Speicheltest-Probleme

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hallole309
Anfänger


Anmeldungsdatum: 22.06.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14. März 2020 12:11    Titel: Speicheltest-Probleme Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich habe massive Probleme mit den Speicheltesta. Mein Arzt verwendet ein Labor in Weiden, ein zweiter Arzt verwendet eines aus Dessen. Bei. beiden sind Stoffe im Körper, die ich nie genommen habe. Beim ersten Test in Weiden war Hydromorphon und 6-MAM nachgewiesen, beim zweiten dann Bupfemorphin und Hydromorpho . Beim anderen Arzt würden dann Fentanyl und Kokain nachgewiesen. Woran kann das liegen?
Ich bitte um Aufklärung. Die genannten Substanzen würden von mir nicht eingenommen.
Vielen Dank im Voraus.

Hallole
Nach oben
der_neue
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.06.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 14. März 2020 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

eventuell irgend welche streckstofe in einem btm das du genommen hast?
Nach oben
hallole309
Anfänger


Anmeldungsdatum: 22.06.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14. März 2020 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, ich bin nur mit Substitol 1000.mg substituiert. Das ist das einzige Medikament, was ich nehme.
Nach oben
der_neue
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.06.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 14. März 2020 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

1000mg ist auch ne gute menge ich bin auf 800mg ... naja und dazu sind speicheltest immer ein wenig ungenau, sag das du ein bluttest machen willst
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin