Tageszitat

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 76, 77, 78, 79  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2093

BeitragVerfasst am: 7. Okt 2019 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Quasimodus hat Folgendes geschrieben:

Zitat: Die Wichtigkeit einer gesunden Darmflora wird leider immer noch unterschätzt.

kann ich nur unterschreiben...

Eine gute Regierung ist wie eine geregelte Verdauung; solange sie funktioniert, merkt man von ihr kaum etwas.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3206

BeitragVerfasst am: 7. Okt 2019 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Youtube gibt es etliche Videos zum Thema Morbus Crohn...

Sehenswert...

Gruß...
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2221

BeitragVerfasst am: 8. Okt 2019 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Lieblingszitat:

"Sahen wir schon in der erkenntnißlosen Natur das innere Wesen derselben als ein beständiges Streben, ohne Ziel und ohne Rast; so tritt uns bei der Betrachtung des Thieres und des Menschen dieses noch viel deutlicher entgegen. Wollen und Streben ist sein ganzes Wesen, einem unlöschbaren Durst gänzlich zu vergleichen. Die Basis alles Wollens aber ist Bedürftigkeit, Mangel, also Schmerz, dem er folglich schon ursprünglich und durch sein Wesen anheimfällt. Fehlt es ihm hingegen an Objekten des Wollens, indem die zu leichte Befriedigung sie ihm sogleich wieder wegnimmt; so befällt ihn furchtbare Leere und Langeweile: d. h. sein Wesen und sein Daseyn selbst wird ihm zur unerträglichen Last. Sein Leben schwingt also, gleich einem Pendel, hin und her, zwischen dem Schmerz und der Langenweile, welche beide in der That dessen letzte Bestandteile sind. Dieses hat sich sehr seltsam auch dadurch aussprechen müssen, daß, nachdem der Mensch alle Leiden und Quaalen in die Hölle versetzt, für den Himmel nun nichts übrig blieb, als eben Langeweile."

(Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Buch 4, § 57)

Ich will ja gar nicht sagen, dass es mir grundsätzlich so geht. Eher im Gegenteil versuche ich, gerade wieder einigermaßen erfolgreich, dagegen anzugehen. Aber das zu lesen, weckt doch jedes mal ein Schmunzeln Laughing
(Schopenhauer ist überhaupt von der ersten bis zur letzten Seite lesenwert!)
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2188

BeitragVerfasst am: 8. Okt 2019 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

ja, Schoppenhauer liegt auch bei mir "ganz weit vorne"- er spricht mir geradezu aus der Seele!
Shocked
ja, exakt: dieses Gependel zwischen "Schmerz und Langeweile"- das kenne ich sehr gut.

LOVE & PEACE
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2221

BeitragVerfasst am: 8. Okt 2019 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

schattengewächs hat Folgendes geschrieben:
Schoppenhauer


Ich weiß nicht, ob gewollt oder nicht: aber tatsächlich, wenn alles wirklich so ist, wie es der gute alte Schopi beschreibt, dann bleibt einem am Ende nichts besseres übrig, als zum Schoppen zu greifen... Laughing
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2221

BeitragVerfasst am: 8. Okt 2019 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

schattengewächs hat Folgendes geschrieben:
er spricht mir geradezu aus der Seele!
Shocked


Ja, den Eindruck hatte ich auch, gleich bei der ersten Lektüre (da war ich wohl so um die 18, schätze ich). "Endlich mal ein vernünftiger Mensch", dachte ich mir... Laughing
(Vieles halte ich heute für recht weit hergeholt, aber eigentlich nur auf die metaphysischen Aussagen bezogen - dort, wo es um das menschliche Leben geht, stimme ich ihm nach wie vor ohne Abzüge zu.)
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2188

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2019 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

lol, surreal... wie peinlich. ja, lieber shoppen als Shopenhauer konsumieren, in meiner derzeitigen Verpeilung! Shocked -
ich war gut dicht, gestern, - meine Fingermotorik ist wohl die letzte Instanz, die versagt, (nach politoxem Input)- Gehirn eher früher.
Bin vom PC-Stuhl danach auch direkt ins Bett getaumelt!

So geht das nicht weiter, bin echt voll im Verblödungs-modus! mal gucken, was ich reduzieren kann, - evtl ist mal ne Kiff-pause nicht verkehrt- darauf kann ich wohl noch am ehesten verzichten. Alk wäre problematischer, all in all.
LOVE & PEACE
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2221

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2019 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Es ging mir nicht um deinen Verschreiber als solchen - sondern darum, dass "Schoppen" in manchen Gegenden ein Glas alkoholischen Getränks bezeichnet.
Passt halt, so im Rahmen einer Bemerkung über die Übel der Welt in einem Drogenforum Wink

(Davon abgesehen: viele Leute schreiben, warum auch immer, "Schoppenhauer" - und ich denke dabei immer an den "Schoppen"... Laughing)
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3206

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2019 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

ego te absolvo in nomine patris et filii et spritus sancti.

amen
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2188

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2019 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

*************************************************

Die Intuition nennt, (braucht, hat) keine Gründe / Begründungen.

*************************************************
V. Dittmar
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1666

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2019 03:05    Titel: Antworten mit Zitat

surreal hat Folgendes geschrieben:
Mein Lieblingszitat:

"Sahen wir schon in der erkenntnißlosen Natur das innere Wesen derselben als ein beständiges Streben, ohne Ziel und ohne Rast; so tritt uns bei der Betrachtung des Thieres und des Menschen dieses noch viel deutlicher entgegen. Wollen und Streben ist sein ganzes Wesen, einem unlöschbaren Durst gänzlich zu vergleichen. Die Basis alles Wollens aber ist Bedürftigkeit, Mangel, also Schmerz, dem er folglich schon ursprünglich und durch sein Wesen anheimfällt. Fehlt es ihm hingegen an Objekten des Wollens, indem die zu leichte Befriedigung sie ihm sogleich wieder wegnimmt; so befällt ihn furchtbare Leere und Langeweile: d. h. sein Wesen und sein Daseyn selbst wird ihm zur unerträglichen Last. Sein Leben schwingt also, gleich einem Pendel, hin und her, zwischen dem Schmerz und der Langenweile, welche beide in der That dessen letzte Bestandteile sind. Dieses hat sich sehr seltsam auch dadurch aussprechen müssen, daß, nachdem der Mensch alle Leiden und Quaalen in die Hölle versetzt, für den Himmel nun nichts übrig blieb, als eben Langeweile."

(Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Buch 4, § 57)

Man was simmer hier alle Intelell unnerwegs ... Laughing Ich kenne Schopenhauer nicht, aber das obige Zitat liest sich muehseliger als die Betriebsanleitung meiner Robo Baby Doll. Rolling Eyes

Aber den Schoppenhauer meine ich zu kennen. Ist das nicht derjenige welcher sich gerne einen Schoppen nach dem anderen reinhaut? Ein Schelm der denken wuerde es handle sich bei Schatti um einen klassischen freudchen Verschreiber ... Shocked

Und der Marle, der darf das. Schliesslich gehoert er zu den Intelligenten 5 % dieses Forums und dazu kommt der Altenbonus eines Weltenbummlers. Ein wenig befremdlich ist das schon wenn einer austeilt aber nicht einstecken kann. Kritik einfach mal zu ueberdenken zeigt Groesse, sie abzuweisen indem man dem Kritiker einfach die Kompetenz versagt oder Ihn versucht sonstwie zu diskreditieren, ist eher schwach.
Dr. Meier der Schlaue
Schoenes Wochenende Euch Allen und gute Genesung fuer Nebs Frau wuenscht R.
PS ... und einen fetten Respekt an unsere KaempferIn die trotz uebeler Krankheit Ihre Frau steht! Jolina. Cool
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3747

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2019 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Auf die Klobrille pinkeln kann jeder!
An die Decke kacken ist Kunst!

(M.juana...Very Happy )
Nach oben
Jolina40
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2015
Beiträge: 586

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2019 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Find what you love and let it kill you!
Charles Bukowski

Für mich heißt es: If you find what you love kill it before it kills you!

@Schlaumeier
Viele Dank für deinen Respekt, gut dass du nicht sehen kannst wie rot ich grade geworden bin...
Versuch einfach das mir Mögliche zu tun um mein Leben zu managen...

Hab mich selbst krank gemacht und deswegen muss ich mit den Konsequenzen leben und hab nicht das Recht zu jammern oder mich gehn zu lassen.
Es ist einfach an der Zeit mich von meiner Freundin "Heroin" zu verabschieden und mich dem Leben zu stellen.

Konsumieren is was für Anfänger, ich zieh mir die Realität rein!

Allen n schönes Wochenende
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2188

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2019 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

mein Tageszitat für heute:
*********************************************
Die Fotos zeigen irgendwas, was nie SO war.
*********************************************
von der Band "Juli" geklaut.


Beim Durchblättern alter Fotoalben, ist mir das aufgefallen.
Ständig dieses Grinse-face von mir, obwohl es mir innerlich überhaupt nicht gut ging.
Auf den alten Baby-bildern: ein paustbäckiges Würstchen, das total verängstigt aus seinen Äugelein schaut. Also: ich war echt kein schönes Baby.
Weg damit. Ist echt nur Ballast aus der Vergangenheit! -

ich selbst hatte noch nie ne Kamera, noch ein smartphone, komisch.
Wenn irgendwas in mir das wollen würde, hätte es sich so ergeben.

Nachdenkliche Grüße in die Nacht
(hier brennt nur ein kleine gelbe Laterne vor dem Haus am Ende der Straße - ganz schön gruselig!...Zum Glück ist Knutschkugel derzeit in einer "anschmiegsamen Phase"- sonst käme wohl die große Trostlosigkeit über mich.

LOVE & PEACE -
schatti Cool
Nach oben
surreal
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 2221

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2019 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Schlaumeier hat Folgendes geschrieben:
Man was simmer hier alle Intelell unnerwegs ... Laughing


Es tut mir leid, wenn durch das Zitat der Eindruck entstanden ist, ich wollte irgendwen ausgrenzen (wegen Bildung und so)... Tatsächich IST das mein Lieblingszitat.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 76, 77, 78, 79  Weiter
Seite 77 von 79
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin