Tavorabhängigkeit

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 3. Jul 2018 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Forum,


hallo, Nehell,

würde das gerne versuchen, das Proneurin, würde mir viell. sogar helfen,

aber ich habe grade im beipackzettel was von " Gewichtszunahme "

gelesen, da schrecke ich sofort zurück, weil,

überall, wo das steht, kriege ich das auch.


grüsse, Karin
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 583

BeitragVerfasst am: 3. Jul 2018 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Karin,

in der Klinik habe ich im Psychoedukations-Kurs gelernt, dass
die Gewichtszunahme in sehr vielen Fällen durch mangelnde
Bewegung und Konsum von zuckerhaltigen Getränken und
Lebensmitteln entsteht. Die Medikamente lösen das eigentlich
nicht aus. Okay, bei manchen bekommt man mehr Appetit,
das kenne ich auch aus eigener Erfahrung.

LG

Nehell
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 4. Jul 2018 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

die Gewichtszunahme geht so schleichend.Merk ich immer garnicht
anfangs.mein Mittel nach wie vor Marji.nur leider noch nicht auf rezept.grosser Mangel.
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 583

BeitragVerfasst am: 18. Jul 2018 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

MausiMaus hat Folgendes geschrieben:
die Gewichtszunahme geht so schleichend.Merk ich immer garnicht
anfangs.mein Mittel nach wie vor Marji.nur leider noch nicht auf rezept.grosser Mangel.



Man muss eben abwägen was einem wichtiger ist. Eine gute
Medikamenteneinstellung und vielleicht ein paar Kilos mehr
auf der Waage oder eben das abhängig machende Tavor.

LG

Nehell
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 18. Jul 2018 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

wie kommst jetz`da drauf`? Nehm überhaupt kein Tavor. war Lyrica und Gabapentin. gruss, K.
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 583

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2018 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so. Dann habe ich mich vertan. Ich dachte du würdest Tavor nehmen.

LG

Nehell
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2018 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ich nie gemocht, hat mich immer an Psychopharmaka
erinnert, habs auch immer beim Alk - Entzug in der Klinik verweigert.

und, wenn ich hier lese, zu was für einer körperlichen Abhängigkeit das führt, bin ich froh, es nie genommen zu haben.

grüsse, K.
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 583

BeitragVerfasst am: 22. Jul 2018 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich gut nachvollziehen. Ich habe zum Glück nur 1 mg am
Tag genommen, das habe ich dann ausgeschlichen und gleichzeitig
das Proneurin genommen. Bei uns auf der Station war einer,
der 7 mg Tavor am Tag genommen hat. Bei ihm wollten sie
es auch ausschleichen, doch als sie es auf 5 mg reduzierten
hat er Stimmen gehört und Halluzinationen bekommen.
Daraufhin haben sie es wieder erhöht.
Nicht so prickelnd, wenn man in so einer abhängigen Situation ist... Confused

LG

Nehell
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

habe 3 Tabletten Lorazepam 1mg, hier, seit gestern.

bin gaaaanz brav, doch freue ich mich fast schon auf den Zahnarzt,

am Donnerstag,

weil ich sie dann nehmen " darf " !

muss zugeben, dass letztes mal, beim zahnarzt, es mir supergut ging.

alles easy, so etwa.

Doch das letzte mal war noch die Kombie Lyrica mit dabei...

vielleicht sind die Lorazepam deshalb so saugut eingefahren.


was meint ihr? soll ich gleich 2 nehmen , vor der Wurzeloperation ?

Lyrica habe ich leider keine mehr...



grüsse, K.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

und,wie lange werde ich warten müssen, bis es einfährt ?

am liebsten wäre mir, wenn es genau dann einfährt, wenn ich auf dem Zahnarztstuhl sitze, und Er die Spritze bereit macht...

K.
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2534

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würd gar keine Nehmen...

Nicht das dir die Gesichtszüge Entgleisen und du den Mund nicht mehr auf kriegst...

Dann schickt dich der Zahnarzt wieder heim...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

hast mich garnicht gelesen, @Dr.Mabuse,jetz`bin ich aber traurisch.
Habe gross und breit erklärt, was für Panikattaken ich beim Zahnarzt kriege,
Jedesmal.


gruss, K.

PS : und, wie geht`der Schulter ?

grüsse
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2534

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Maus...


OK...Sorry...

Aber dein Post las sich so,das du dich regelrecht Freust dich wegen dem Zahnarzt Termin abschiessen zu können...

Vielleicht nimmste nur eine...

Gut du hast vermutlich Toleranz...

War nicht Böse gemeint...

Gruß...
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 24. Jul 2018 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gut du hast vermutlich Toleranz...


@Dr. Mabuse, Nein, habe NULL Toleranz.

NUll,komma Null

grüsse, K.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 1983

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2018 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
und,wie lange werde ich warten müssen, bis es einfährt ?

am liebsten wäre mir, wenn es genau dann einfährt, wenn ich auf dem Zahnarztstuhl sitze, und Er die Spritze bereit macht...

K.


war nix, er hat nichts gemacht, wegen Datenschutzerklärung (Betreuer muss
unterschreiben )

genau, als ich rausging, aus Praxis, ist es eingefahren ( habe 2 mg ge-
nommen ).

bin in Bus, heimgefahren...furchtbar...immer wieder bin ich so

"weggesackt"...eingeschlafen, kurz...die Leute haben schon ganz

blöd geschaut...ekelhaft, diese Benzos,


bin dann heim, noch gekocht, für Tochter und Kiddies, dann Sofort Bett,

geschlafen bis abends...

war am nächsten Tag immer noch ganz blöd, im Kopf...



nächstes mal beim ZA nehm ich wieder Lyrica, gegen die Angst,

da schlaf ich wenigstens nicht ein, auf "dem Stuhl ".



grüsse, K.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin