Stell dir vor es ist Krieg und die Tabletten sind alle...

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
allesinderwaage
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 1. März 2022 18:43    Titel: Stell dir vor es ist Krieg und die Tabletten sind alle... Antworten mit Zitat

Moin, ich weiß ja, das hier im Forum Drogen eigentlich nicht glorifiziert werden sollten, aber ich muss die Frage stellen, ob Kratom als Opioidersatz im äussersten Notfall eine Ausweichmöglichkeit ist. Hintergrund sind natürlich die Ereignisse die sich momentan auf der Weltbühne abspielen, denn wer meint, dieser Konflikt löst sich zeitnah wieder auf, verkennt m.M.n. völlig die Realität. Der Konflikt wird sich zum Flächenbrand ausbreiten und letzendlich Europa zum 3. in ein Schlachtfeld verwandeln. Nennt mich Spinner, aber gewisse Kreise planten schon vor über 100 Jahren 3 Weltkriege und wonach sieht das hier gerade wohl aus? Eine wichtige Person in dem Kontext ist wohl Albert Pike, Hochgradfreimaurer, gest. 1891, History Channel schreibt folgendes über ihn:

Kurze Einführung: Der Fall eines Briefes, der angeblich im Jahr 1871 verfasst worden sein soll, beschäftigt derzeit die sozialen Netzwerke. In ihm werden nicht nur die beiden Weltkriege vorhergesagt, sondern beunruhigenderweise auch der Ausbruch eines dritten weltweiten Konfliktes.

Mitten im Kampf der internationalen Gemeinschaft gegen den Islamischen Staat kursiert in der britischen Presse ein 145 Jahre alter Brief. Er wurde von einem Freimaurer geschrieben, der im Jahr 1891 starb.

Das Schriftstück des US-Amerikaners Albert Pike, einem Anwalt und Marinekapitän, wurde am 15. August 1871 an den italienischen Politiker Giuseppe Mazzini geschickt. In diesem sagt er beide Weltkriege voraus und prophezeit einen dritten Krieg, in dem die islamischen Anführer der ganzen Welt verwickelt sein sollen.

Der Brief sagt mit unglaublicher Präzision voraus, dass der Erste Weltkrieg die Macht der Zaren in Russland zerschlagen wird, um dieses Land in eine Festung des atheistischen Kommunismus zu verwandeln. Der Zweite Weltkrieg entspringe aus den Unterschieden zwischen Faschisten und politischen Zionisten.

Der britischen Presse zufolge sagt der Brief auch die Gründung Israels voraus: Demnach müsse der Zweite Weltkrieg geführt werden, um den Nazismus zu zerstören und den politischen Zionismus stark genug zu machen, um einen souveränen israelischen Staat in Palästina zu gründen.

Der Text prophezeit weiter, dass der Dritte Weltkrieg zwischen den politischen Zionisten und den Führern der islamischen Welt ausbrechen und zur gegenseitigen Zerstörung beider führen soll.

Andere Nationen sollen durch diesen Konflikt mehr denn je gespalten und dazu gezwungen sein, bis zur völligen körperlichen, moralischen, spirituellen und ökonomischen Erschöpfung zu kämpfen.

Der Brief schließt mit der Vorhersage, dass das Christentum und der Atheismus aussterben und sich eine „weltweite Regierung“ entwickeln würde.

Interessant ist auch der Fall der rätselhaften Prophezeiungen von Baba Vanga, der bulgarischen Hellseherin, die einen dritten und letzten weltweiten Konflikt vorhersagt.

Aber warum erzähl ich euch das grade, wahrscheinlich weil ich geschockt bin und glaube das das Ende naht...^^

Meine Frage war ja, ob Kratom als Ersatz für mein Oxy ne gute Idee ist oder es Jacke wie Hose bleibt, weil Kratom meine 60 mg/ Tag nicht abfedern würde, wenn nach der Lebensmittel auch die Medikamentenversorgung zusammenbricht. Thx...
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3243

BeitragVerfasst am: 1. März 2022 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde mir eher um Jod-Tabletten Gedanken machen Twisted Evil
Nach oben
allesinderwaage
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 1. März 2022 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Um die auf jeden Fall auch. Kratom halt nur für den Fall, falls ne längere Pause zwischen Medikamentenversorgungsknappheit und unserer atomaren Vernichtung liegt. Kann mir da jemand Kratom empfehlen? (weirdeste Frage ever würd ich sagen, käm sie nicht ausgerechnet auch noch von mir...^^
Nach oben
dakini
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 3319

BeitragVerfasst am: 2. März 2022 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

/forum.kratom.ink/index.php?thread/244-kratom-im-vergleich-zu-anderen-opioiden/&pageNo=6

(3 g Kratom für 10 mg Oxy wurde geschätzt)

Silenthigh hatte dies ausprobiert, angewandt und andre auch hier im Forum - die letzten Einträge ca 2016/2015 - also weiter zurück ab da.
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3300

BeitragVerfasst am: 2. März 2022 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Stell dir vor es ist Krieg und die Tabletten sind alle...
und dann gibt es kein Klopapier mehr ...
und du hast die ganz große Scheißerei ...

... wenn mit dem letzten Blatt der Arsch abgeputzt wurde,
... ist Deutschland am Ende. Twisted Evil
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 749

BeitragVerfasst am: 17. März 2022 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Für mögliche kommende Krisenzeiten muss man genug
sauberes Trinkwasser horten können und vielleicht eine
Menge Getreidekörner um daraus Mehl machen zu können,
das man gegen andere Lebensmittel eintauschen kann.

Allerdings glaube ich nicht das es zu so einem desaströsen
Ausmaß kommen wird wo die gesamte Versorgung für längere
Zeit zusammen bricht.

LG

Nehell
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3203

BeitragVerfasst am: 19. März 2022 00:42    Titel: Antworten mit Zitat

Jodtabletten sind Unfug - bei einem militärischen Einsatz taktischer Atomwaffen hast du andere Probleme als die Vermeidung eines Schilddrüsenkarzinoms in 20 Jahren!
"Prepper" legen ihr Augenmerk auf den Zusammenbruch der Energieversorgung, also kein Strom, kein Gas, kein Sprit auf nicht absehbare Zeit. Folge davon ist fehlendes Trinkwasser und zerstückelte Lieferketten.
Wenn du dich da vorbereiten willst, solltest du eine Handpumpe im Garten haben für das Brauchwasser, einen Notstromgenerator oder Solarstrom mit großer Batterie, und reichlich Vorräte an ungekühlt haltbaren Nahrungsmitteln.

LG

Praxx
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3300

BeitragVerfasst am: 19. März 2022 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Praxx hat Folgendes geschrieben:

Wenn du dich da vorbereiten willst, solltest du eine Handpumpe im Garten haben für das Brauchwasser, ...LG

Praxx

Laughing genau! Dann kannst Du Dich mit radioverseuchtem Brauchwasser wenigsten Abduschen und hast a bissle Spaß bei der ganzen Scheiße. Laughing
Nach oben
ast
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 3243

BeitragVerfasst am: 19. März 2022 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich bunker aus Prinzip nix, bin auch nicht der Prepper-Typ - wenn's soweit ist, ist es eben soweit, da machen ein paar (eher schlechte als rechte) Wochen mehr oder weniger den Kohl auch nicht mehr fett Twisted Evil
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3300

BeitragVerfasst am: 19. März 2022 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Klopapier vielleicht? Cool Damit Du wenigstens mit sauberem Arsch verreckst?
Oder Salatöl, damit man besser ins Jenseits flutscht? Cool

Zur Zeit übrigens der Hit: Micro-Pur Wasserkonservierung.
Gut, wer noch von der Oma alte Silberlöffel hat. Die tun es genauso. Wink
Nach oben
joe
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 1132

BeitragVerfasst am: 20. März 2022 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

moin, ich sag nur Landbasis. Solarpanels aufm dach, dann haben wir jetzt Elektrotrecker, ziemlich geil. eigener Brunnen sowieso.
achtsam mit dem zur verantwortung gegebenen stück erde umzugehen, ist dabei geeignet. diese vorgartenwüsten in deutschen gegenden sind ja abstossendes beispiel genug.
Klopapier ? ist ja eklig...seit 40 jahren nehme ich wasser, das machen milliarden menschen sowieso.
ansonsten, wie schon gesagt, wenn schicht ist, ist halt schicht. eigentlich wäre ich eh schon tot. alles geschenkte zeit.
schönen sonntag.
Nach oben
Marle
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 3300

BeitragVerfasst am: 20. März 2022 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Joar - erst wenn wir wieder in der Steinzeit angekommen sind, sind alle "Arsch-mit-Wasser-putzen" zufrieden.
Herr schmeiß Hirn ra!
Wer macht dann die schönen Solarpanels, die notwendigen Wechselrichter, etc. pp.?
Fabriken sind ja scheiße, und den Wald abholzen, um Feuer zu machen ist ein absolutes No go für "achtsam mit der Natur Umgeher". Schon wegen der bösen Emissionen die da entstehen.
E-Traktor- feine Sache. Ein echter Umweltfreund macht so was mit Pferden oder Mulis.
Eigenen Brunnen bohren lassen: In den meisten Regionen (im besten Deutschland aller Zeiten) gar nicht erlaubt. Könnte ja jeder sich aus dem Grundwasser versorgen.

Weiß ja nicht, wo der gute Joe seinen Wagen (?) und seinen Hof (?) stehen hat.
Hab mich wegen meinem Projekt sehr gründlich und - bundesweit! - informiert.
Nicht bloß so Spinnerei- und "Pseudo-Aussteiger"-Gelaber.
Klar, irgendwo dahinvegetieren geht immer. So ganz ohne "rechtliche Grundlagen", also sozusagen "vogelfrei" (@Mikel = nicht gleichbedeutend mit vögelfrei Laughing )

Apropos mit Wasser den Arsch putzen: Sollen wir nicht alle Wasser sparen? Ö_Ö
Wenn sich 83 Millionen Deutsche den Arsch jetzt mit Wasser abwischen, dann geht da was ... Laughing
Sodele - und dann noch die Mär vom "eigenen Brunnenwasser," das so frisch und gut ist: Ruhr und Cholera wären schneller zurück, wie man gucken könnte. (Sich die Lappen vors Gesicht babben, aber dann verkeimtes Wasser saufen .. tz tz tz...)
Alternativ: Eigenen Wasseraufbereitung. Ein Thema für hier? Okay, dann tummelt sich hier die Elite der EDEL-Junkies, die nicht weiß, wohin mit ihrem Geld.
Twisted Evil

In diesem Sinne
weiter im Wahn
Wenn dann alle übergeschnappt sind,
merkt es der Einzelne nicht mehr wirklich Rolling Eyes
Marle
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin