tip,wie pregabalin schneller wirkt?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2017 10:00    Titel: tip,wie pregabalin schneller wirkt? Antworten mit Zitat

Hallo forum

Wie geht's?
Mir geht's gut soweit
Schmerzen blende ich
Aus so gut es geht

Wie ihr vielleicht wisst
Werf ich mir alle paar
Wochen mal für zwei
Tage lyrica ein
Mach das schon seit
Zwei Jahren und bin nie
Mehr drauf haengengeblieben
Habe da viel zu leidvolle
Erfahrungen gemacht damit

Doch alle paar Wochen
Packts mich
Und ich benutze es dann
Auch für lust auf putzen und
So...

Was mich manchmal
Nervt ist die lange
Wartezeit, dauert drei
Stunden, bis Wirkung erreicht
Ist.
Nun sitze ich am Fenster
Und warte auf den Postboten
Hoffe dass die Arzthelferin
Mich nicht vergessen hat

Und dann in die Apotheke
Und dann noch drei Stunden
Warten
Hat jemand ein tip?

Kapseln aufmachen und
In Wasser auflösen oder
Nase ist nicht gut.

Danke und schönen Tag
Noch

Grüße karin
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2730

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2017 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Karin,

wie ist das Wetter in unserem wunderbaren Bayern? Nimm es doch einfach aus den Kapseln raus - da bleibt schon mal das auflösen im Magen erspart. Ich dachte mal, das geht aber flugs- 25 min etwa. Aber das Pregabalin geht doch eh schnell, nicht, wie Gabapentin. Bin bald wieder daheim, melde mich dann, wie versprochen...hoffe, es ist alles ok sonst. Können ja dann quatschen! Von hier aus, sind sms einfach zu teuer. Ich mach alles per mail, oder skype.

Umarmung! Pass auf Dich auf!
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2017 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

hi karin ich habe alles mögliche probiert,da ich dieses problem auch kenne.
auf jeden fall da du keine nase ziehen willst,gibts nur eins also kapseln öffnen
macht bei mir keinen unterschied.aber wenn du nach 45 nach der einnahme einen

joghurt ist und zwei toast isst wirkt es nach ca. 2st. aber schneller gehts nicht ach
ja am anfang nicht viel flüssigkeit und nach dem essen gut nachtrinken das klappt
bei mir immer!LG
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2017 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Karin,

ja, das stimmt. Bei mir dauerte es zwischen 2-3 Stunden. Ich habe auch schon mal etliche Kapseln aufgemacht und das Pulver in eine kleine Tasse geschüttet. Dann mit Wasser umrühren. Kann sein, das es etwas geleeartig ist, je nachdem wieviel du nimmst. Aber wenn Du alle paar Wochen das Lyrica nimmst, reichen ja 900mg locker.

Und ich sage Dir, wenn du Du das Pulver in einen Becher hinein getan hast, mit Wasser auffüllen( logisch) und dann umrühren und auf Ex runter und stell Dir etwas schönes zum Trinken hin. Denn dieser Geschmack ist unglaublich ekelerregend. Ich habe das schon 3 mal gemacht und es ging dann so nach 30-45 los. Ist aber nicht so toll, weil's schlagartig kommt und nicht wie sonst langsam beginnt.

Nur etweas Wasser in den Becher. NIEMALS voll machen..Sonst ergibst Du Dich wahrscheinlich aufgrund dieses ekelhaften Geschmacks.
Wink
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

glaub mir karin das essen von einer kleinigkeit ist wichtig.denn lyrika wirkt nur
so langsam weil es hauptsächlich über den darm wirkt!lg
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 24. Sep 2017 07:17    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen

Ihr habt recht, hilft nur
Abwarten
Ich verfluche es jetzt schon
Wieder
Obwohl ich den Zustand
Gerne mag,doch nach zwei
Tagen muss dann wieder
Schluss sein und ich sag

Adieu, lyrica
Ist kein dauermedikament
Für mich
Und kein Ersatz

Strebe wweiterhin das
Trockene leben an
Na ja.
Wer hier kennt das nicht?

Grüße karin
Nach oben
Quasimodus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1527

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2017 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie ihr vielleicht wisst
Werf ich mir alle paar
Wochen mal für zwei
Tage lyrica ein
Mach das schon seit
Zwei Jahren und bin nie
Mehr drauf haengengeblieben
Habe da viel zu leidvolle
Erfahrungen gemacht damit

Doch alle paar Wochen
Packts mich
Und ich benutze es dann
Auch für lust auf putzen und
So...

Was mich manchmal
Nervt ist die lange
Wartezeit, dauert drei
Stunden, bis Wirkung erreicht
Ist.
Nun sitze ich am Fenster
Und warte auf den Postboten
Hoffe dass die Arzthelferin
Mich nicht vergessen hat

Und dann in die Apotheke
Und dann noch drei Stunden
Warten
Hat jemand ein tip?

Kapseln aufmachen und
In Wasser auflösen oder
Nase ist nicht gut.


hi Karin,

das Forum ist ja nun voll von deinen Pregabilin /Gaba Runden.
Ich hab das Zeug ja auch lange genommen, aber mehr so als Booster, um die Wirkung zu verstärken in Verbindung mit hauptsächlich Benzos, H und Alk, eigentlich nie solo.
Wie ist das denn bei dir?
Nimmst du ausschliesslich Lyrica(Pregabilin), um zur Putzfee zu werden ?

Ich frag mich auch , warum das dir sowas von schwer fällt, davon loszukommen.
Ich mein, nur die eine Substanz ohne was anderes dazu, ist doch echt nicht gerade der hammerturn, ok vielleicht ist das bei jedem anders.

Was mir auffällt, das gerade Frauen dem Zeug verfallen sind, Typen eher nicht, hier bei uns oben jedenfalls.
Frauen sind da echt noch mal anders, viel mehr Verlangen danach.
Ich hab keine Ahnung, inwieweit Pregabilin den Körper schädigt, aber aus deinen Beiträgen ist zu hören, dass du ja offensichtlich davon runterwillst und quasi immer schlechtes Gewissen hast wenn du nimmst.
Versuch doch mal ohne schlechtes Gewissen zB abdosieren über Zeitraum x mit Hilfe vom Arzt.

Jetzt fragst du wie es noch schneller anflutet.

Du hast damals so einen Fentaentzug hingelegt und jetzt kommst du nicht von den Lyrica weg, was jawohl lang nicht so heftig ist.

Ich verstehs irgendwie nicht, erklärs mir mal.

lg
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2017 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

also ich mag den turn von pregabalin sehr aber nur mit einem bier nach 2 stunden
dann kommt es erst richtig gut.alleine nicht so!aber man sollte wenn man lyrika
nicht gewohnt ist das bier weglassen.also nicht nachmachen!und mit mann und frau hat das nichts zu tun ich habe eben so viele frauen wie männer kennengelernt
die drauf stehen aber im mischkonsum mit alk,benzos und opis.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2017 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hi quasimodus

Keine Ahnung warum das
So schwer ist
Außerdem dosier ich gabapentin
Ab
Pregabalin geb ich mir
Alle paar Wochen mal
Einfach uM wieder mal
So etwas wie ein Lebensgefühl
Zu haben
Da brauch ich kein h oder
Sonst was dafür
Das mit dem Bier ist vovoelliger
Quatsch für mich
Es ist ätzend genug das
Gabapentin abzudosieren
Letzens hatte ich so die
Schnauze voll, wollte es
Kalt machen
Doch am nächsten Tag
Konnte ich mich nicht mehr
Bewegen insofern ist es
Ähnlich wie lyrica entzug
Tage lang halt ich mich
Mit dem gabapentin zurück
Nehm nur so viel wie nötig
Sprich zwei mal 600
Dann nehme ich wieder mehr
Weil ich so ein schlechtes koerpergefuehl
Habe und extrem müde
Dass ich merke ich muss
Langsamer runter gehen

Also keine Ahnung warum
Das so schwer ist
Vielleicht bin ich auch nach
Fast drei Jahren dauerentzug
Einfach nur müde und mürbe

Ich weiß nur eins
Ich will weiter leben
Immer wieder!

Und wie geht es dir?
Grüße karin
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1069

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2017 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns ist letztes Wochenende eine junge Frau, ca 30 Jahre alt an Lyrica verstorben. Sie hatte Mischkonsum mit Alk und Lyrika. Lag auf der Strasse herum, die anderen dachten sie schläft. Dann würde sie blau und jemand rief den Notarzt.
Als der kam, Reanimation. Im Krankenhaus verstorben, Gehirn war wohl zu lange ohne Sauerstoff.
Einer der Substi Ärzte unserer Stadt schrieb eine Empfehlung in unsere Zeitung mit den Appell an Ärzte mit Lyrica sparsam umzugehen.

Ein anderer, Pillenbreit auf Lyrica und Alk entriss einer Arzthelferin unter Gewalt eine Flasche Substitutionsmittel. Er dass angeblich 2Tage in UHaft. Dann entlassen. Aus der Praxis raus geflogen, Ballett jetzt munter in der Stadt drauf los inclusive Beschaffungskrimnalität.
Wenn ich so etwas höre schäme ich mich ein Substitut zu beziehen.
Die Leute müssen denken wir sind alle bekloppt.

Am ersten Beispiel mit dem Lyrica: Was ist damit schön sich selbst dermaßen abzuschießen?
Beispiel zwei ist unter aller Kanone!

LG Caro
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3085

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2017 01:39    Titel: Antworten mit Zitat

hi caro du hast recht!ich habe ja auch letztes jahr im märz meinen besten freund
verloren der wie ein bruder war nur weil er sich so viel lyrica eingeschmissen hatte!
ich selbst nehme es auch aber ich bleibe jetzt bei meiner dosis die der arzt mir verordet hat und das sind 900mg pro tag.
mein best buddy michael war aber dazu noch benzoabhängig und was wohl sehr
ins gewicht viel alkoholiker seit vielen jahren!Möge er in frieden ruhen!
ach ja ich weiss ja nicht um du meine antwort gelesen hattest die ich dir gab darauf du angst hast wenn jemand mit messer rumläuft aber wenn nicht dann mach es doch mal ich werde es morgen nochmal auf meiner seite veröffentlichen weil ich nicht mehr
weiss wo also in welchem thread es war!denn alle haben eine ganz falsche auffassung davon wovor ich genau angst habe und was sich daraus entwickelt hat.LG
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin