Lorazepam bzw. Oxazepam im Labor wie lange nachweisbar?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DayLight
Anfänger


Anmeldungsdatum: 12.08.2016
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2017 20:05    Titel: Lorazepam bzw. Oxazepam im Labor wie lange nachweisbar? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe Angst, dass am Dienstag der Konsum von 1mg Tavor und gestern 30mg Oxazepam am Montag in der UK (wird zum labor geschickt, also kein Schnelltest) sichbar ist.
Kann mir jemand sagen wie lange beide Substanzen im Urin nachweisbar sind?

Eine andere Frage die mich beschäftigt ist, ob es ein Opioid gibt, dass trotz Methadon bzw. Polamidon wirkt.
Warum ist es eigentlich so, dass man von Heroin bzw. auch Morphin bei der Einahme von einem Substitut nichts merkt und höchstens eine Atemdepression bekommen kann?

Vielen Dank!
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3048

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2017 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hängt von der Methode ab! Wird "nur" ein "Elisa" auf BZD gemacht, ist Lorazepam möglicherweise gar nicht nachweisbar. Bei HPLC und/oder MS hast du schlechte Karten - mindestens 1 Woche.
Oxazepam wird schnell abgebaut und ausgeschieden, hat keine Metabolite und sollte nach 3-5 Tagen draußen sein.

Dass du in der Substi nichts bzw nicht viel von anderen Opis merkst, ist ganz einfach: (Levo-)Methadon hat eine höhere "Affinität" zum Rezeptor als Morphin, sind alle Rezeptoren mit Pola gesättigt, hat das Morphin keine Chance.
Und Buprenorphin verdrängt alle anderen Opioide vom Rezeptor und blockiert ihn besonders lang.
Zusätzlich zu Pola, Metha oder Subu eingenommenes Heroin oder Morphin oder Oxy oder Hydro kann so nur an den paar vielleicht unbesetzten Rezeptoren ein bißchen wirken - BK ist rausgeschmissenes Geld

LG

Praxx
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2940

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2017 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ergänzend noch zu Praxx seiner Antwort...

Wenn du dir ne Atemdepression einfängst,hast keine Sorgen mehr...

Dann ist nämlich Ende Gelände mit deinem Leben...
Nach oben
Domenico
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.04.2013
Beiträge: 3083

BeitragVerfasst am: 15. Sep 2017 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

auf jeden fall musste ich es leider miterleben bei meinem besten freund jetzt ist er schon anderthalb jahre tot.und du willst doch net das deine famileie dich mal tot findet oder?das war jetzt bisl krass geredet aber da du durch voll besetzte rezeptoren auch viel mehr shore brauchst kannst du das nicht mehr richtig einschätzen und wenn du einschläfst an einer antemdepression versterben!
und glaub mir wie ich schon bei dem tot meines besten freundes gelitten habe er ist in meinen amen gestorben und er war wie ein bruder für mich!
er hat auch alkohl,lyrica,pola und benzos durcheinander genommen und das letzte was ich sagte und er sagte war gute nacht denn er hat bei mir übernachtet denn er
war becker und konnte sich so durch den etwas kürzeren weg etwas zeit einsparen er musste immer um fünf anfangen.und er war einsam ich denke deswegen wollte er bei mir übernachten.denn er hatte zu der zeit streit mit seiner ganzen familie.,
egal ich möchte nicht mehr darüber erzählen hab schon genug geredet!gruss Vittorio
Nach oben
DIEONKELZ
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2016
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2017 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Ich klincke mich mal kurz ein.
Wie sieht die Nachweiszeit bei Rivotril aus?

Grüße
Nach oben
DIEONKELZ
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2016
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: 27. Nov 2017 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Oxazepam ist in kleinen Dosen länger als 7 Tage nachweisbar!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin