich straff zugenäht die Wunde.

Am Freitag wird der Faden aber auch schon wieder gezogen, das halte ich schon noch aus. Was aber schon wieder mieß ist, ist die Tatsache, das meine Hüftschmerzen schon wieder zugenommen haben, seitdem die Schmerzen vom Zahn weniger wurden.

Wenn ein Schmerz von einem noch stärkerem Schmerz überdeckt wird, dann merkt man vorrangig den stärkeren Schmerz, wie das Phänomen heißt, weiß ich leider nicht, aber ich krieg es leider grade wieder zu spüren, meine Hüften sind ja sozusagen abgestorben, hab 2 mal Hüftkopfnekrose... schon Sch...e wenn man chron. Schmerzen hat, aber jammern hilft halt leider auch nicht dagegen
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2017

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2017 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi..

Zahnschmerzen sind ja recht "Lebendig" und Impulsiv,jedenfalls merkt man,das man am Leben ist...

Deine Hüftschmerzen sind eher Dumpf,..wie Tot,als gehöre das Körperteil nicht mehr zu dir?

So fühlt sich jedenfalls meine Schulter an...

Die Targin scheinen dir ja kaum helfen...

Ja Jammern ist schräg,zum einen will man das ja selbst nicht,zum anderen wirst du zum Belastungs/Störfaktor für die umwelt...

Gruß...
Nach oben
allesinderwaage
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2017 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das Gefühl ist teils dumpf, teils ziehend, teils einschiessend (Schmerz). So wie mir es mein Orthopäde erklärte, kommen meine Schmerzen momentan eher von meiner Arthrose, die sich durch die Nekrose gebildet hat, also Knochen auf Knochen.

Zu Anfang fühlte es sich zwar auch irgendwie dumpf an, aber eher ein dumpfes ziehen, was noch heftiger war, als die Arthrose heute, war wahrscheinlich der Absterbeprozess oder sowas, schon gruslig..aber so ist es halt.

Ich sag mir trotzdem immer, das es noch Menschen geht, denen es noch schlechter geht, dann kann man es eher mit Fassung tragen. Aber was hast du mit deiner Schulter angestellt, gibt es sowas wie Schultergelenknekrose oder was hast du fürn Schaiss?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin