Seit dieser Nacht...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 152, 153, 154, 155  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2018 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

@Schlaumeier

Dazu kommt, was offenbar das inzwischen taube und blinde Volk nicht mehr zu jucken scheint:

Durch die 0%-Zinspolitik von Junker und Merkel vorzugsweise für Deutschland, ist der deutsche Kleinsparer faktisch enteignet worden.
Man muss das mal überschlagen hochrechnen: Wenn 70 Mill. je 1.000 Euro für 0%-Zinsen aufs Sparbuch legen, während es noch zuvor wenigsten ca. 2% (+) gegeben hat, dann sind das p.a. 1.4 Mrd., die man den Sparern unterschlägt.
Während die Banken, die ja nicht an diese 0%-Zinspolitik in ihren Geldanlagen gebunden sind, also international abschöpfen können, genau diese 1.4 Mrd. Euro quasi "umsonst" einsacken können.


Grüße
Marle
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1510

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2018 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Jo Marle, hab ich glatt vergessen, ist aber auch sooo viel an Mist, da kann das mal passieren ... Laughing
Apropos, wenn wir schon von Banken und dem schnoeden Mamon reden, voellig ueberzogene, korumpierte Subventionen, Steuerungerechtigkeit im Sinne der Milliarden Grosskonzerne, z.b. Ikea / Mc Scheissburger, Steuerschlupfloecher fuer Gut- bis Bestverdienende welche bekannt sind und dennoch nicht gestopft werden, Lobbyismus, eine Art legalisierte Korruption ... Twisted Evil
Aber ist doch schoen das der deutsche Michel nur ein wirkliches Problem hat, den poehsen rechten Abschaum ... dagegen ist doch alles andere nur "Peanuts" Shocked
lg inne Bananenrepublik ... Wink

PS, Bankenrettung haette ich fast vergessen. Wenns nach mir gegangen waere, lass sie verrecken und lebenslanges Berufsverbot fuer die Verantwortlichen / Vorstaende / Zocker. Ueber die traurige Realitaet moechte ich nicht schreiben, es gibt gleich essen ...

Was der Deutsche so alles ertragen kann, will?, muss ... nix mehr mit Land der Dichter und DENKER
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2559

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2018 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi R,. hallo Marle,

weiter hab ich nicht gelesen, sry. Zusammengefasst, sieht es so aus. Ich lass mich mit Infos auch füttern, das kann man alles gar nicht recherchieren, außer, man macht nichts anderes. Es ist ein Dschungel der gut getarnten "press die Mittelschicht aus" Aktion, seit Jahren zunehmend steigend. Dahinter steckt sehr wohl SYSTEM.

Das Glanzstück, das ich im Alltag beobachte, ist die Verdummung durch Dysinformation & Alltagstrott (inkl digitaler Plattformen), der die meisten so fordert, das keiner noch zu denken vermag, schlimmer, die Sinne werden derart vernebelt, die Menschen angeborener Weise besitzen.

Kaum einer, vermag sich darauf zu verlassen, da der Verstand die Oberhand gewinnt, nach kurzen Lebensjahren heute schon - dieser ist leicht zu manipulieren. Das tun wir auch selbst zu Genüge, um uns so manchens "schön zu stricken". Gefährlicheres, gibt es wenig, wie ich feststellen kann.

Es ist, als wäre man in einem Spinnennetz gefangen, hab das ja ne Weile beobachtet, in der Zeit, als ich meine Phobie "therapierte". Der Vergleich ist nicht der schlechteste. Man verstrickt sich, ein Entkommen ist schier gar unmöglich, da es ja Geld zum Leben braucht.

Danach beständig zu leben, bedarf einiges an Kreativität und Durchhaltevermögen, das steht außer Frage und "Verzicht" obendrein. Wobei "Verzicht" doch sehr relativ ist Wink)

Da schreien schon die anderen, die buckeln, um sich alles leisten zu können, was der Mensch nicht braucht. Und da liegt die "Unvernunft" der Bürger. Anstatt an einem Strang zu ziehen, wird auf die eingehackt, die was anderes leben, sagt man es offen. Denn sie zahlen ja und "wollen das gar nicht", so sehr viele.

Das System ist NUR auszuhebeln, wenn entweder alles zusammen bricht, egal wie, oder die Menschen sich wehren, was in D aussichtslos ist! Davon bin ich (noch) überzeugt. Deshalb AfD!

Es kann so nicht weiter gehen und alle Veränderungen dieser Art bringen "schmerzhaftes" mit sich. Niemand will das Land "zusammen geschlagen" sehen, da ist die Angst viel zu groß, die anderen würden uns vernichten. Gut indoktriniert. Meine Hochachtung für die "Macher"!

Nicht nur die Denker und Dichter starben aus - auch die Angstlosen und Veränderungswilligen, was auch immer dabei raus kommt! Ohne TUN kein Ergebnis. Man könnte das System sehr einfach crashen, aber die Menschen wollen ihre Arbeit nicht los lassen. Besser ausgepresst, wie eine Zitrone, als im Armutsbereich offiziell. Die Köpfe sind intensiver indoktriniert, als zu Hitler´s Zeiten, soviel darf man feststellen.(wobei da schon fast alle EU Bürger zu nennen wären, es verbreitet sich, wie ein Lauffeuer) Idea Und da liegt die eigentliche Unvernunft -> es wird häufig erkannt ,aber LOSLASSEN - no chance.

Noch sind die "Gaben" schlicht zu hoch, im Vergleich, stellt man sich eine Waage vor. Es überwiegt die "German-Angst" zudem und solange das so ist, ändert sich nichts, das System gewinnt an Stärke, bis es sich selbst vernichtet im schlechtesten Falle. Denn bis dahin, sieht es auch ringsrum nicht gut aus, schätzungsweise.

P.S. das muss man manch anderem Land lassen, bzw die Leute denken schneller um und sind auch bereit, was einzustecken, wenn sie dafür Freiheit erhalten, die den Namen verdient, weil innerlich frei, VÖLLIG abgenabelt von den Systemen ihres Landes! Sehe ich häufig, wenn ich unterwegs bin. Da gibt es Veränderungen, von denen die meisten Deutschen nur träumen können. Sie rennen wie Lemminge dem Geld EINZIG hinter her. Eine Mords Angst, den Job zu verlieren, auch das, hält gefangen! Bürger, die Angst haben, sind am besten zu kontrollieren - wer noch nicht erkannt hat, dass unsere Regierung damit arbeitet, der ist e weng blind! (natürlich gibt es auch bei uns Menschen, die versuchen, sich zu widersetzen, mit unterschiedlichen Mitteln, doch oft, gibt es dafür ne ordentliche Kelle)
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2739

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2018 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Erdogan und co können sich zurücklehnen...

Die Millionen Zuschüsse kommen von Deutschland und EU...

Was macht Erdogan für uns?

Ausser ständig immer wieder beleidigen...

Soviel zur German Angst...

Kann nur mit dem Kopf Schütteln wenn ich das Wort lese...

Ich an Merkels Stelle würde zurücktreten...

Sollen die ganzen Speichellecker und Luftpumpen hier im Land es besser machen...
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1494

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dakini, wenn man Dich so liest … DIE da oben steuern Desinformationen. Wer denn? Die üblichen Verdächtigen, KGB, CIA, Mossad & Co.?Verschwörungstheorien.

Klar, das Volk läßt sich gerne verdummen, war schon immer so. Millionen schlagen morgens die BLÖD auf. BLÖD ist meinungsmachend, manipulativ und damit gefährlich. Wir leben aber in einem Land und zu einer Zeit wo wir an beliebig viele Informationen kommen können. TV, Radio, Internet, Bücher, Zeitungen, Zeitschriften … jeder kann sich die Infos ziehen die er sucht, vergleichen, kombinieren. Und dümmer oder klüger werden.

Wer noch weiter schaut, bekommt Einsichten aus anderen Kulturkreisen. Ich höre gerne Radio Teheran. Al Jazeera gibt es inzwischen auf Englisch – und die schießen gegen Ost UND West. CNN und BBC erzählen auch oft ganz verschiedene Versionen einer 'Wahrheit'. Alles frei zugänglich bei uns, ohne Zensur. In wie vielen Ländern ist das möglich? (Als Negativ-Beispiele: Türkei, Iran, Saudi-Arabien).

LG Mohandes

(P.S. AfD und Muslima – das kann doch nicht Dein Ernst sein, denk mal nach! So schön der Muezzin auch singt (höre ich auch gerne).Würde mich mal interessieren was der Moron, den ich als klugen Mensch einschätze, dazu sagt …)

P.P.S. Mabuse, ist nicht alles schlecht. Und nicht die ganze Welt verantwortlich für Dein persönliches Unglück, weißt Du selber. Erdogan ist ein Diktator, Merkel sollte zurücktreten, klar. Aber sind das die Dinge die die Welt bewegen, Asisam?
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2559

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen, lieber Mohandes,

ich hab schon viel verrücktere Sachen gemacht. Der Islam auf dem Papier, würde uns bald mehr Türen öffnen. Ein paar Koranstd und gut. Das darf sich dann Moron geben und mir vortragen, grins. Ich denke, er würde wechseln - ich benutze bewusst nicht "konvertieren", ist doch egal, was da steht für uns, wir würden eh aus der Kirche austreten, demnächst. Ich halte es für klüger, das offiziell so zu gestalten, die Reisen werden länger und intensiver, je möglicher das wird. Weil keiner von uns mehr Berge von Pillen benötigt. Zudem ist ne Whg in Ägypten jetzt noch so günstig, dass es dämlich wäre, keine zu kaufen. Ich bin schlicht vorausschauend, das kann man mir nicht absprechen, hat sich zig mal gezeigt.

Zum anderen Thema. Ich bin keine Verschwörungstheoretikerin. Ich hab mitbekommen, wie Dinge unterm Deckel gehalten werden, anderes dafür erscheint. Man muss nur mal ne Weile FAZ lesen - ich hab das regelmäßig getan, Dysinformationen gelsen, als falsche Infos, die als Wahrheit dem Bürger unter jubelt werden. Meine Mutter hat es geschluckt - warum, weil sie von der Thematik keine Ahnung hatte. Als plötzlich ALLES in Sachen Umwelt verschwand - auf einen Schlag, das war so ein Schnitt (man könnte ja auch sagen, anderes ist interessanter - aber eben, es ist NICHt die Bild -> da musst Du Dich entschuldigen, mir unter zu jubeln, ich würde so was lesen!) und gleichzeitig gab es anderes zu beobachten, ich war grad mitten drin, als neu umverteilt wurde in Sachen Höfe, und und und. Na klar hat das System! Nämlich große Strukturn zu unterstützen, usw. Das geht in eine kontrollierbare Richtung, dachten sich einige Politiker, nur dass sie nun kontrolliert werden. Die EU Kommission kann gar nichts entscheiden, wie ihr das passen würde. Hab das gut verfolgt in Sachen Wasser. Ich könnte Dir zig Dinge sagen, die wie der Schlüssel ins Schloss passen, oder sich aneinander reihten. Als Bürger, der grad nix mit dem Fachlichen zu tun hat, sieht man das nicht. Und zudem gab es nen regen einseitigen Tausch von Angestellten der Konzerne in der Politik, während die Politkleute nicht gewechselt haben, die von ganz oben, allerdings zum Schluss ihrer Periode, einer auf jeden Fall, den jeder Kennt, aber das lief nicht unter diesem Programm. - weißt Du, wovon ich schreibe? Ich wette, nicht. Ist aber kein Geheimnis, so weit ich weiß, nö, hier läuft alles ganz legal, illegeal Very Happy. Die Deutschen waren schon immer "sauber", lach...Wink
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
LG Mohandes

(P.S. AfD und Muslima – das kann doch nicht Dein Ernst sein, denk mal nach! So schön der Muezzin auch singt (höre ich auch gerne).Würde mich mal interessieren was der Moron, den ich als klugen Mensch einschätze, dazu sagt …)


So entlarvt sich der wahre Spießer selbst.
AfD und Muslima – geht gar nicht.
Scharia und Muslima – geht immer, und ist tiefste Frauenverachtung.
Frauen sind zu dumm, um selbst zu entscheiden, was politisch gesellschaftlich gut und richtig ist – Moron-Männer sind klug und wissen, was richtig ist.
Boah – wenn man hinter die pseudoliberale Maske der Grünen guckt, da wird einem ganz übel …
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Klar, das Volk läßt sich gerne verdummen, war schon immer so. Millionen schlagen morgens die BLÖD auf. BLÖD ist meinungsmachend, manipulativ und damit gefährlich. Wir leben aber in einem Land und zu einer Zeit wo wir an beliebig viele Informationen kommen können.

Ein wahrer Kenner der politischen Meinungsbildung!
Dass die Bild-Zeitung längst eins der harmlosesten Medium ist, scheint sich nicht bis zu ihm durchgesprochen haben.
Man liest und hört dann lieber sogenannte „intellektuelle“ Medien, die sich den Anschein von Seriosität geben, in Wirklichkeit aber richtig und raffiniert manipulieren.
Da Linke und Grüne noch nie was vom Arbeiten hielten und sich vornehmlich auf Staatskosten ernähren lassen, haben sie längst die Oberhand in den Medien übernommen.
Ein konservative Blatt, erst recht einen konservativen Sender, der nicht von ihnen untergraben ist, muss man in Deutschland lange suchen …
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3576

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Auflage/Quote bringt, was die Leute haben wollen.
Also drucke und sende stets so doof, wie Deine zahlenden Kunden sind. Du darfst sie keinesfalls intellektuell überfordern. Very Happy

Deshalb haben BILD, HörZu und ADAC-Motorwelt hohe Auflagen, TAZ, Konkret und Neues Deutschland niedrige.


Dazu fällt mir ein alter Spruch ein! "Es ist töricht jedem zu glauben, es ist aber noch törichter, niemand zu glauben".

Es gibt Hunderte von Beispielen, wo wir falsch informiert wurden, was im Nachhinein klar bwiesen wurde. Sich als falsch herausgestellt hatte.
Ich für meinen Teil heißt das, mir immer selbst Gedanken zu machen, versuchen an bestimmte Infos heranzukommen, also selbst sein Hirn einzuschalten, bevor man es sich einfach leicht macht und sagt, dass glaube ich unbesehen. Natürlich kann man nicht alles kontrollieren, oder dazu die richtige Infos bekommen, aber man kann versuchen, soweit wie möglich das Risiko belogen zu werden, so gering wie möglich zu halten. Und das geht nur durch Information.
Manche sagen, ich höre auf mein Bauchgefühl! Na ja, auch das glaube ich, könnte in die Irre führen.
Außerdem stellt sich natürlich die Frage, ist es wirklich wichtig für mich! was man mir gerade weismachen will!
Das wiederum, muss jeder für sich selbst entscheiden, wichtig oder nicht. Trotzdem stellt sich für jeden allgemein die Frage, werde ich gerne belogen! - auch, wenn es sich nur um Kleinigkeiten handelt?
Ich z.B. sage nein, egal ob große oder kleine Lügen, mehrfach von den gleichen Leuten, egal ob in der Politik, im Familienkreis, im Bekannten und Freundeskreis, da ist dann das Vertrauen dahin.

Mikel's 50 Cent...Wink



P.S.

Je flacher die Köppe der Beknackten,
desto dümmer sie auch schnackten,
egal wann dies passierte, sprich geschah,
sie waren und sind (leider) immer da... Laughing

Der aktuelle globale Trend: die Karre "Menschheit"
in vollem Bewusstsein unweigerlich so brutal an die Wand zu fahren,
dass der Planet schon bald unbewohnbar sein wird, ist unübersehbar
und dennoch verleugnen ihn die meisten, ebenso albern wie stoisch... (merde!)
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2559

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Mohandes,

was möglich wäre gegenwärtig -> schau Dir mal ne Weile ZDF an. Da braucht es keine besonderen "Talkshows". Einfach Filme, Krimis...Ich war ja in meinen Ängsten gefangen und hab mich derart abgelenkt. Schaue ich über´s Netz, hatte noch nie nen TV. Las schon immer lieber...Total zugekifft, wohlgemerkt, fiel es mir nach etwa 1-2 Wo auf, wie Textteile eingebaut wurden, die einen in eine bestimmte "Denkrichtung" schupsen.(wie toll D ist bspweise) Ich bin hoch wie ne Rakete und hab das mal nüchtern(er) - insofern man das bei dem Pillenniveau überhaupt sagen kann - angeschaut. Okay, ich bin drauf programmiert innerlich, auf vieles zu achten, aber es war mir KEIN Anliegen, wollte ja nur in Frieden vor mich hindröseln. Auffällig genug, selbst im bekifften Kopf. Es "fehlt"andersrum vieles, was eigentlich überall zu sehen/& lesen sein MÜSSTE -> GERADE von den Grünen! Die nicht "grün" sind mehr, sondern Fähnchenschwenker Idea

Staatl Unis in D (Med) sind von der Pharma abhängig, was Einfluss auf die Lehre hat, das gilt für einige Studiengänge und so fängt es früh an, mit der "gewünschten Mitgabe".

Der Sohn von Freunden der Fam., ist z.Bsp so ein Pharma indoktinierter Idiot (kann ihn nicht anders beschreiben,wenn auch sehr charmant, oh ja, damals war er noch sehr attraktiv, überlegte sogar, ihn flach zu legen..), der Vater selbst stöhnt und sagte: "Ich habe ihm die Praxis übergeben, er muss wissen, was er tut, ich halte mich da raus, auch, wenn ich selbst, es anders machen würde. Heute, ist vieles nicht mehr so, wie wir das noch kannten und nicht zum Besten der Patienten" -> Originaltext

Die RICHTUNG ist, was zählt und wenn eine Lehre von der Industire abhängig ist - was nicht nur für die Med gilt -> was denkst Du, wie da der "Wahrheitsgehalt" aussieht? :schock:

So sind die Menschen mehr und mehr im Richtungsdenken gefangen und merken es nicht mal - woher auch, ohne fachlichen Hintergründe! Im Zeitalter der massigen Infostreuung sind die Menschen so unwissend, wie lange nicht zuvor!
Idea Doch ein alter Hut bereits, denke ich...

So, jetzt wende ich mich mal meinen Hausfrauen Pflichten zu. Man kann sehr wohl ne gute sein und trotzdem DENKEN. Das gilt für Frauen mit Kopftüchern genauso. Wie ich immer wieder feststellen darf! Ich schätze, da tut sich nicht viel,im Vergleich. Nimmt man aus, dass USA/D, der Westen überhaupt, einer ganz besonderen Degeneration anheim fällt - je höher der Standart, desto mehr Gifte - ausgenommen kalte Regionen, die Inuit haben so ne verseuchte Muttermilch, dass man besser kein Kind damit stillt, seit langem!

Und so schließt sich der Kreis. Niemand ist sicher vor den Auswüchsen, die uns die Industrie kostet, zudem macht sie eigene Gesetze teils, DAS war der Supergau! Agrar, LM, Pharma, Bankwesen - fehlt doch eine Säule? Mein Gehirn hat den Dienst quittiert...Medien? -> das sind die Machtzentren, nicht die Politik mehr.
Nach oben
dakini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 2559

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Korrektur: Agrar/LM gehört nat. zusammen, Energie war es noch (Öl,Gas.. )
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1494

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Haha ... Joke des Tages: 'GRÜNE & LINKE hielten noch nie was von Arbeit' - wie war das mit der Arbeiterpartei? Ich denke, Faulheit ist überparteilich. Jedoch gibt es gewisse Parteien, die es verstehen der arbeitenden Bevölkerung (was die auch immer wählen mögen) das hart erarbeitete Geld aus der Tasche zu ziehen. Eines ist klar: der Reichtum weniger basiert auf der harten Arbeit vieler!

Huhu Dakini,

alles ok. Manchmal sind WORTE einfach irreführend. NATÜRLICH gibt es bei und eine Lenkung der Informationen. Wo das Geld ist, da ist die Macht. Oder umgekehrt. Man schaue auf Pharmaindustrie, Automobil, Chemie, Agrar, Energie, Banken, usw. Lobbyisten - wer braucht solche Leute? Gibt noch andere Schmarotzer der Gesellschaft.

Ich wollte darauf hinaus, daß wir in der glücklichen Lage sind uns alle Informationen selber heraussuchen zu können. Was nicht vor Irrtümern schützt. Gerade bei ZU viel Informationen - WAS & WEM soll man glauben? Ich glaube erstmal nichts und nutze dann verschiedene Kanäle. Manche Dinge bleiben ungeklärt, vorläufig. Ich muß auch nicht alles wissen.

TV. Habe ich auch, steht aber seit Wochen ungenutzt in der Ecke. Momentan genieße ich den Luxus ohne zu viele externe Reize zu leben. Radio (Weltempfänger). Und mit Internet gibt es ja eh alles (wenn man möchte). Weniger ist oft mehr.

LG Mohandes
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1494

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2018 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

P.S. Marle, Deine Art der Manipulation ist durchsichtig! Anderen Worte in den Mund zu legen die sie nicht einmal denken. Um damit zu provozieren daß sie dann anfangen sich zu verteidigen. Beispiel: was ich von der Sharia halte, habe ich schon dargelegt, ich werde mich nicht ständig wiederholen. Ähnlich zur Stellung der Frau.

Deine rhetorische Weise gleicht den Sophisten im antiken Griechenland. Zu ihrer Zeit auch als 'Wortverdreher' bekannt. Damit kannst Du höchstens die Dummen hinter dem Ofen hervorholen.
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2018 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Beispiel: was ich von der Sharia halte, habe ich schon dargelegt, ich werde mich nicht ständig wiederholen. Ähnlich zur Stellung der Frau.


Du merkst es (leider) überhaupt nicht: Du befürwortest zum Beispiel den Islam, nimmst aber gegen die Grundsätze und Grundlagen des Islam Stellung ein. Du verweist – hier auf Deinen vorherigen Beitrag bezogen – Dakini auf ihren „klugen Moron“ den Du „schätzen“ würdest – und merkst nicht einmal, wie abwertend Du über Dakinis eigene politische Einstellung schreibst.
Die Frage muss erlaubt sein, warum Du ausgerechnet an dieser Stelle "den klugen, geschätzen Moron" ins Spiel bringst?
Ebenso die Frage, ob Du Moron noch genauso schätzen und für klug halten würdest, wenn er eine völlig andere politische Sichtweise hätte, wie Du?

Die Erwiderung darauf hat überhaupt nichts mit „Manipulation“ zu tun, sondern damit, dass Du Dich schlicht wie ein Windhund repräsentierst. Mal so, mal so, ganz wie es gerade in den Kram passt.
Flapsig würde ich jetzt schreiben wollen: Halt wie ein Araber auf dem Basar .. mal sehen, wer mehr zahlt ….

Wenn Du Dich klar und verständlich mit Deinen Worten ausdrückst, sodass auch so ein Idiot wie ich Dich eindeutig verstehen kann, dann kann in Deinem vielgepriesenen Land der Dichter und Denker, die ihre Werke eben auf klare und eindeutige Worte aufgebaut haben, niemand missverstehen oder anders deuten, als das, was Du hier zum Ausdruck bringen wolltest.
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1494

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2018 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Gut Marle, weil Du ernsthaft fragst (und weil das Forum so übersichtlich geworden ist daß man sich kaum noch überlesen kann), gebe ich eine kurze Antwort. Ich muß mich hier nicht verteidigen, auch nicht ständig wiederholen. Wenn Du mich für einen arabischen Windhund hälst, bitte schön. Ich denke, ich beziehe hier schon eindeutig Position, gelegentliche Ausfälle hat jeder.

DEN Islam gibt es nicht. Der Islam ist das, was man daraus macht, wie bei allen Religionen. Die einen nutzen ihn aus für radikal-politische Zwecke (besser gesagt, sie vergewaltigen ihn), anderen hilft er ihren eigenen Weg zu gehen.

Als der Islam entstand und der Koran geschrieben wurde, war die Welt eine andere. Mohammed konnte nicht lesen und schreiben, hatte vermutlich gerade so von Jesus gehört. In Arabien war permanent Krieg zwischen den Stämmen, außerdem mit Völkern außerhalb. Deswegen sind im Koran so viele kriegerische Zeilen.

Der Islam wird eine Aufklärung erfahren, wird in die heutige Zeit transformiert werden. Wir leben nicht mehr im Krieg mit arabischen Stämmen. Für die orthodoxen Moslems wird der Koran immer Gottes Wort bleiben, buchstabengetreu. Es gibt aber auch ganz andere Tendenzen, ein weltoffener, toleranter und friedlicher Islam. Wie er übrigens in vielen Ländern und vielen Facetten tatsächlich praktiziert wird.

Zu Dakini und Moron: ich schrieb, daß ich Moron für einen klugen Menschen halte. Aus dem was ich hier von ihm lese, sonst kenne ich ihn ja nicht. Wenn er auch einfach mal eben so konvertieren möchte, fände ich das dumm, würde aber am Gesamtbild nichts ändern. Dakinis Aussage "vielleicht konvertiere ich morgen weil es so praktisch ist" finde ich schlicht einfältig! Mehr schreibe ich hier nicht öffentlich, das werde ich ihr selber sagen.

Ansonsten, Mißverständnisse wird es immer geben. Einer sagt Gott, der nächste hört Kirche, so als Beispiel. Das ist eben so, in einem Forum wo gänzlich verschiedene Menschen schreiben (nicht reden! - 80% der Kommunikation ist non-verbal).

Salâm, Mohandes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Tod und Trauer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 152, 153, 154, 155  Weiter
Seite 153 von 155
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin