Notfall-Pack fürn Knast

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3745

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Schlaumeier,

da warst du also in Remscheid.War das nicht der Knast der eine eigene Drogenabteilung hatte? Leute die dort mit Drugs erwischt wurden kammen für eine Zeit auf eine gesonderte Abteilung mit verschärfen Hafbedingungen also der Knast im Knast!
Ich habe meinen Knast in Werl abgerissen, war ne ganz andere Nummer,höchste Sicherheitsstufe,viele LL'er und SV'er und eben so Typen wie ich... Wink
Alles unter 3 Jahre war ne Kurzstrafe und konnte seinen Knast im Kleidersack auf der Kammer abreissen...Very Happy

Karin,dein Bekannter soll sich eine Paketmarke (Jahrespaket) klarmachen und dir schicken,dann kannst du ihm erstmal Tabak und Kaffee schicken,weiß garnicht mehr,waren glaube ich bis zu 3 oder 5 kg erlaubt!
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aktuell nimmst Du wen Du kriegen kannst
@Schlaumeier, habe grade herzlich gelacht, Danke dafür !, ich les`mal weiter...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber mach mal hinne, nicht das Du als alte Junger abgehst ... Wink Laughing Laughing Laughing
Nach oben
@Schlaumi!Du hast meinen Tag versüsst. Lachen ist gesund,weisst
du das ?

Unser " Auswanderer " sitzt in München, Deutschland, Stadelheim.
Kam am Montag, der Bügermeister extra um 6 Uhr früh zum Flughafen,
ich schon Tonnen von Nudelsalat mit Fleischpflanzerl gemacht.
doch es gab "Probleme".
Die Bundespolizei hatte einen Haftbefehl für ihn, weil er in Traunstein
1.300 Euro Schulden hat ( frag mich nicht, wieso ),

Nachdem ich dann etwas rumtelefoniert habe, habe ich letztendlich erfahren,
dass ich ihm wenigstens schreiben darf.

Er wird den Brief morgen kriegen.

Da steht unter anderem drin, ( und das habe ich auch von dem netten
Polizisten am Telefon erfahren, und wenn man in München als Münchnerin
mit einem Münchner Polizisten redet, findet man immer Gehör...,

der hat mir gesagt,

das Beste wäre, er stellt einen Antrag, dass er aus familiären Gründen


in die JVA Landsberg am Lech überführt werden wollen würde).

Das hat mich sehr gefreut, denn das steht in dem Brief, dass er das machen
kann, wenn er will. JVA Landsberg ( bekannt durch Hitler und Uli Hoeness ),

ist , zumindest von aussen, ein schnuckeliges kleines Gefängnis,
wo die Leute im Garten arbeiten dürfen, und so.

Man kann von dort sogar Eier kaufen.

Weisst Du, R., das Eingesperrt sein ist doch schlimm genug, da muss man die
Gefangenen doch nicht auch noch quälen. ( ausser Kinderschänder und Kindermörder, natürlich ! ).

Und ich kann dort mit dem Fahrrad hinfahren, und sogar mein Hundie muss nicht zu Hause bleiben.


Ich bin mittlerweile besessen, vom dem Typ.
frag`mich nicht, warum, und wo das hinführen soll.
Doch natürlich kümmere ich mich erst um mich Selber und Hundiemaus, meine Familie, und dann bleibt noch etwas Zeit, für ihn.


Ist schon 30 Jahre her, und, das war vielleicht der einzige Mann in meinem Leben, der nicht nur meine äussere Schönheit gesehen hat, (damals!, heute alte Schachtel),

sondern auch meine innere Schönheit. er sagte, ich komme von einem
fremden Stern, von einem Planeten, wo die Märchen wohnen ).

Der einzige Mann in meinem Leben, mit dem ein intellektuelles Verständnis
möglich war.

Kurioserweise ist er Heute Psychiater, und macht Substie in Österreich,

unser gemeinsames Ziel war ein Therapeutikum, ein "Akademie",
wo Ärzte und Nonnen Hand in Hand arbeiten.


Na ja, das nur am Rande. Du siehst ja, was aus mir geworden ist...


doch, was ich sagen wollte, und ich muss echt sagen, Scheiss-Glück, mit meinen Pflänzchen am Balkon...

mein unstillbares Verlangen nach Marji. hat sich für mich erledigt, grade,
musste gestern bisschen Blätter zupfen, und , du merkst es an meinem

Mitteilungsbedürfnis, wenn die schon so turnen...


hör jetzt auf,


hoffe, du hast einen schönen Tag, heute, mit deinen Freunden...


wenn du ins Meer gehst, sag`Hallo,

von mir.

grüsse, noch, K.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Karin,dein Bekannter soll sich eine Paketmarke (Jahrespaket) klarmachen und dir schicken,dann kannst du ihm erstmal
@Dr. Mabuse, ja, das mach ich dann, wenn er in Bernau am Chiemsee ist, für die nächsten Jahre...

da, wo er jetz`ist, ist ja nur vorübergehend, bis die Strafe abgesessen, oder die Schulden bezahlt sind.Wenn er Glück hat, das Letztere.Doch niemand weiss
aktuell, wo er noch überall Schulden hat, und , ob überhaupt noch was bleibt, von dem Wohnungsverkauf.Darum hält die Bank sich sehr bedeckt,noch.

liebe grüsse, Dr. Mabuse,

wie geht`s deiner Schulter ?

grüsse, K.
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3745

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Karin,dein Bekannter soll sich eine Paketmarke (Jahrespaket) klarmachen und dir schicken,dann kannst du ihm erstmal
@Dr. Mabuse, ja, das mach ich dann, wenn er in Bernau am Chiemsee ist, für die nächsten Jahre...





Karin ,hast mich wohl mit dem Doc verwechselt... Laughing
Nach oben
der der immer wieder aufs
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 14:37    Titel: Knast ist immer scheisse Antworten mit Zitat

Stadelheim ist schon ein Paket. Soll zusehen das er nach Erding kommt. Hatte nach Stadelheim das Gefuehl als ob ich auf Kur komme. Sportknast. Ruhig und ausgeglichen. Und hoer mal mit Deinem Nudelsalat auf. Wird eh nicht hinhauen. Und bei 1300.- Schulden in den Knast zu kommen ist's eh schon ne Lachnummer.
Sollte er laenger bleiben sollen/muessen ist Tabak oder Ziggis die einzigste Waehrung die geht. Die immer geht.
Viel Glueck...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, @mikel.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

@der der immer wieder aufs...

hab`mich letztens schon gefragt, wie der Satz weitergeht ?

vielleicht, " der der immer wieder aufs Maul kriegt / Fällt " ?

oder : der der immer wieder aufsteht ?

oder der der immer wieder aufs Meer hinausschwimmt

oder der der immer wieder aufschreckt ?


magst mich aufklären ?

gruss, K.
Nach oben
der der immer wieder aufs
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Mausi


DER, DER IMMER WIEDER AUFSTEHT...

soll heissen: egal was kommt, egal was fuer tiefschlaege ich einstecke, rueckfaelle...u.s.w.
ich stehe auf und mache weiter...
Jammern oder gar liegenbleiben, sich ergeben, sich geschlagen geben ist einfach keine Option fuer mich
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2018 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
egal was kommt,
@Ja, Aufsteher, das verstehe ich.Kenne auch das Bild, sich an den Haaren selber aus dem Sumpfloch ziehen.Hast Du irgendeine grosse Angst, dass Du Dir denkst :

Ja, ich bin zwar ein Stehaufmännchen, doch, wenn deises oder jenes
Schicksal mich treffen würde,weiss ich nicht,

ob ich wieder weitermachen wollen würde. ?

Hast Du Kinder ?


grüsse, K.
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1664

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2018 05:32    Titel: Antworten mit Zitat

auf die Gefahr mich zu widerholen. Der sizt eine Ersatzfreiheitsstrafe ab. Das passiert im offenen Vollzug nahe des gemeldeten Wohnortes. Stadelheim ist weder Zustaendig noch ahben die Platz fuer solche Kandidaten. Die Polizei verhaftet und bringt den Verhafteten erstmal zum naechsten Knast. Dort wird er aufgenommen, was folgt ist der buerokratische Akt. Die Akte wird gesichtet, es wird festgestellt welche Art Knast zustaendig ist. Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Ersthaft, Srafmass, Ersatzfreiheitsstrafe etc. Die Nullnummer geht ins "eingezaeunte betreute Wohnen". Naechsten Monat wird er eh ausgeloest, da brauchste keine Paketmarke. Bis die durch ist und alles abgeschickt ist, ist der schon auf Karins Couch ... Und nochmal, Offener Vollzug ist Kinderkacke. Du kannst Du Ihm Anziehsachen, Bettwaesche, Kippen und Essbares zum Besuch mitbringen. Wir reden hier von ein paar Wochen Ferien im Park. Der sollte die Zeit nutzen mal ein wenig Ordnung in sein Leben zu bringen.


mikel015 hat Folgendes geschrieben:
Schlaumeier,

da warst du also in Remscheid.War das nicht der Knast der eine eigene Drogenabteilung hatte? Leute die dort mit Drugs erwischt wurden kammen für eine Zeit auf eine gesonderte Abteilung mit verschärfen Hafbedingungen also der Knast im Knast!
Ich habe meinen Knast in Werl abgerissen, war ne ganz andere Nummer,höchste Sicherheitsstufe,viele LL'er und SV'er und eben so Typen wie ich... Wink
Alles unter 3 Jahre war ne Kurzstrafe und konnte seinen Knast im Kleidersack auf der Kammer abreissen...Very Happy

Remscheid, eine Story fuer sich. Es war meine erste Haft. Ich wohnte damals zwischen Koeln und Bonn in Bornheim. Ich wurde am Morgen von meinem Nachbarn, Dorbulle, dem ich schwarz sein Dach gedeckt habe, verhaftet. Der naechste Knast war Rheinbach. Rheinbach war ein Zuchthaus, also auch nur Langstrafe, Doppelte Gitter am Fenster, winziger Hof usw. . Ein typischer Kreuzbau, also 4 Fluegel auf 4 Etagen. Ich war nicht wegen eines Drogendeliktes eingefahren, aber auf H und mit Codeinsaft substituiert. So kam ich nach der Kammer erstmal zum Arzt. Der hat mit meinem Arzt telefoniert und 2 Stunden spaeter bekam ich mein erstes Saeftle. Wegen Suizidgefahr, so ist das bei substituierten Abhaengigen, kam ich erstmal zu den U-Haeftlingen in ne 6er Zelle. War Supi, U Haeftlinge werden prima von aussen versorgt und die haben mich ruehrend mitversorgt. Ich wurde ja mit nix in der Tasche verhaftet, hatte also weder Kaffe noch sonstwas, zum Glueck war ich Nichtraucher. Dann kam ich nach ein paar Tagen zu nem Italiener, der hatte 9 Jahre. War auch super. Ich wurde abdosiert und dann gings ueber Ossendorf nach Remscheid. Ersthaft. Auch ein Kreuzbau, 3 Strafhaftfluegel, C3 war besagter Drogistenfluegel. Da ich nicht wegen einer Drogentat einsass, ging ich ohne Umweg in den normalen Vollzug. C3 war fuer Entziehende (warm) und im Knast beim Konsum erwischte. Der Fluegel war mit Maschendraht isoliert. Muckibude, Fussball oder anderes gabs fuer die nicht. Das waren die echt armen Schweine.
Spaeter ca.1 Jahr vor Entlassung gings nach Attendorn (offen). Mal ehrlich, haette es dort noch ein paar Maedels gegeben, haette ich dort ohne Probleme meinen Lebensabend verbringen koennen ... Laughing
Rundumversorgung, Drogen, keine Sorgen, nur ein wenig eingeengt. Ist voll die Parkanlage mit Sportplatz etc. ... Cool
Nach oben
der der immer wieder aufs
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2018 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gudde Morsche Mausi

Sicher hab ich Kinder ..3 an der Zahl, 2 Enkelkinder rennen mittlerweile auch schon rum.
Zur Angst: Angst essen Seele auf... Diesen Spruch hab mir mein ganzes Leben vor Augen gehalten. Das heisst, ich lasse Angst nicht zu. Respekt vor der Sache ist gut, damit kann man Arbeiten. So war das auch mit meiner Sucht. Ich war 12 JAhre abhaengig... habe mich fast dem H verschrieben. (war halt meine Droge)
War in den Herstellungslaender, habe mit geschmuggelt (ueber die Russlandroute)Habe die Tschetschen kennegelernt u.s.w. Es war aber niemals Angst dabei. Solange man morgens in den Spiegel schauen kann und sich selber sagen kann: DU SCHAFFST DAS ! ist doch alles gut. Ich habe gefixt: also muss ich auch mit dem Entzug klarkommen. (und der war immer kalt) Auch jetzt noch, als mein Daemon nach ueber 10 Jahre wieder auftauchte. Angst ist keine Option ! Schmerzen sind sekundaer, weil alles irgendwann wieder aufhoert. Bin jetzt 56 und hab meine zipperlein, muss auch Medis nehmen. Aber ich sag mir immer wieder: alles geht vorueber. Ist halt: was willst Du ? Dann mach es ! GANZ EINFACH, eigentlich... Aufstehen und weitermachen ... Ist ein Lebensmotto
Nach oben
der der immer wieder aufs
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2018 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Mausi... noch was ...
Als damals meine 1. Frau starb (hat sich weg gemacht) hat es mir richtig den Boden unter den Fuesse weggezogen. Das war ne sache wo ich dachte: jetzt pack ich das nicht nicht mehr. Da waren echte zweifel da... aber irgentwann kam da so'n Ueberlebensmodus und weiter gings... Egal was kommt AUFSTEHN UND WEITERMACHEN
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2018 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Spaeter ca.1 Jahr vor Entlassung gings nach Attendorn (offen). Mal ehrlich, haette es dort noch ein paar Maedels gegeben, haette ich dort ohne Probleme meinen Lebensabend verbringen koennen ... Laughing
Rundumversorgung, Drogen, keine Sorgen, nur ein wenig eingeengt. Ist voll die Parkanlage mit Sportplatz etc. ... Cool
Nach oben
@Schlaumeier,das klingt ja alles ganz nett,und du schreibst ausschliesslich von den schönen Seiten. Dennoch bin ich tausendprozent überzeugt,dass es etliche Stunden und Minuten gegeben hat,wo auch du gelitten hast, wie eine Sau.Kannst mir nicht weismachen, dass das alles so toll war,habe eher das Gefühl, die Freiheitssehnsuchtsgedanken hast du verdängt oder überspielt.
Um so mehr kannst du doch jetzt deine Freiheit geniessen.Ich wette,dein Hahn plus Hühner wohnen auch lieber bei dir, als in einer Legebatterie.
Egal, was sie angestellt haben, die Freiheit ist doch das höchste Gut, oder wie siehst du das ? Sperrst du die auch manchmal ein, wenn sie böse waren ? Wenn der Hahn zu laut kräht, kommt er dann in Einzelhaft ?

grüsse, K.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2149

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2018 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Sicher hab ich Kinder ..3 an der Zahl, 2 Enkelkinder rennen mittlerweile auch schon rum.
@Stehaufmännchen, hast Du engen Kontakt zu Kindern und Enkeln? Wohnt ihr unter einem Dach ?

grüsse, K.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin