NADELGEIL

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
***crazy***
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2008 15:30    Titel: NADELGEIL Antworten mit Zitat

hallo leute,
ich fixe nun schon seit ca. 5 jahren H., meine venen sind alle kaputt, dünn und vernarbt. venen hatte ich nie viele, aber jetzt hab ich eig. keine einzige vene die man richtig sehen kann. es wird immer schwerer sich den schuss zu setzen und ich weiß auch das ich es mal ne weile lassen sollte, aber ich kann es nicht, auch wenn ich es wirklich will!
ich bin jetzt seit ca. 7monaten im programm(subuxone 36mg), aber H. nehme ich noch so 2 mal die woche und die subuxone ballere ich mir auch manchmal...
ich will den ganzen scheiss nicht mehr machen, aber ich weiß echt nicht wie ich von der nadel wegkommen kann!
hat bzw. hatte jemand ungefähr das gleiche problem und kann mir sagen wie ich das irgentwie bewältigen kann, die finger davon zu lassen?

lg. crazy
Nach oben
santana
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.11.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2008 04:10    Titel: Antworten mit Zitat

du musst für dich denn willen finden aufzuhören du brauchst perspektiven wenn du diese nicht hast viel spass beim junken, ich selber war 18 jahre auf H und habe es geschaft ich bin 8 jahre clean du musst wissen wofür
Nach oben
Kilon
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2008 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist immer das Problem. Viele erwarten ein "Patentrezept" in der Sucht- und Psychotherapie. Gerade aber in diesen Bereichen ist es am schwierigsten jemanden zu behandeln und nirgendwo ist seine Mitarbeit so wichtig bzw sein nicht absolut ernster Wille so schädlich für den Erfolg. Das ist wirklich ein Prozess der mit sehr sehr viel Kampf verbunden ist, keiner der aufgehört hat, hat irgendwie eine Wundermethode gefunden und ihm fiel es dann leicht. Es ist und bleibt auch für die Leute die es "geschafft" haben ein täglicher Kampf und jeder "Rückfall" den sie bauen könnte die Spirale wieder von vorn beginnen lassen.

Versuch erstmal irgendwie aufzuhören mit der Shore würde ich sagen und dann würde ich versuchen das Ballern der Substis sein zu lassen, wobei es jedenfalls bei Metha, sehr schwer ist das nach längerer Zeit sein zu lassen haben mir viele bestätigt. Soll aber nicht heißen, dass der Austausch mit Betroffenen nicht sinnvoll ist! Nur gibt es eben keine Antwort auf deine Frage. Es gibt viele Ansichten und Möglichkeiten, die einen meinen du musst die Droge hassen, die anderen meinen man soll zuerst "kapitulieren" vor der Droge und sich bewusst machen, dass man unterlegen ist usw... ich hab schon vieles gehört.
Nach oben
aint ez
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 398

BeitragVerfasst am: 3. Dez 2008 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

tja das ist diese dumme schussgeilheit....denke wenn man nicht dieses sexaehnliche ich- rumms- mir- jetzt- ne- nadel- rein- und -mach- mich- kaputt-ding haette waere vieles einfacher...
ich kann nur immer wieder sagen (vermute deine einzige realistische moeglichkeit) stationaer Entgiften auch wenns brutal ist und dann auf Langzeit.
ist sone scheisse mit der Ballerei...kann man doch anders echt kaum packen 5 jahre sind lang aber nicht soooo lang.wenn du wirklich keinen Bock mehr hast sammel dich und ab.
alles gute
Nach oben
Infinity18
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2008 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ja klar is schwer, für mich noch immer unmöglich.
aber im prinzip braucht man nur nen 100% willen, oder wie in china nen zwangsentzug
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin