Cannabis und Verkehrskontrolle in Deutschland

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nooria 24
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 20:27    Titel: Cannabis und Verkehrskontrolle in Deutschland Antworten mit Zitat

Moin,

gerade habe ich einen interessanten Artikel auf der Seite von Sensiseeds darüber gelesen, wie man sich bei einer Verkehrskontrolle in Deutschland verhalten sollte bzw. wie diese abläuft und worauf man achten sollte. . .

Viele Punkte sind selbstverständlich, aber ein paar Hinweise - insbesondere auf die Haltung der Schweiz in dem Fall - und Informationen waren mir doch neu!

sensiseeds.com/en/blog/what-should-i-do-if-stopped-at-a-traffic-checkpoint/?utm_source=twitter&utm_medium=blogpost&utm_term=EN&utm_content=social&utm_campaign=CHECKFORCANNABIS20170623SSB

Vor das Wort "sensiseeds" in der Addy gehört noch, falls der PC das verlangt, ein schickes. . . h t t p s : // ohne das obligatorische w w w.

Nooria Shocked
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 1559

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nooria,

ist doch echt abgefahren, wie der Typ sein Cannabis vor den Polizisten gegessen hat .
Somit keine Rauschfahrt und kein Besitz .

Die deutsche Rechtsprechung ist dagegen eine Katastrophe .

Liebe Grüße

Yez

Ps. Wissenswerter Artikel !
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2811

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich genau das, was ich seit Jahren immer wieder schreibe... nur auf Englisch halt...
Eine historische Anmerkung dazu: Bis 1999 wurde bei Nachweis von Cannabiskonsum die Fahrerlaubnis lebenslänglich entzogen. Der Verkehrspsychologe Prof KANNENGIESSER hatte behauptet, dass selbst nach einmaligem Cannabiskonsum lebenslänglich ein relevantes Risiko eines "Nachhallrausches" bestehe - also unvorhersehbar und plötzlich ohne erneuten Konsum ein Cannabisrausch auftreten könne, auch "Flash-back" genannt.
Auf den lebenslänglichen Entzug der Fahrerlaubnis wurde erst verzichtet, als sich nach der Emeritierung Kannengießers kein Experte mehr fand, der seine wissenschaftliche Reputation für diesen bizarren Blödsinn opfern wollte - trotz bestbezahlter Beamtenstelle als Köder!

Verglichen damit ist die heutige Situation doch schon ein riesiger Fortschritt!

LG

Praxx
Nach oben
Marle
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant ... wann Praax das geschrieben haben soll.

https://www.google.de/search?site=&source=hp&q=prof.+kannengiesser+verkehrspsychologie&oq=Prof.+Kannengiesser+verkehrspsycho&gs_l=psy-ab.3.0.33i160k1l3.372.10706.0.12285.35.34.0.0.0.0.203.4127.1j30j1.32.0...0...1.1.64.psy-ab..3.28.3631.0..0j35i39k1j0i131k1j0i22i30k1j0i13k1j0i8i13i30k1.Q5yi5wuUFv0


https://forum.suchtmittel.de/viewtopic.php?p=264150

vor 13 Stunden - 3 Beiträge - ‎3 Autoren
Der Verkehrspsychologe Prof KANNENGIESSER hatte behauptet, dass selbst nach einmaligem Cannabiskonsum lebenslänglich ein ...
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2811

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Möglicherweise erinnere ich den Namen falsch... aber die Story wurde noch im Seminar "Verkehrsmedizin" 2002 (offizielle Weiterbildung der ÄKNo) berichtet...

LG

Praxx
Nach oben
Nooria 24
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2017 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß Dich, Praxx,

Marle meinte mit ihrem Hinweis nicht den Inhalt Deines Beitrags, sondern dass man über die google Suche jetzt im Moment um 23:34 Uhr angezeigt bekommt, dass Dein Kommentar schon 15 Stunden alt ist, obwohl Du das erst vor gut 90 Minuten gepostet hattest!

Muss man sich jetzt die Frage stellen, auf welchem Planeten der Server des Forums steht oder in welcher Zeitepoche?

Cannabis und Verkehrskontrolle in Deutschland - Drogen-Forum ...
https://forum.suchtmittel.de/viewtopic.php?p=264150
vor 15 Stunden - 3 Beiträge - ‎3 Autoren
Der Verkehrspsychologe Prof KANNENGIESSER hatte behauptet, dass selbst nach einmaligem Cannabiskonsum lebenslänglich ein ...


LG Nooria Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Domenico
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 2723

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2017 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

he marle praxx hat mit dem namen doch recht bis auf das n was im namen fehlt
bei diplom-psychologe dr.jur.anja kannegiesser.nur leider ist sie rechtsanwältin und ist psychologin für rechtspsychologie und hat mit verkehrspsychologie nichts zu tun wie es aussieht!also hattes du schon recht!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin