unsere Augen sehen mit Lichtgeschwindigkeit

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3537

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Marle,
die Idee von Yez mit den Bildern fände ich garnicht so schlecht, vielleicht mit einem kleinen Reisebericht untermalt denn das du spannend schreiben kannst hast du ja damals in deinem Thread "Geschichten am Rande der Sucht" bewiesen.
Und für deine Ma drücke ich dir einfach mal die Daumen das es nicht so schlimm ist...
Greets,
Mikel
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2340

BeitragVerfasst am: 8. Jun 2018 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Marle,

drücke ebenfalls die Daumen, für deine Ma

Und freue mich , auf deine nächste Tour .

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1092

BeitragVerfasst am: 9. Jun 2018 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Beiden,
danke für die Wünsche!
Die Fahrt hat mich doch ganz schön geschlaucht. Bin sehr müde. War einfach mal wieder zu plötzlich und unter zu viel Druck eine richtig lange Fahrtstrecke.
Yez kennt das ja. Man kann dann nicht wirklich entspannt dahin gondeln ...

Leider, der Zustand schlimm. Weiß gar nicht, wie es weitergeht. Kann nur abwarten. Die Möglichkeiten (Ärzte, etc.) sind ausgeschöpft.
Werde dann wohl in nächster Zeit eher Kurztrips machen (müssen) um in der Nähe zu bleiben.
Trotzdem: Es war schön!

Ich werde das bei Gelegenheit mal aufgreifen mit dem Reisetagebuch und Euch dann berichten.

LG Marle
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2503

BeitragVerfasst am: 9. Jun 2018 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Kurztrips sind auch ne nette Sache Smile

Bin selbst am überlegen, ob ich das dieses Jahr, bis Herbst mache, anstatt in die Ferne zu ziehen, weil das Wetter hier wirklich schön ist und man schon super im See schwimmenn kann. Das Wasser ist warm, weit wärmer, als die letzten beiden Sommer, es ist ja schon ne Weile richtig sonnig. Freunde besuchen, neue Menschen kennen lernen, auch aus dem Forum, Familie und einfach mal schauen, wo einen die Reise hinführt. Unser Land ist wunderschön, auch, wenn an all zu vielen Orten, die Betonklötze zunehmen, die Versiegelung zig Flächen frisst, wo vorher noch Fischadler ihr Revier hatten...

Hier hat sich ja viel getan - überhaupt hab ich das Gefühl, das Forum LEBT wieder. Voll schön. Very Happy

Marle, gutes Ankommen daheim!
Ich finde den thread nicht mehr, in dem ich Dir auf die Veränderung der Gesellschaft anworten wollte. Ich klicke seit einer Weile was an, schreibe und klappe den Deckel wieder zu - da verliert man ja völlig den Anschluss Rolling Eyes

Naja, aus dem Kopf -> tatsächlich ist das wohl der Punkt, mehr egoistisch zu handeln. Zudem stimme ich Dir zu: man hat "alles", wie Du geschrieben hattest. Das fiel mir auch auf - diese Geräte gibt es nahezu in jedem Haushalt. Allerdings steigen die Zahlen an, über Familien, die sich in der Tafel einfinden. That´s a never ending story, ein abendfüllendes Gespräch.

"Sich sorgen", um jemandem, den man gar nicht kennt - oder ein ähnliches Gefühl zu haben, ist doch sehr wohl möglich, oder? (hab eben quer gelesen.) Zur Schizophrenie - die Krankheit hat etwas stigmatisierendes und doch ist es so, dass viele damit gut leben können. Oft gibt es eine "Grundmedikation", Neuroleptika. Wer "ohne" auskommt, hat Glück. Oft rutscht man dann nahe an psychotische Zustände, kann das aber wieder auffangen. Eine langjährige Freundin würde nie mehr ohne ihr atypisches Neuroleptikum leben können, ein sehr ungünstiger Verlauf. Es deckelt die Plussymptomatik (Wahn, wie Stimmen hören, Manien...), zu Lasten der Negativ-Sy (Bewegungslosigkeit, Rückzug). ADs, die dann dazu gegeben werden, um dies wiederum aufzufangen, verlieren nach mehreren Jahren oft ihre Wirkung und dann heißt es "austherapiert", wenn nix mehr greift.

Von daher - Hut ab, Karin! Sucht & diesen Batzen -> das muss Dir erst mal einer nachmachen! Keine Medis dieser Art! Weg von den Opiaten! Und starke Dosisverringerung der Gaba! Da gehört ne Menge Selbstdisdisziplin dazu und Stärke!

Nun aber raus in die Sonne, zu den Libellen am See Smile Hab ne Funktion in der Kamera entdeckt, die ich mir für Unterwasseraufnahmen kaufte - man sieht die Aufnahme in einer Blase, lustige Sachen, kann man damit machen. Als wir die Bilder sahen, sind wir in schallendes Gelächter ausgebrochen, nur Oxy Moron sah natürlich mal wieder super aus, mein Freund und ich, wie ...unbeschreiblich! Zum Brüllen, die Linien verbiegen sich...ist ja auch für Blümchen usw gedacht.

Habt einen sonnigen Tag, ihr Lieben!
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1092

BeitragVerfasst am: 9. Jun 2018 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

https://forum.suchtmittel.de/viewtopic.php?p=274603#274603
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2122

BeitragVerfasst am: 9. Sep 2018 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zigaretten erglimmen in der Finsternis Und tanzen auf den Rängen Wie verliebte Glühwürmchen
@Super !

Ich rauche gern !


guten Abend, K.
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2122

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2018 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
etzt sind wir aber arg weit weg vom Thema, oder? Aber macht ja nix, weil Du mich eh ignorierst und kein einziges Wort davon liest.

Trotzdem, wenn selbst der Moron, der meines Wissens nach eigentlich mit Deiner geliebten Quantenphysik gar nix am Hut hat, sagt, dass das Mist war, was Du da zusammengerechnet und – lies nach – ohne jede Argumentation in den Raum gestellt hast, dann würde ich mal die Qualität Deines selbsterzeugten Stoffes überprüfen. Vielleicht doch zu stark? Oder Glyphosat belastet. Das soll ja angeblich sogar das Hirn schädigen?
Nach oben




@f. , solange wir uns noch in Lichtgeschwindigkeit beleidigen können,

geht`s Ja noch...


grüsse in den Dienstag, K.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin