Kaffee und Koffein - wie haltet ihr es?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kathy25
Anfänger


Anmeldungsdatum: 14.07.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 13:23    Titel: Kaffee und Koffein - wie haltet ihr es? Antworten mit Zitat

Trinkt ihr Kaffee? Wenn ja, wieviel? Ich überlege mir ja aktuell eine Kaffeemaschine anzuschaffen, oder so eine Kapselmaschine, bin da noch etwas unsicher. Grundsätzlich versuche ich ja, nicht jeden Tag Kaffee zu trinken, Coffeinsucht wird denke ich von vielen unterschätzt, was meint ihr?
Und bei welcher Zubereitungsart ist eigentlich mehr Coffein enthalten? Ist das bei so Kapseln immer gleich? D.h. da würde man besser die Übersicht behalten?
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3755

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rate Dir zu einem Kaffee Vollautomaten. Ich habe eine von DeLonghi, die sehr, sehr teuer war ( 600€), da hatte ich aber noch das Geld ir solche teuren Sachen zu kaufen. Die muss einmal im Monat entkalkt werden, du füllst oben die Kaffeebohnen ein und es gibt einen Wassertank der an die Seite kommt und Du kannst viele verschindende Kaffeegenüße zubereiten. Hat auch einen Milchschäumer usw.

Oder du nimmst einem mit einem Schlauch, den Du dann i-wie an die Wasserleitung bekommen musst. Kann ich nur von abraten.

Bitte keine Kapselmaschine kaufen. Erst einmal sind die Kapseln sauteuer ( ich hatte nämlich mal eine, aber aus Umweltschutzgründen , da die Kapseln ja aus Palstik bestehen, habe ich mir den Vollautomaten gekauft.)

Ich trinke nirgendwo Kaffee, außer jemand hat nen Vollautomaten( aber da kommt es eben auch auf die richtigen Bohnen an.) 1 Kg Lavazza ca. 15€ und reicht einen Monat. Aber ich bin oft nicht alleine. Meistens zu Zweit. Und ich finde 1Kg im Monat geht dann noch.

Ich trinke morgens 1-4 Becher. Das schwankt extrem und dann gibt es Tage, wo ich morgens so mal gar keinen Kaffee trinken mag.

Und Falls Du Dir ne Filtermaschine ( sind sehr günstig )kaufst und es Dir zu viel Koffein sein sollte gibt es mMn 2 Mögichkeiten. Entweder Koffeinfreien Kaffee kaufen oder aber einen mit Koffein und einen ohne und du mischt die beiden Sorten.


Na, du wirst ja noch andere Antworten bekommen und kannst dann in Ruhe entscheiden.
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2651

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Kathy...

Wenn du nur ab und an Mal einen Kaffee trinken willst,würde ich erstmal Löslichen Kaffee mir holen,und mich tiefer mit der Materie befassen...

Ist halt alles Geschmacksache...was dem einen Schmeckt,schmeckt dem anderen wiederum nicht...

Im Prinzip kannst du nur ausprobieren,was dir am besten Schmeckt...vlt hast du bekannte/Freunde mit verschiedenen Senseo,Vollautomat,normale Kaffeemaschine wo du dich Geschmacklich Mal rantasten kannst...

Kaffeevollautomat biste bei mehreren Hundert Euro,und was man im Netz so liest sind die Dinger bei falscher Wartung Keimschleudern ohne Ende...

Ich hab schon alles ausser Kopi Luwak probiert,und normaler Filter Kaffee wie vor 20 Jahren schmeckt mir am Besten...

Gruß...
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2651

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja und noch was...

Wegen dem Koffein mach dir kein Kopf...

Das hat nicht das Suchtpotential wie Alkohol oder Koks...
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1392

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin Kaffee-Junky ... morgens 3-4 Tassen, nachmittags einen und einen zur Nacht.

Seit meine Pad-Kaffeemaschine verstorben ist, mache ich den Kaffee entweder 'polnisch' (Kaffeepulver in der Kanne mit siedendem Wasser aufbrühen und nach 5 min abgießen) oder 'türkisch' (Mokka in einem kleinen Topf 3x aufkochen).

Der Mokka ist scharf gebrannt und sehr fein genahlen. Gibt es auch mit Kardamon (mag nicht jeder).

Eine Kapselmaschine würde ich mir nicht kaufen zu viel unnötiger Alu-Abfall! Dann lieber eine mit Pads, das ist quasi Kaffee mit Filterpapier darum. Die Pads gibt es in jedem Supermarkt und ich mag den Kaffee aus Pad-Maschinen.

Bei 1-2 Tassen am Tag würde ich mir wegen Suchtgefahr keinen Kopf machen. Erst bei 5 Tassen aufwärts.

P.S. Für Notfälle (keine Zeit oder vergessen Kaffee einzukaufen) habe ich immer Nescafé auf Reserve.
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3866

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2018 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir gibts den ersten Kaff' morgens spätestens um 5:00, als alter Tradionalist werden die Bohnen in die uralte, hölzerne, handbetriebene Mühle geschüttet, rechts rum gemahlen und dabei links gedacht😉, die erste Übung am Tag😁, meist mit lauter Musik übern inear. Dann frisch aufgebrüht, so schmeckt er mir am besten. Übern Tag gibts immer 2-5 Cappuccino Pausen, je nach Termindichte...
Im Büro hatte ich damals einen Vollautomat, den ich billig geschossen habe, war ganz lecker, aber eigentlich sah der in erster Linie gut aus. Man hat natürlich die Möglichkeit neben Kaffee , noch Espresso oder Cappuccino herzustellen. ...naja, war ganz chic anzusehen.,.
Als diese Kapselmaschinen vor x Jahren raus kamen, hab ich mal eine mitgenommen, 5 x benutzt...pfui spinne, spuck!... da bin ich lieber wieder morgens zu meinem Italiener vorbei, der machte seinen Marktstand schon früh auf.
Senseo find ich ebenso ungenießbar! So eine hat mein Frau hier und als ich letztes Jahr hierhin zurück gezogen bin, habe ich die erstmal still gelegt.
Auf Alk und Opis kann ich verzichten, aber nicht auf einen frischen, heissen Kaffee...und nen Gofel dazu Crying or Very sad

LG N
Nach oben
Kathy25
Anfänger


Anmeldungsdatum: 14.07.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2018 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Ach ja und noch was...

Wegen dem Koffein mach dir kein Kopf...

Das hat nicht das Suchtpotential wie Alkohol oder Koks...


Ja, ich bin da wohl auch übervorsichtig. Vielleicht kann man bei Kaffee und Koffein eher von einem Laster als von einer Sucht sprechen, wenn überhaupt?

Bin jetzt hierauf gestoßen, dass im Kaffee aus dem Automaten 64-96mg Koffein sind und in dem aus Kapseln wohl 52-82,5mg (steht hier so: https://www.coffee-perfect.de/kaffeewissen/wirkung-von-koffein.html ), das gibt sich wohl wirklich nicht viel.

Und ja, da habt ihr wohl Recht, alleine wegen der Umwelt sollte ich wohl keinen Kapselautomaten kaufen.

Ich hab jetzt mal geschaut, bei mir nicht so weit weg ist so eine Kaffeerösterei, so ein kleiner Laden, da geh ich mal hin und lasse mich beraten.
Nach oben
riverdiver
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es wohl ein bisschen übertrieben mit Kaffee, Schwarztee und Matchatee, ich habe teilweise 20 Tassen und mehr getrunken.

Ich bin kein Troll, ich bin wirklich so komisch drauf.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2122

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich bin kein Troll, ich bin wirklich so komisch drauf.
@riverdiver wie kommst Du auf Troll?Saufen die soviel Aufputschmittel?
Nach oben
riverdiver
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, aber man könnte ja meinen ich meine das nicht ernst und will nur provozieren.
Nach oben
riverdiver
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute meine täglich üblichen 6 Tassen Kaffee von meiner Padmaschine getrunken, da ging es mir noch gut, aber dann habe ich glatte 9 Tassen Schwarztee und vier Tassen Matchatee getrunken, immer einen eigenen Beutel.
Ich war nicht mehr so gut drauf, ich war irgendwie durch den Wind.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2122

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Trinke Grüntee auch nicht, weil er mir schmeckt, sondern
gleich 5 Beutel auf eine Tasse, rein zum Aufputschen. Bei Kaffee werd ich eher müde.
Nach oben
riverdiver
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 08.07.2013
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

das hört sich nach einer guten Idee an, bloß vertragen müsste ich es.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2122

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe es wohl ein bisschen übertrieben mit Kaffee, Schwarztee und Matchatee, ich habe teilweise 20 Tassen und mehr getrunken.
@riverdiver,wenn Dein Magen das überstanden hat,würd`ich sagen"ausprobieren",mich putscht das ziemlich,ehrlich gesagt,hau ich mir auch mal 10 Beutel auf eine grosse Tasse,nur kurz ziehenlassen,hineun.Wenn ich Putzen muss/will.
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1392

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meinem einzigen Therapie-Versuch saß ich abends immer zusammen mit den Russen. Dann wurde die BOMBE gebraut: EIN Päckchen grüner Tee auf eine Kanne! Für 4-5 Leute. War auch ein Turn, sonst gab es ja nichts ...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin