Tramadol mit Codein absetzen bzw. wie mit 1000mg entziehen..

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3571

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2018 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Moin doc,

yes, die Tabes im Ganzen zu nehmen hat den Sinn, nicht die Retard Wirkung zu umgehen, ist ja so ein bekanntes Muster des Missbrauchs von derartigen Medis sie zu enretardieren, um einen besseren turn zu erreichen. Aber das willst ja eh nicht!
Ich habe dein Trinkmuster immer noch nicht so richtig begriffen, aber selbst wenns ne Flasche Vodka am Tag ist, wird dich eine 50 er Tramal wohl nicht umbringen. Besser wäre es , gar kein Alk dazu, naja leicht gesagt, aber andererseits führst du deinen Alk Konsum auf deine erhoffte Schmerzlinderung zurück, da wäre Tramal dann doch gesünder Wink

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2018 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Dakini und Neb...

Neb...wegen Trinkmuster..

Ich fang ab 13:45 an zu Trinken und nach 3-4 Bier wird es minimal besser die Schulter auszuhalten...
Nach 6-7 Bier bin dann in der Lage mal ein Film zu gucken,aber man fühlt sich nicht gut dabei ,es ist dann nur irgendwie aushaltbar.
Nach 10 bier (ca 20-21Uhr geh ich dann ins Bett)

Aber vormittags auszuhalten wird immer schwerer..

Sorry Basseman für ot...
Ich wünsch dir viel glück...vlt wirds gar nicht schlimm...
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2047

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2018 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Bassemann, noch mal kurz ot..
Heut, hab ich mir mal ein Mittagschläfchen gegönnt, merke richtig, wie krass die letzten Wochen waren, hängt mir gut in den Knochen...

Dr. Mabuse,

das hatten wir ja schon - es wäre sicher von Vorteil, den Alk gegen Opis einzutauschen, zumal es ja um Schmerz geht (aber Sucht, ist wohl leider nicht "tauschbar", wenn jemand trinkt) Es wäre natürlich "gesünder". Und ich würde es Dir wünschen. Meinst Du, Du könntest das mal ausprobieren? Vllt mal einen Tag probieren?

Du könntest mittags die Pille nehmen und abwarten, wie Du Dich fühlst, bevor Du ein Bier aufmachst. Würde mich wirklich interessieren, ob das geht...Wenn ja, könnte man ja jubeln! Denn Opiate sind nun mal besser - insofern man das sagen möchte - als Alk. 10 Bier? Ist das viel? Bestimmt nicht wenig, aber da hört man ja ganz andere Sachen: 2 Fl Vodka usw. Solange man die Finger vom Schnaps lässt, geht es noch, so, wie ich das bisher mitbekam. Krank, wurden die Leut erst so richtig, die ich kenne, wenn harter Stoff, konsumiert wurde: Polyneuropathien, beschädigte größere Gefäße, Krampfadern in der Speiseröhre, usw. Von der Leber, Magen, mal abgesehen.

Ich drück Dir die Däumchen! Gib doch mal durch, ob Du es ausprobierst! Ganz liebe Grüße!

Mach mich mal wieder an die Arbeit - bin schon echt froh, wenn alles fertig ist. Diesmal, lief es tatsächlich, wie am Schnürchen. Aber ich verliere Kraft und muss mich langsam mal ausruhen! Zum Glück, ist es nicht mehr viel...Hab fast jeden Tag, was gemacht, inkl rumrennen, Bankkonten usw. Gestern, war ich beim Arzt, wir stabilisieren erst mal. Doch, ich gebe mir die Zeit, die nötig ist. Nur unnötig in die Länge ziehen, das möchte ich eben nicht. Moron ist noch da, aber fährt bald, schnüff...Nuja, vllt schreiben wir sehnsuchtsvolle Briefe, wie einst die Dichter. Schwer romantisch - bis auf: es ist unwahrscheinlich, dass ich Morons Gekritzel, überhaupt lesen kann, lach! Wink
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3571

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2018 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tja doc,

da biste knapp bei einer handelsüblichen Flasche Fuselvodka mit 38 Umdrehungen, fehlen nur noch knapp 10 Gramm oder anders ausgedrückt ein Glas o.2 Bier!
Wie dakini schon schrieb, es geht nicht nur um Leber, sondern auch um Varizen, Bauchspeicheldrüse u.a., u U. irreversibel😞
Versuch' das zu ändern, ich bin mir sicher, dass du das schaffst. Dann lieber Tramal, selbst wenn du 200 mg however brauchst, dein Arzt wirds dir doch verschreiben ,oder? Ich denke doch, du erkennst deine Situation?

Alles Gute!

LG N
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3571

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2018 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

...noch ergänzend:
ob Tramal das richtige Mittel ist und das es auch NW haben kann, die - mal abgesehen von der Abhängigkeit oder gar Sucht - gar nicht erquicklich sind, ab gewissen Dosen sogar sehr gefährlich ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt Sad , aber besser als diese Menge tgl. Alkohohl!

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2018 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi danke...
Ich melde mich wenn ich eine Kursänderung hinbekomme...

Ich hab ja schon in den letzten Monaten ca 3-400 Ibus genommen,ohne Wirkung..
Metamizol 500 mg die letzte Monate ohne Wirkung...

Opiate hab ich nie genommen,hab da aber riesen respekt ...
Ich melde mich wenn sich was ändert...

Gruß an euch lasst es euch gut gehen...
Nach oben
Mohandes59
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 6. Jan 2018 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Hi danke...
Ich melde mich wenn ich eine Kursänderung hinbekomme...

Ich hab ja schon in den letzten Monaten ca 3-400 Ibus genommen,ohne Wirkung..
Metamizol 500 mg die letzte Monate ohne Wirkung...

Opiate hab ich nie genommen,hab da aber riesen respekt ...
Ich melde mich wenn sich was ändert...

Gruß an euch lasst es euch gut gehen...


Hi Mabuse,

Dein Respekt vor Opiaten ist absolut berechtigt! Aber Opiate sind nicht organtoxisch, im Gegensatz zum Alc, was ein schweges Zellgift ist.

Ich hatte auch schwere Alc-Abstürze, so diszipliniert wie Du mit Deinem Trinkmuster war ich nie. Aber in letzter Zeit meide ich Alc. Ich lag mit einem Schwerst-Alkoholiker in einem Zimmer. Wußte alles über Alc und seine Nebenwirkungen, konnte aber nicht die Finger davon lassen. War jünger als ich, sah aber 10 Jahre älter aus. Ging am Rollator. War ein lustiger Typ, kluger Mann - aber konnte icht vom Alc lassen.

Wenn ich die Finger vom Alc lasse, merke ich einfach daß es mir insgesamt besser geht. Und ich bin klar. Vom Morphin kann ich aber momentan nicht lassen. Ich nehme wenig, aber das hält mich stabil und vertreibt die Dämonen.

Klar, Opiate machen süchtig. Und der Entzug ist echt ekelhaft. Das ist die Konsequenz mit der man leben muß, als Morphinist.

Doc, Du bist doch auch Schmerzpatient. Hast Du schon mal über Hanf nachgedacht?! Eine Freundin von mir konnte mit medizinischem Gras auf ihre Opiate verzichten. Nach einem Unfall hatte sie ständige Schmerzen.

Das Gras oder das Hasch sollte viel CBD enthalten. Indica-Sorten, dunkles Hasch. Oft reicht es schon in kleinen Dosierungen ... ich experimentiere gerade mit niedrig dosierten Haschkeksen. Denk mal darüber nach ...

... und laß es Dir auch gut gehen! LG Mohandes
Nach oben
azlem
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.12.2014
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 7. Jan 2018 15:21    Titel: Tramal Antworten mit Zitat

bei Doktoronline oder internetapothke-holöland.com bekommst du ohne Probleme über den Onlinedoktor mit Rezept, ganz legal das Tramal und auch noch andere Opies, wie Tillidin und Codein.
Nach oben
azlem
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.12.2014
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 7. Jan 2018 15:23    Titel: Tramaltropfen Antworten mit Zitat

dort kannst du dir auch Tramaltropfen kaufen und so langsam abdosieren
Nach oben
Bassemann
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2015
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2018 03:54    Titel: danke Antworten mit Zitat

Hej Azlem, internetapothke-holland.com, sind die zuverlässig? Ich versuche es jetzt mal mit Kratom. Immerhin bin ich schon soweit herunter, das ich wirklich hoffe, davon wegzukommen. Aber falls das nichts bringt, wären Tropfen wohl das beste um es ganz langsam anzugehen.
Nach oben
rock
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2015
Beiträge: 2355

BeitragVerfasst am: 24. Jan 2018 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, macht halblang ! Wenn hier über Shops diskutiert wird, ist bald Sendepause !
Cheers
Nach oben
Bassemann
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 14.08.2015
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 26. Jan 2018 06:06    Titel: Sorry, Antworten mit Zitat

da habe ich jetzt garnicht dran gedacht.
Nach oben
azlem
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.12.2014
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2018 16:04    Titel: Onlineapotheken Antworten mit Zitat

die beiden Onlineportale, die ich genannt habe, sind zuverlässig und seriös. Es sind Medies aus der EU. Ich bestelle dort regelmäßig. Ist aber sehr teuer, aber was will man machen
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3571

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2018 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

rock hat Folgendes geschrieben:
Hey, macht halblang ! Wenn hier über Shops diskutiert wird, ist bald Sendepause !
Cheers


Echt? Meinste wirklich, dass hier irgendetwas/- jemand Übergeordnetes interagieren wird/würde? Wer?
Und mal ehrlich, da hatten wir hier doch schon ganz andere posts, mit brisantem bis fragwürdigen Themeninhalt, dessen Sanktionierung nicht nur ausblieb, sondern nicht mal infrage gestellt wurde.

Nee, ich denke fast, man könnte hier sogar w.d.H.w schreiben, es würde niemanden interessieren.

LG N
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2350

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2018 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ist gerade an pro7, Holland versandapotheken.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin