Cannabis aus Amsterdam - erfährt das der Arbeitgeber?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Madeira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 14.02.2013
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 6. Jul 2018 14:27    Titel: Cannabis aus Amsterdam - erfährt das der Arbeitgeber? Antworten mit Zitat

Liebe Alle,

fahre bald nach Amsterdam rüber (Busreise). Ich bin grundsätzlich leger damit, sollten wir kontrolliert werden, jedoch frage ich mich, ob der Arbeitgeber (ich arbeite als Angestellte im öffentlichen Dienst) informiert wird, FALLS es eine Anzeige/ein Ermittlungsverfahren gibt.

Ich wollte so max. 6 g mitnehmen und weiss, dass in NRW die Schmerzgrenze so bei 10 g liegt.

Ich habe keine Lust, meinen sicheren Job durch eine derartige Sache zu verlieren.

Hatte schon gegoogelt, aber nichts brauchbares gefunden.

Danke euch!
Madeira
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3076

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2018 02:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Madeira
Die Polizei hat auch in NRW "Vefolgungszwang", unabhängig von der Menge. Auch weniger als 10g werden beschlagnahmt und es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. DAS kann dann wegen der geringen Menge eingestellt werden. Deine Personalien werden aufgenommen, du wirst als "Drogenkonsument" in die "Gefährderliste" POLIS eingetragen, und weil Polizisten nicht gern für den Papierkorb arbeiten, wird die Führerscheinstelle eingeschaltet.
Wenn sie dich bei der Einreise schnappen, ist die kleine Menge irrelevant, weil das Delikt dann nicht nur Besitz, sondern auch "Einfuhr" heißt...
Eine bayrische Grundschullehrerin wurde mit "Anhaftungen" von Cannabis an einem Papierchen ("0.01g") nicht nur ihren Führerschein, sondern auch ihren Beamtenjob quitt
Wenn du dir jetzt schon die schlimmsten Folgen ausmalst, gehörst du bestimmt zu den paar armen Säuen, diie hopps genommen werden

LG

Praxx
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1668

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2018 05:46    Titel: Antworten mit Zitat

Praxx hat Folgendes geschrieben:

Wenn du dir jetzt schon die schlimmsten Folgen ausmalst, gehörst du bestimmt zu den paar armen Säuen, diie hopps genommen werden.

Nennt sich selffullfilling prophecy. Laughing

Du bist Kiffer? Warum willst Du diese "Billigdroge ueber eine Grenze schmuggeln? Pott und Grass ist doch mittlerweile auch in D spottbillig und von guter Qualli. Kuemmer Dich lieber um eine gute Privatconnec in Deiner Hood. In A'dam kannste ja die Gunst der Stunde nutzen und ein wenig in den Coffeeshops abhaengen. Und gut is.
Willst Du wirklich Pott mitbringen, Trafficking ist eh ne Straftat. Ob nun 6 oder 20 Gramm macht kaum ein Unterschied. Ein Hund wird kaum durch den Bus geschickt. Einfach das Peace nicht am Koerper, im Gepaeck oder am Platz bunckern. Oder ins Hoesjen, die Punsen stecken. Die Wahrscheinlichkeit des erwischt werdens solange Du cool bleibst geht gegen Null, ist aber dennoch latent vorhanden. Meist weil die "Otto Normal Schmuggler" wie Du durch Nervoesitaet auffallen und dann richtig durchgecheckt werden
Ist wie alles im Leben. Risiko einschaetzen, bewerten und entscheiden obs Wert ist. Fuer ein paar Joints aus Amsterdam den sicheren Beamtenjob und die lukrative Pension riskieren, na ja. Ich habe mein Leben lang geschmuggelt, aber dabei auch wenig riskiert. Bestenfalls ein bisserl Knast, aber nie meine Existenz. Das waere mir zuviel. Meinen Job kann man auch als Vorbestrafter oder Knasti ausueben, bzw. wie jetzt im asiat. Ausland. Das nenn ich Unabhaengigkeit. Hier muss ich mir auch ueberlegen ob ich kiffe, gibt es doch die Todesstrafe auf Drogen. Wink Laughing
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2738

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

@Madeira,

dachte zuerst, das soll ein
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2738

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

...weiter im Text (was ein verrutscher Griff auf dem Pad anstellen kann Rolling Eyes )

Hunde sind des Öfteren dabei an den Grenzen, wenn mal wieder so ein Kontrolltag eingeläutet wird, aber nicht immer... Meist sind sie auf eine Droge beschränkt, Pulver kann schon mal im Auto liegen und der Wuffi überschnüffelt es, weil sein Näschen weed sucht. Oder auch umgekehrt...WENN, dann IN den Körper (als Frau ist das wohl easy), niemals ins Gepäck! - oder so, dass Du es noch verschwinden lassen kannst, was im Bus wohl was schwierig ist. Da geht es wahrlich ums "cool bleiben".

Wenn sie Dich damit kriegen, bist Du dran, unter 5 g wird schon mal weg geworfen und man kann weiter fahren, ü 5g eher nicht! Zudem, werden Leute von weiter weg, meist NICHT so gut behandelt. Nur mit nem Kennzeichen im Grenzgebiet auf deutscher Seite, sehen sie das zuweilen lockerer. Sehr davon abhängig, wer kontrolliert und wieviel zu tun ist. Drogentourismus ist nicht gerade beliebt. Ich hab schon zahlreiche Autos gesehen, die raus gewunken wurden, von woanders her. Nicht nur kleine Dubbeldosen, mit jungen Leuten drin. Auch unauffällig Aussehende in neuen großen Autos, sie machen da keine Unterschiede - einzig das Kennzeichen im ersten Moment ist ausschlaggebend. Und natürlich schwarze Haare! Naja, so ist das halt...

Im Moment ist ne Ruhephase, kann sich aber täglich ändern.

Ich finde, das lohnt nicht! Wink
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2018 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
r (als Frau ist das wohl easy),
@dakini,musste lachen...wieviel gramm "schaffst" du denn ?(nicht falsch verstehen,bitte!,hört sich viell.anderst an, als gemeint ,meinte es als Witz,ich mach das auch schon immer so)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin