Suboxone und Metadhon in der türkei.İch helfe wo ich kann!

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chiko1310
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.05.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2018 18:22    Titel: Suboxone und Metadhon in der türkei.İch helfe wo ic Antworten mit Zitat

Hi leute,
wünsche euch allen einen schönen abend.Liebe forum mitglieder immer wenn ich im urlaub war hatte ich es schwer. Denn ich kannte die zsene nicht und hatte auch keine suboxone,subutux , methadon oder gleichen mit.Und meine eltern und Verwandten dürften auch nicht mitbekommen das ich drogen oder der gleichen nahm.İch hatte es damals ( ich rede so um den 1999-2005 zeitunterschied).Nun da ich ja schon laenger in der türkei ( in istanbul) lebe kenne ich mich mitlerweile aus und deshalb möchte ich Menschen helfen die in meiner Situation früher waren oder sind.Jeder der einmal in der türkei und in istanbul urlaub machen will und keine suboxone und der gleichen mitnehmen will,dem kann ich aushelfen . Das heisst nicht das ich leuten die urlaub in der türkei machen mit drogen aushelfe.Bitte nicht falsch verstehen.User die keine suboxone,methadan usw mitnehmen wollen denen kann ich aushelfen.Aber bitte nicht denken das ich damit geld verdiene oder so. İch weis was ich damals gelitten habe und haette mich riesşg gefreut wenn mir jemand damals geholfen haette.İch kann euch mit suboxone und methadon aushelfen falls ihr in der türkei urlaub macht. Bitte mich nicht mit"" ich brauche heroin oder was zum rauchen"" anschreiben weil ich da drauf nicht reagieren werde.Wie gesagt ich möchte nur Usern helfen die wirklich nichts mitgenommen haben in die türkei und dringend suboxone usw suchen.Und wie auch erwaehnt ich mache das nicht um meinen lebensunterhalt damit zu begleichen.Jeder der sich damit auskennt weiss das man damit nicht reich wird . Entzugschmerzen im urlaub sind nicht lustig oder erholsam


liebe grüse aus istanbul

ps: falls das was ich hier mache verboten ist oder gar falsch verstanden wird bitte ich darum das ein Mod diesen Beitrag löscht. Danke nochmal
Nach oben
chiko1310
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.05.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2018 20:19    Titel: suboxone in der türkei und andere hilfen Antworten mit Zitat

ihr könnte euch gerne an mich wenden.İch helfe da wo ich helfen kann.Gerne stehe ich euch frage und antwort.ich kann euch auch gerne auf wohnungsuche...autovermietung behilflich sein.Oder auch nur wenn ihr jemanden braucht der in İstanbul lebt
Nach oben
Gregory
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.03.2010
Beiträge: 629

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2018 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frage, abgesehen von Deiner altruistischen Haltung wäre, woher oder wie kannst Du denn die "Ressourcen" stellen. Stehen hinter Dir ein Verein oder arbeitest Du mit Medizienern zusammen. Ich mein in der Türkei stell ich mir die rechtliche Konsequenzen übel vor, im Moment. Woher dieser Mut oder giebt es da sogar ein legales Prinzip?
Ich hab echt keine Ahnung und diese Fragen kamen mir als erstes.
LG Greg

Wenn alles so stimmt was Du anbietest, dann finde ich das respektabel.
...wo ist der Haken?
Nach oben
Gregory
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.03.2010
Beiträge: 629

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2018 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

...sorry für die Rechtschreibfehler
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2540

BeitragVerfasst am: 13. Sep 2018 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Klar Chiko,

was machste denn, wenn einer in Alanya hockt - fährste dann die ü 1000 km, oder wie? Laughing Laughing Laughing Nobel, nobel - da würd ich sie mir eher ins Gepäck packen, als mich mit Dir zu treffen. Du spinnst wohl, hier so was anzubieten! No go!
Nach oben
chiko1310
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.05.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2018 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

wie gesagt ich lebe in istanbul.Wenn jemand urlaub in antalya macht müsste er nach istanbul kommen.Oder ist das zuviel verlangt? Oder ist es angenehm einen affen in antalya zu schieben und man sich einredet einen urlaub zu machen. ein flug nach von antalya nach istanbul kostet ca 40-50 euro aber dafür habt ihr danach einen urlaub ohne entzug.
Und an die frage wie ich an die medikamente komme...İch lasse mir jeden monat 2 packungen (56 stucük) suboxon verschreiben. İch aber brauche taeglich nur 4 mg suboxonş Eine tab ist 8mg. Also bleiben genug subox übrig. İch bezahle 230 tl für den arzt und 190 tl für die Urinkontrolle. Also bezahle ich monatlich 420 tl für 2 packungen 8mg suboxon.420 tl sind umgerechnet 58,00 euro.Also könnt ihr euch ausrechnen wie ich helfen kann. Da ist es sicher nicht übertrieben wenn ich 40 tl für eine suboxon will und das sind nicht mal 4 euro.İch hoffe ich habe euch überzeugt.
Nach oben
chiko1310
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.05.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 14. Sep 2018 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

dakini steck sie dir in die koffer.Und was machst du wenn sie das im koffer sehen.naja auch egal.İch biete das Usern an die in irgendeiner weise keine tabs mitnehmen können.Was ist daran falsch.Wie gesagt ich helfe nur mit suboxon und metadon aus aber keiner soll sich an mich wenden wenn er DRUGS in der türkei braucht
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2540

BeitragVerfasst am: 15. Sep 2018 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Chiko,

biste schon mal auf die Idee gekommen, dass kalt abkicken noch keinen umgebracht hat? Ist ne sehr heilsame Erfahrung, sollte man min 1x gemacht haben. Zudem - hier im FORUM zu ticken, egal aus welchem Grund (Hilfe) - NO GO!

Ich kenn eigentlich nur Leute, die ihr Zeug mitnehmen - der eine seit 10 Jahren nach Ägypten, grundsätzlich hat er sein weed dabei (würde mir nicht im Traum einfallen, der Stoff da ist zig mal besser, als bei uns.) Man muss schon ziemlich dämlich sein, sich erwischen zu lassen! Oder OBERPECH haben. - die Wahrscheinlichkeit ist verschwindend gering bei zig Flügen/Tag. Bisher sind die aufgeflogen, die sich tatsächlich blöde angestellt haben - vermutlich sieht man schon auf 20 m das schlechte Gewissen. Und dann kann man sich ja auch noch was vom Arzt ausstellen lassen.

Du hast mir immer noch nicht gesagt, wie Du das machst, wenn einer in Alanya sitzt, bspweise...Die Post kannste in der Türkei ja vergessen, mal kommtse, mal nicht...

Mal was anderes - wieso biste denn "zurück"?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin