Bitte an praxx wegen Memoryeffekt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolfenstein
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.01.2016
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

danke honey! Bin schon am einscannen! Mein Doc muss dann das hinschicken.

Meine Frau will mit mir nach Berlin in die Charite, auch in so eine seltene Krankheiten Abteilung. Aber das ist sehr aufwendig. Marburg schaut gut aus. DANKE!

PS: ich glaube an sowas!
Nach oben
wolfenstein
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.01.2016
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2017 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

nach dem Motto:"dem Schmerz auf der Spur", kann ich folgendes sagen:

Nach dem heutigen Bluttest Ergebnis schaut es so aus, daß die Windpocken von 1969 Schuld an meinen Schmerzen sein könnten. Der Zoster Wert ist sehr hoch.
Bereits in den 1980ern traten die Schmerzen von Zeit zu Zeit auf. Nun scheint ein oder mehrere Nerven durch das Virus geschädigt worden zu sein. Hilfe gibt es keine wirkliche, nur die hoch dosierte Gabe von Gabapentin. Dieser Wirkstoff hilft dem Nerv seine Schutzhülle zu regenerieren. Irre oder?
Einen Nerv selbst kann man nur unter einem speziellen Mikroskop untersuchen und dazu muss man erst mal einen Futzel davon haben, vom Richtigen natürlich!
Wenn es eine Arschkarte gibt, dann habe ich jetzt die in "Platin" Ausführung gezogen, oder?
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1630

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2017 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Wolfenstein,

in welcher Region sind denn deine Schmerzen ?
Und wie machen sie sich bemerkbar ?

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Domenico
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 2808

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

liebr wolfenstein,ich kenne das problem mit sexueller lustminderung auch aber nie in diesem maße und ich könnte auch immer,nur hab ich selten lust gerade in
letzter zeit mit dem schmerzen in den beinen trotz 11ml metha.was ich damit sagen will ich habe wenn ich sex habe keinerlei potenzprobleme wofür ich gott dankbar bin!aber was ich sagen
wollte rede wenn du es noch nicht getan hast mit deinem arzt offen darüber und gewisse medis haben auch noch heftige nebenwirkungen wie schmerzen im glied und eakulationsprobleme.also mach dich da mal beim arzt schlau,alles gute!
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

wolfenstein hat Folgendes geschrieben:

Wenn es eine Arschkarte gibt, dann habe ich jetzt die in "Platin" Ausführung gezogen, oder?


Ja für dich persönlich evtl...
Für jeden ist die eigene Erkrankung wohl die Schlimmsten... Rolling Eyes

Kannst du jetzt nur so annehmen wie es ist und versuchen das Beste draußen zu machen bzw dich so gut es geht medikamentös einstellen zu lassen.

LG ,Honey
Nach oben
wolfenstein
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.01.2016
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

danke vielmals für eure lieben posts!

"Die Reaktivierung (Herpes zoster) manifestiert sich bei ca. 15-20% der Bevölkerung, bei immunsupprimierten z.T. auch mehrfach. Der Zoster heilt häufig ohne Folgen aus, kann aber durch akute Schmerzen und die postzosterische Neuralgie infolge starker Schmerzen lange quälend sein. "

Mein Wert beträgt:
VZV-IgG-EIA (IU/l) 1300++

nur falls es jemand nachschauen will. Ich bin jetzt echt total zerstört, weil mich dieser Mist nach fast 50 Jahren wieder eingeholt hat. Wer rechnet denn mit sowas?
Jetzt schwirren diese Viren durch irgendeinen Nerv, man weiß nicht genau welcher und schon gar nicht wo!

Das Gabapentin vertrage ich nicht mehr, habe ich heute feststellen müssen. Obwohl ich die kleinste Dosierung genommen habe.
Springen oder schiessen? Embarassed Sad
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Also gleich mal sorry vorweg wolfenstein ,aber dieses jammern auf höchstem Niveau ist für mich kaum erträglich.

Gibt ja noch genug andere Mes. ...Cabarmazepin z.b.- muss dein Neuro dir sagen ,bevor du springst oder schießt!
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Meds meinte ich Wink
Nach oben
Domenico
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 2808

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

alter wolfenstein ich habe ein lymphödem,starke rückenschmerzen,miniskus ist im arsch auf beiden seiten aber zum glück schmerzt es täglich nur auf der linken seite aber innen und aussen.und das obwohl ich 11ml methadosis pro tag habe die mir nichtmal reichen und ich so mehrere tage die woche ohne nur mit lyrica da sitze und affe schieben muss weil ich nicht höher gehen kann weil ich erst 1ml höher bin.dann bin ich noch körperlich abhängig von lyrica und abhänigig rivotril und zopiclon.
das ist nicht leicht zumahl ich an sechs verschiedenen störungen leide plus suchtkrankheit.-darunter mehrere ansgstörungen,zwangsstörung usw.
wenn jemand grund zum jammern hat dann bin ich das oder andere hier im forum! Very Happy
wenn du mal wissen willst was richtige schmerzen sind dann hab mal ne gallenkolik mit bauspeicheldrüsenentzündung gleichzeitig,bin damals fast draufgegangen!und die haben mir nur novalgin und meine poladosis gegeben.
aber das pola hilft ja net gegen die schmerzen weil es für den affen da ist
haben die aber net verstanden damals in der uniklinik bonn.ich hab jeden tag gelitten auch nach der op konnte ich nicht liegen,sitzen oder stehen,nichts ging!
das sind mit zahnschmerzen und nierenkolik die schlimmsten schmerzen die man haben kann und selbst damals hab ich nicht mal geheult obwohl ich wollte!
da haste du schmerzen im ganzen körper das zieht bis in die zehen und den kopf.und diese bestialischen inneren schmerzen das wünsche ich niemanden und das ganze nur ausgelöst durch ein paar "harmlose" gallensteine.
nicht das ich weiss wie du dich fühlst vielleicht ist es für dich wirklich sehr schlimm
verstehe mich da nicht falsch!ich nehme mir nicht das recht heraus deine schmerzen zu verstehen.ich versuche es aber wie honey auch sagte das rumnörgeln wegen einer krankheit ist nervig!sorry wenn ich dich beleidigt habe auch ich habe fehler und wollte dich nicht persöhnlich angreifen,ok?!LG
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1266

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Domenico hat Folgendes geschrieben:
ich versuche es aber wie honey auch sagte das rumnörgeln wegen einer krankheit ist nervig!sorry wenn ich dich beleidigt habe auch ich habe fehler und wollte dich nicht persöhnlich angreifen,ok?!LG


Was ich meinte war, dass diese Diagnose jetzt nicht "unbehandelbar" ist , als dass man sich deswegen gleich suizidieren muss! Sei mal froh , dass du nun weisst , woher die Schmerzen kommen!

Keine Krankheit ist schön und jeder hat ein anderes Schmerzlevel , aber wirst schon einen Weg finden , Wolfe!

Sorry fürs Mißverständnis!
Nach oben
Domenico
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 2808

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2017 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

ja deswegen schrieb ich auch am ende meines posts das ich nicht weisss wie es ist er zu sein jetzt frei gesagt nicht wörtlich wiedergegeben!denn jeder mensch ist anders und hat wie du sagst ein anderes schmerzempfinden.deswegen ginbt es ja die scmerzskala beim arzt.von 0 keine schmerzen bis 10 totale schmerzen.
momentan würde ich sagen die beine ne 6,mein rücken schon meistens ne 8,mein miniskus auch meistens ne 8 oder eher 7-8.und als ich damals diese kolik und bauchspeichedrüsenentzündung gleichzeitig hatte und die mir die galle entfernt hatten fragte mich der arzt auch nach der skala und ich hab nur 9,5/10 gesagt weil ich nicht weiss was für schmerzen man unter folter hat wenn man angenommen als kriegsgefangener oder so täglich über monate gefoltert wirst,wollte ich mir einen halben punkt aufheben,verstehste.es waren zwar die schlimmsten schmerzen die ich je hatte aber wie gesagt ich weiss ja net wie sich folter anfühlt wenn die dir num beispiel die fingelrnägel oder zähne ohne nakose ziehen das ist dann die 10+!und ich kann nur sagen gegen koliken ist ein bruch ein klaks kann ich bestetigen!als meine nase als kleines kind gebrochen war,war das im vergleich kindergarten!Lg ich muss mich jetzt mal endlich hinlegen wegen beine hochlegen um das wasser loszuwerden!bis später denn ich bin schon wieder im sitzen eingeschlafen und sitzen ist das schlimmste da sammelt sich das ganze wasser,behindert!LG an dich und alle user!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin