Heroin rauchen und Lungenprobleme

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DIEONKELZ
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2016
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2019 21:55    Titel: Heroin rauchen und Lungenprobleme Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich denke das Folie rauchen schädlich für die Lunge ist.
Kann man die Schädlichkeit mit der von Tabak rauchen vergleichen oder ist es schädlicher?

Eine andere Frage, was mich sehr interessieren würde ist, ob das mischen von Opiaten bspw. Heroin und DHC oder Heroin und Morphin eine stärkere Wirkung zur Folge hat?
Kann man DHC in höheren Dosen als 1100mg konsumieren oder ist das so wie bei Codein das man nur 40mg nehmen kann?
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2019 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Folie rauchen ist nicht schädlich

Tabak rauchen auch nicht
Dhc kannst du bis 30000mg
Konsumieren..und mit koka mischen auch nicht schädlich

Kein Thema...alles kein Thema
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4103

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2019 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich ist Folie schädlich für die Lunge ( btw. auch schädlich für deine Mitmenschen, denn Folie Raucher stinken erbärmlich aus'm Hals) Im Gegensatz zu Tabak, weißt du beim smack nie, was alles ausser dem dope im Pulver ist, das u. a. deine Lunge schädigt. Nicht zu vergessen, die Schäden am Zahnfleisch und Zähnen, denn die Zahngesundheit ist auch maßgeblich an der Körpergesundheit beteiligt.
Allerdings bekommt man die Schäden natürlich auch nur durchs Tabak Rauchen hin, wenn man sich Mühe gibt
Crying or Very sad Wink
... und wenn man unterschdl. Opiate best. Klassen kombiniert verstärkt sich auch mit steigender Dosis die Wirkung, jedoch nicht zwingend der Rausch und Dhc kann man höher dosieren als Codein...

Der besondere Tip: Sollte man alles nicht machen! Wink
...falls man Spaß und Genuss im Leben spüren möchte!

Alles Gute!

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2019 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich mir beim Folierauchen noch vorstellen könnte ist das sich durch das erhitzen Aluminium löst und mit eingeatmet wird...aber wissen tu ich das nicht...

Aluminium wurde ja auch in Deo Sprays diskutiert...

In normalem Tabak sind 70 Stoffe die Krebserregend sind,so steht es auf den Päckchen...

Ich rauch ein Päckchen am Tag,auch mal mehr und konnte es bis dato nicht reduzieren...wenn ich nervös bin ,ists besonders Schlimm...

Gruß...
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 636

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2019 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich hab durch Folie rauchen und Tabak meine Lunge so ruiniert dass ich mit 43 Jahren n Sauerstoffgerät hab um nicht zu ersticken.
Denke auch nicht nur Heroin und der Dreck in diesem sondern auch das ständige erhitzen der Alu macht krank - Tabak sowieso. Und wisst ja selbst wieviele Kippen beim Folie rauchen draufgehen.
Kann nur alle warnen denn Luftnot ist echt übel.
Dachte früher mich erwischt es schon nicht - ja, nee, Is klar...
Ich verschone euch mal mit Einzelheiten, denn wie verschleimt meine Lunge ist, meine Todesängste, ständig zu Hause hocken weil kaum Luft...
Lebensqualität is das nich mehr...
Kann nur jeden warnen, obwohl ich auch nie gehört hab...
Es grüßt Jolina
Nach oben
der_neue
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.06.2016
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2019 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

meine Lunge war damals so kaputt durch folie rauchen...
aber was auch noch heftig war meine zähne waren am rücken so schwarz
als ich damals zum zahnarzt bin meinte der ... ich mache erst weiter wenn
sie eine Reinigung ihrer zähne gemacht haben... wir müssen da erstmal sauber machen bevor wir weiter machen... ;D

Gut das ich nicht mehr jeden morgen erstmal ne folie rauchen muss bevor ich rausgekommen bin... ach das waren noch zeiten vor der substi ;>

schönes wochenende
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1582

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2019 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jolina,

ich hatte das ' Glück ' schon als Kind eine chronische Bronchitis zu bekommen.

Durch die Beschwerden war ich selten in der Lage beim Kiffen so richtig durch-

zuziehen. Auch schaffte ich wegen der Atemnot nach 26 Jahren, das Rauchen

ganz aufzuhören.

Atemnot ist schrecklich! Ich wünsche Dir bei der Bewältigung Deiner Krankheit

weiterhin viel Kraft und Mut. Ich habe zeitlich gesehen Wochen ( Monate? )

beim Inhalieren von Kamillebädern oder Japanischem Heilpflanzenöl verbracht.

Immer angstvoll nach Luft schnappend und spuckend um weiterhin rel. gut

atmen zu können. Dass ich überhaupt 26 Jahre geraucht habe, liegt daran, dass

Shore und Koks alles betäubt und man die ganze Scheisse erst spürt, wenn man

nüchtern ist oder auf Entzug.

Neb hat total recht mit seinem letzten Post! Man weiss nie was da alles drin ist.

Alles Gute und ein Wunder wünsche ich Dir von Herzen.

Liebe Grüsse

Seppel Wink
Nach oben
DIEONKELZ
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2016
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2019 02:07    Titel: Antworten mit Zitat

Krass! Ja ich denke auch immer mich erwischt das nicht. Mit 15 Jahren war ich so naiv zu glauben ich könne gar nicht abhängig werden!
Mit den Jahren habe ich dazugelernt!
Danke für die Antworten.

Ps: ich wünsche dir alle erdenkliche Lebenskraft für die Bewältigung deiner Krankheit!
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 636

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2019 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Dank euch.
Hoffe einfach nur das alle die das lesen schlauer sind als ich es war...
Hab noch dazu n 12 jähriges Kind zu Hause das auch gern ne gesunde Mutter hätte...
Wäre mir auch peinlich mit ner Mutter die so rumläuft, grade in dem Alter...
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2107

BeitragVerfasst am: 5. Dez 2019 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Entzug führt bei vielen zu einer Verschlimmerung der Probleme mit der Lunge. Anstatt einer Entspannung, wie nach dem Konsum von Opiaten, kommt es zur Anspannung in den Bronchien wie auch beim Asthma.

Die meisten Folie rauchenden Langzeitkonsumenten entwickeln leider eine COPD. Ich persönlich nehme an, H rauchen ist um ein vielfaches schlimmer als Zigaretten rauchen. Man schaue sich nur die Reste im sogenannten Röhrchen an.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin