"Opioidumrechnung" und entredardieren Tilidin

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sabine72
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 11.07.2016
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 9. Jan 2018 09:33    Titel: "Opioidumrechnung" und entredardieren Tilidin Antworten mit Zitat

Hallo,

da ich über die Suchfunktion nicht weiter komme, hier meine Fragen:

Lässt sich Tilidin entredardieren und wenn ja, wie?

Da ich die Opioidumrechnungstabellen nicht verstehe: Wieviel Codein ist gleich wieviel Tilidin?

Sabine
Nach oben
Praxx
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 2934

BeitragVerfasst am: 9. Jan 2018 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,

entretardieren von Tilidin geht genauso wie bei allen anderen retardierten Opioiden - du musst nur mit den Pillen machen, was laut Packungsbeilage nicht gemacht werden darf.

Wird allerdings bei den höheren Dosierungen recht schwierig, weil dir das Naloxon dazwischenfunkt und das Tili unwirksam macht.

Codein, Tilidin und Tramadol haben annähernd die gleiche "Potenz", können also 1:1 ausgestauscht werden. Codein hat allerdings einen "Ceiling-Effekt", weil es seinen eigenen Umbau in Morphin hemmt und irgendwann eine Dosisteigerung keinen zusätzlichen Effekt mehr bringt

LG

Praxx
Nach oben
Sabine72
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 11.07.2016
Beiträge: 147

BeitragVerfasst am: 9. Jan 2018 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank!

Das hilft mir sehr weiter!

Sabine
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin