...immer noch clean. Und wird immer besser...

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
faun
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2014
Beiträge: 683

BeitragVerfasst am: 5. Sep 2017 11:46    Titel: ...immer noch clean. Und wird immer besser... Antworten mit Zitat

Hi. Nur kurz ein Lebenszeichen von mir.

Hab hier mal gewohnt im Forum ne Zeitlang, so ab 2013 bis 2015/16 oder so.

Jedenfalls hab ich so einiges wieder hinbekommen. War eine harte Zeit bis jetzt aber auch eine schöne. Weiß gar nicht ob es noch jemanden gibt der sich erinnert.

Familie hält zusammen und ist noch da. Arbeit hab ich auch.

Meine Schulden sind großenteils getilgt.

Hab fast keinen Unsinn mehr gemacht. Bin clean.



ist zwar nicht alles im Lot und liegt noch viel vor mir..., aber bei wem ist schon alles im Lot.

Allerdings hat es bis jetzt gedauert das ich sagen kann, endlich wieder Luft zum Leben. Bis jetzt haben die Kreditraten (fast alle für Konsum) ordentlich Schufterei und Zeit gekostet.

Das war ein großes Problem. Ist immer noch schwierig, aber tragbar.

Und die Beziehungen? Wir schauen nach vorn und haben Ziele. Steht alles auf filigranen Beinchen und braucht noch viel Vertrauen und Zeit.

Gruß

sabiote lämmchen mesut67 fallen mit spontan ein, aber gibt bestimmt noch mindestens 10 weitere die mir auch arg am Herzen lagen, mir fällt der Name nicht ein.

Hab gedacht könnte nicht schaden, ein Bericht das es machbar ist, oder "auch DU kannst es schaffen." oder sowas in der Art. Mir hat es auch geholfen, das ist jetzt meine Chance mich dafür zu bedanken und anderen hoffentlich auch Mut zu machen.

Es lohnt sich.

Bin wieder weg, hier lange aufhalten bekommt mir möglicherweise nicht gut
Nach oben
perl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1100

BeitragVerfasst am: 5. Sep 2017 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo faun,

ich kenne Dich zwar nicht, aber freue mich über Deinen Bericht!

Ich finde, das braucht "man", das brauche ich gerne und vielleicht auch einige Forumianer.

Es ist ein schwieriger Weg ins clean-sein, filigran ist es bei mir auch und Baustellen habe ich auch zur Genüge.

Es geht nur step by step.

Mir jedenfalls tut es gut zu lesen, dass andere ebenso ihre Schritte gehen. Da gibts einiges aufzuarbeiten und gleichzeitig die Balance zu halten, ja..!

Grüße perl
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 516

BeitragVerfasst am: 6. Sep 2017 02:00    Titel: Antworten mit Zitat

Freut mich das es dir so gut geht,kann mich noch erinnern. Du hattest n Koksproblem, aber glaub schon damals nur noch selten rückfällig und hast psychologische Gespräche geführt.
Alles Gute weiterhin wünscht Jolina
Nach oben
lämmchen
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 09.02.2012
Beiträge: 3750

BeitragVerfasst am: 7. Sep 2017 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo faun,

Du gute Seele! Schön das Du Dich mit so guten Nachrichten meldest. Ich hatte gehofft, das Ihr beide Euer Leben wieder in ruhigere Bahnen lenken könnt. Scheint ja so zu sein, oder? Nun ja, einfach ist es nicht, aber es ist doch machbar.

Ich denke im Sommer immer an unsere Bootsfahrt...weisste noch? Tat gut diese Vorstellung und es ist nach wie vor ne schöne Entspannungsreise wenn ich dran denke.

Lass es Dir gut gehen und geb niemals auf!

Herzlichste Grüsse von Lämmi
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1044

BeitragVerfasst am: 7. Sep 2017 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Faun,
Ich erinnere mich gerne an das Forentreffen zurück! Ich hätte allerdings nichts drauf verwettet, dass deine Ehe bis heute anhält bzw dieser Belastung Stand hielt! Tolle Sache?
LG Caro
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1044

BeitragVerfasst am: 7. Sep 2017 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte ein Ausrufezeichen hinter "Tolle Sache" setzen! Kein Fragezeichen. Bist du glücklich Faun? Deine Frau auch? Falls ja dann ist alles gut gelaufen und ihr habt es wirklich geschafft!
Unheimlich toll!
Ich kann mich auch gut erinnern an deine Forentreffen. Da war ich Caro und nicht Cariote glaube ich...Wink
Liebe Grüße von Caro
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 7. Sep 2017 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

halllo lieber faun ich erinnere mich noch an deinen namen und ganz schwach an deine story aber nur ganz schwach was daran liegt das die benzos mein gehirn etwas geschädigt haben immer wenn ich infos abrufen will die ich immer wusste kann ich das erst wieder wenn einige zeit vergangen bzw.oft nur 15 minuten vergehen.
wie ist es dir ergangen?es freut mich das du so gutes zu berichten hast!und ich weiss du wirst das auch in zukunft hinbekommen!LG Vittorio
Nach oben
faun
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2014
Beiträge: 683

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2017 17:09    Titel: ich musste nochmal nachschauen wen es noch da gibt! Antworten mit Zitat

...ich konnte es nicht lassen. Ihr lagt mir so am Herzen und ich freue mich über alle Eure Nachrichten...

...ab einen bestimmten Punkt ist es besser man wühlt nicht mehr Allzuviel im alten Kram rum. Im Forum.

Und ganz ehrlich: zeitweise ist es sogar verleitend hier zu lesen... und gefährlich ganz mein Ernst.

Ich glaube ganz weg geht es nie, es, dieser drang und diese Gier und dieser Wunsch...so frei so locker so cool... hartes Training und Disziplin sind nötig, zuerst mal einen Entschluss zu fassen und den dann auch wirklich durch zusetzten. Entweder wirklich aufhören wollen, aber das wollen klappt meist erst später, viel wichtiger ist die Entscheidung, sich dazu wirklich entscheiden aufzuhören, und das man das genauso will, also den zweiten Wunsch aufzuhören wirklich als Wunsch entwickelt, und damit dann das andere Wollen, nämlich lieber noch n bischen Konsum und rausch und so mitzunehmen, zu bekämpfen. Es schlagen dann zwei Wünsche in der Brust. Der eine vom Verstand iniziert, der andere naja... weass weiß ich woher.

was klugscheißer ich hier eigentlich... humm.

jetzt mal zu den Fragen:

Ja, ich bin Glücklich. Ehe klappt. Wir wollen Zusammenbleiben bis wir alt sind und so. Familie läuft auch. Sex ist schwierig, das ist mit das Schwerste im Moment.

Lange Puste ist nötig. Einige Schwierigkeiten des Lebens die vorher da waren sind immer noch da. Normal. Andere sind dazu gekommen. Blöd, wen alle wissen was man getan hat... (das ist jetzt zu distanziert und bringt mich nicht weiter) es muss so heissen (da seht ihr was ich gelernt habe und welche Art zu denken mir geholfen hat):

also blöd, wenn die engsten Familienmitglieder wissen was ich getan habe, (nämlich Drogist zu sein, der dafür die finanziellen Möglichkeiten bis über die dauerhafte Belastung hinaus getrieben hat) und genauso auch die besten Freunde das wissen. So muss es heißen. Dann hilfts.

Wenn die Kinder mir manchmal die Schuld an der aktuellen Situation geben, in der wir stecken als Familie, und der Sie auch stecken für sich selber... und daran verzweifeln und selbst im Leben schwanken.

Das ist deprimierend und das belastet mich auch sehr. Noch dazu trifft es mich sehr hart, weil Sie mir verzeihen, sehr ruhig gefasst und Erwachsen Klingen aber auch offen Ihre Meinung unverblümt in aller Härte darlegen.

Was ist das so konkret, womit ich zu kämpfen hab: ich und meine Frau haben neben unseren Jobs noch Nebenbeschäftigungen gehabt, und haben es noch. Doch ein paar Kredite die aus dem Konsum her entstanden sind, sind dieses Jahr schon ausgelaufen bez. Laufen noch aus. Ein Großteil läuft noch weiter.

Wir schuften blos, Jobs, und Haushalt. Renoviuerung Restaurierung. Länger wäre es körperlich nicht mehr gegangen. Allerdings haben wir jetzt arg die Nebenjobs gekürzt. DAs klappt endlich. Weil ein paar Kredite weniger sein werdem. Endlich mehr Spielraum, endlich mehr Zeit.

An einem Tag in der Woche haben wir weiterhin einen Familientag. Alle zusammen. Einen anderen Tag haben wir nur als Ehepaar.

Als echtes Paar brauchen wir noch Zeit. Zeit und mehr vertrauen.

Aber es geht aufwärts, bis jetzt waren wir am Limit und manchmal darüber hinaus. Haushalt blieb das meiste Liegen, endlich schaffen wir es das es da besser wird. Die kinder hielten es nicht mehr aus und wollten schon ausziehen.

Das ist noch nicht vom Tisch, aber sie müssten Ihre Ausbildung und Studium abbrechen... ich kämpfe darum. Wir haben eine Chance, die nutzen wir und denke es wird klappen.

DAs war sfür heute...muss los.

PS: @lämmi: Das boot bleibt als Projekt tatsächlich erstmal noch stehen. Es dauert länger und keep in touch. wir werden damit fahren. Versprochen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin