Alles klar bei euch Münsteranern?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cariote
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2018 21:11    Titel: Alles klar bei euch Münsteranern? Antworten mit Zitat

Meine Freundin war in der Stadt als der Transporter in die Leute fuhr. Die Sicherheitskräfte haben sie zurück geschickt. Das war kurz nachdem es passierte.
Ich weiss, dass hier einige aus Münster kommen...alles ok bei euch?
Anscheinend kein terroristischer Hintergrund, der Fahrer war Deutscher? Was glaubt ihr, ein Nachahmer der sich erschoß?
Ich hoffe, dass es allen gut geht!
LG Caro
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2668

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2018 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Beileid den Angehörigen der Opfer...

Und ich hoffe das die Menschen die Aktuell noch in Lebensgefahr,bzw um ihr Leben kämpfen alle Durchkommen...

Man liest nur noch negatives...nichts mehr Positives...

Am besten Handy aus dem Fenster werfen und Fernseher ab zum Sperrmüll...
Nach oben
Cariote
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2018 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese in der Zeitung schon positives. Bloss, ich nehme es als "Information " wahr und nicht als etwas positives. Bei dem negativen jedoch, ist es stärker im Bewusstsein, dass es etwas negatives ist.
Zum Beispiel stand in unserer Zeitung heute, dass ein Bürgerbegehren gegründet wurde um einen Bürgerentscheid umzusetzen. Ziel der Aktion: Bezahlbaren Wohnraum schaffen. Das nehme ich als positiv wahr.
Ebenso wie ein Oltimertreffen oder das Lob an die Münsteraner, besonnen gehandelt zu haben oder der Bericht über zwei "starke Powerfrauen" der Stadt.
Nun ja, dem entgegen steht der Amokfahrt Münster etc..

LG C
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1402

BeitragVerfasst am: 8. Apr 2018 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Jeder liest was er liest!

Wenn man sich jeden Tag das gesammelte Elend dieser Welt reinziehen würde, dann hätte man nur noch düstere Gedanken.

Nachrichten schaue ich selten (habe eh kein TV momentan), lieber lese ich Tageszeitungen, da kann ich wenigstens selber bestimmen was ich lesen mag. Außerdem gibt es noch z.B. das Feuilleton oder ähnliches. Oder Artikel über Natur und Wissenschaft.

Die Welt ist nicht so schwarz wie es uns die BLÖD-Zeitung glauben machen will!

LG Mohandes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin