Joyetech eGripOLED CL 30Watt und 18mg Menthol Liquid

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jannik
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2012
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 25. Jul 2016 17:49    Titel: Joyetech eGripOLED CL 30Watt und 18mg Menthol Liquid Antworten mit Zitat

Hallo

Ich rauche seit 26 Jahren ich bin einfach Nikotinabhängig das musste ich schon oft feststellen ich habe schon versucht mit Nikotinsprays vom rauchen wegzukommen habe es aber nie geschafft nun gut die Pharmaindistrie freut es wenn ich mir die exorbitant teuren Nikotinprodukte kaufe.

Nun gut ich rauche seit 2 Jahren Menthol Zigaretten bin da irgendwann durch einen Arbeitskollegen drauf gekommen.
Konnte mir das früher nie vorstellen aber bin Hinterher völlig auf Reno,Marlboro Menthol und PallMall Menthol Blast richtig hängengeblieben normale zigaretten haben garnichtmehr geschmeckt zudem haben die Mentholfluppen auch besser geballert.


Ich habe vor 4 Jahren mal Dampfen ausprobiert aber die Geräte zu der Zeit haben keine wirkliche Leistung gehabt ich fand die Aromen komisch und war noch kein Mentholjunky

Mein Kollege dampft seit einiger Zeit und hat auch immer bessere Dampfen zusammengebaut also habe ich ihn ausgefragt und habe mir dann einfach ein Anfängergerät mit Max 30Watt gekauft.

Dazu diverse Menthol und Minze liquids mit 12 bis 18 mg

Dann habe ich ein paar videos auf Youtube(dampfmacher,Liquidhimmel mit Philgood)geschaut und mir hat die Zugtechnik direkt auf Lunge am besten zugesagt.

Ich bin völlig begeistert vom Dampfen mein Sweetspot liegt bei 14Watt Leistung und mit dem 18mg liquid bin ich nach ein paar Zügen völlig bedient nein noch besser fast Stoned das Flasht richtig Geil.

Die Regierung kann mich jetzt mal am Arsch lecken mit ihren Bildern auf den packungen und der Dämonisierung von Rauchern wo es nur geht Impotente Kindermörder mit faulen Zähnen und Löchern im Hals die sich und ihre lieben vergiften.

Aber zugleich machen sie die hole Hand und nehmen Milliarden an Steuer ein wenn von heute auf morgen keiner mehr Rauchen würde hätte die BRD ein großes Problem.

Gut ich habe jetzt 100€ für meine Grundausstattung ausgegeben und werde mir Bald noch ein 2tes System zulegen Also Akkuträger mit Köpfen damit ich immer ein Gerät habe.
Umsonst ist nur der Tot aber für mich hat sich Rauchen erledigt falls die mal irgendwann anfangen die Liquids kaputt zu Reglementieren werde ich Hochkonzentrierte Base Bunkern und mein Gift selber mischen.



Nun gut was ich damit sagen will ich bin extrem zufrieden mit der aktuellen verdampfertechnik ich habe 1ohm Verdampferköpfe in meinem Gerät und das Brutzelt schon richtig gut.

Versucht es mal zu dampfen aber benutzt ein Richtigen Verdampfer ich breue es das ich nicht schon viel früher mit dem dampfen angefangen habe.

Vielleicht werde ich es auch irgendwann schaffen das Nikotin zu reduzieren ich werde mir damit aber garantiert keinen Stress machen



LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 25. Jul 2016 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nu ja, sollte man sich überlegen ob man aufhören will oder umsteigen und E

shisha Raucher werden will.

Als e shisha ist das Modell super , weil man das Modell dem rauchverhalten anpassen kann .

Dann aber mit 3mg , wegen der mega Rauchentwicklung , das Nikotin reiz extremst.

100€

Oder eben abdosieren , Ersatz für Zigarette.

Ganz einfacher E-pen von nox24 , macht normalen rauch, kann ein 20mg liquid rein ohne viel Reizung ,weil weniger qualm.

Man muss das rauchverhalten dem e pen anpassen.

für 20€


Als Tip, ich hab aufgehört mit e pen, mein bruder hat gemeint ist ja easy , zum schluss hat er mit e shisha und zigarette daheim gesessen.

Da hat man gedacht er ist ein Indianer und gibt Rauchsignale, Ergebnis war 3

Tage konnte er nicht auf Arbeit , hi ,hi. Übelkeit , Schwindel, Kopfschmerzen..


lg andy
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 04:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte nicht sonderlich viel vom Dampfen. Habe es vor vielen Jahren selbst ne Zeitlang probiert, wurde aber nie richtig befriedigt. Mag an der kleinen Menge Nikotin gelegen haben und außerdem hatte ich immer so ein komisches Gefühl auf den Bronchien.
Nun rauche ich zusatzfreien Tabak und auch nicht mehr soo viel. Es sind wohl 6-10 Zigaretten am Tag und mein Schmachter wird langsam weniger. Daher hoffe ich, bald ganz aufhören zu können.
Aber wenn das Dein Weg ist, ist es natürlich schön zu lesen, das Du vom Tabak los bist. Nur leider habe ich noch keine Studien über's Dampfen gelesen. Falls Du was zur Hand hast, gerne her damit.

Liebe Grüße Lillian
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

alle negativ studien sind schrott, klar hat selbst der teufel aktien bei phillip morris.

http://m.spiegel.de/gesundheit/diagnose/a-1089770.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

lg andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab 30-40 zigs am tag geraucht, als ich umstieg, war ich der meinung, knallt noch mehr als zigs.

Na gut ich hab die ersten tage mehr gekifft, evtl. Fiel es mir deswegenso leicht. Bei amphetaminen wirkt es ja auch spitzen maessig bei runterkommen und craving.

da tabak ja nur koerperlich abhaengig, eher so ne kopffick sache, muesste auch gut cbd cannabis wirken.

ich will das jahr noch ne kiff pause machen , da will ich dazu auch mal cbd ausprobieren.


lg andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry sollte heissen, da tabak nicht koerperlich Abhaengig macht... hab ich zumindesten gedacht

lg andy
Nach oben
Jannik
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2012
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich hatte ja auch mal ne zeit so eine eGo-T gehabt und das hat mich auch nicht befriedigt.
Jetzt mit diesen neuen Generationen an Clearomizern hat das meiner Meinung nach einen ganz neuen Level erreicht.
Ich habe ja zur Zeit noch ein "Anfänger resp. Umsteiger" Gerät und das ballert bei 14Watt mit einem 1Ohm Kopf schon ordentlich.

Ich dampfe eine Mischung "John Freeze" ist was mit Menthol und Spearmint extrem lecker gerade zum Kaffee Perfekt.

Ich war selber skeptisch ob das wirklich klappen kann und ich ärger mich jetzt das ich nicht schon viel früher auf Clearomizer umgestiegen bin.

http://www.wahrheit-ueber-ezigaretten.de/

Ich bin mit dem 18mg Zeug extrem schnell satt was meinen Nikotinlevel angeht habe auch mal 24mg gedampft aber 18mg fand ich besser.

Selbst nach dem Aufstehen zum kaffee reichen ein paar Züge und es knallt gut.

Beim verbrennen von tabak kommt das Nikotin nach 7-8 sek. im gehirn an beim Dampfen kommt bei mir nach 1 min. der einschlag.

Ich werde mir jetzt bald meinen Zweiten Verdampfer kaufen warscheinlich Akkuträger und Atomizer von Kangatech irgendwas das Subohmfähig ist mit 60 Watt Leistung und ordentlich Luftzug im kopf.

Ich finde Rauchen mittlerweile ekelig und das schon nach so kurzer Zeit...

Wie gesagt hatte selber so meine Zweifel aber es funktioniert wirklich und das sogar sehr gut ich kann mir auch mal einen Richtigen Flash verpassen wenn ich es brauche mehr geht einfach nicht.

Bei mir funktionieren halt nur Menthol Minze Spearmint und so ein Zeugs diese Fruchtdinger sind gar nichts für mich.



Ich kann es nur empfehlen

LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

guck mal bei Riccardo , die haben kangertec , ich glaub die haben nen neuen

mega tank.

Da kann man auch selber mischen und mischen lassen. Smoke aber nur Apfel erinnert mich an meinen Urlaub in Ägypten , Shisha Doppel Apfel.

ist auch das billigste was ich gefunden hab 250ml 20€, da macht das dampfen gleich doppelt soviel spass.

Menthol für die Hardcoreler , Das öffnet schön die Bronchien , das das ganze inhalat auch rein passt .

wenn ihr es gar nicht packt versucht mal 20mg , mit Tabakgeschmack ,hab mal gehört die sollen besser ballern und für den Kopffickt evtl. auch etwas am Anfang das zu mindestens halbwegs wie ne echte Zigarette aussieht. Da gibs welche die leuchten an der spitze ,mit led, hi ,hi.

lg andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

ach nee , du hast ja nicht kangertec .

Joytec haben sie aber auch die neusten Modelle.

lg andy
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2016 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Was total stylisch ist , sind aspire köpfe, Nautilus, Atlantis , Triton. Nur der Akku ist doof von denen , da wär son stylisches Sub ohm teil von Joytec, mit max kontrolle am besten. Und warten bis es ein silbernes oder grau so Titan Modell gibt , das waere cool...

lg andy
Nach oben
Ambivalenzia
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2016 02:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

im Subohmbereich kann ich dir von Joyetech die Ego AIO empfehlen. Ich finde sie klasse. Sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Positiv ist natürlich auch noch der Preis von 19,95€. Einziger Nachteil ist, dass es eine komplette E-Zigarette ist und Verdampfer und Akku nicht einzeln mit anderen Produkten verwendet werden können.

Mein Onlineshop ist besserdampfen, da bekomme ich hoffentlich bald (nach der Gesetzumsetzung auf PET-Flaschen) meine Base auch wieder. Ich mag es einfach, Liquids selbst du mischen, zu kombinieren und manchmal auch reifen zu lassen. Fertigliquids sind nicht so mein Ding.

Leider muss ich aber sagen, dass mir der komplette Umstieg noch nicht gelungen ist. Der Reiz der normalen Zigarette ist noch zu groß. Vielleicht ist aber auch die 11mg Base zu schwach.
Nach oben
Lillian
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 3894

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2016 03:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ambivalenzia hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Ich finde . Der Reiz der normalen Zigarette ist noch zu groß. Vielleicht ist aber auch die 11mg Base zu schwach.


Geht mir ganz genauso Ich werde ab jetzt versuchen ganz wenig zu rauchen und hatte heute nur 6-7 Zigaretten Kippen geraucht.
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2016 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Guckt mal hier rein, koennte helfen:

http://forum.suchtmittel.de/viewtopic.php?t=18361


Lg andy
Nach oben
Jannik
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2012
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2016 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich denke mal das mir der umstieg von jetzt auf gleich nur gelungen ist weil ich auf Menthol stehe.

Ich habe die Verknüpfung von der "Wertvollen" Zigarette schon löschen können das ist mein großes Glück.

Ich hatte mich schon vor ein paar Jahren mit der Zigarettenherstellung beschäftigt was da alles für Mittel reingemacht werden müssen damit wir überhaupt Das Rauchen lernen können.

Ich hatte auch mal eine Zeit in der ich reduziert habe nur noch 10 Zigaretten am Tag das hat für mich alles nur noch schlimmer gemacht weil die wirkung dann noch wertvoller empfunden wird.

18mg sollten es beim Umstieg schon sein ich komme zwar auch mit 12mg über die runden muss aber öfter ziehen um auf meinen Pegel zu kommen.



Das Rauchen einer Zigarette ist nichts mehr besonderes für mich ich brauch noch nicht mal willenskraft es ist mir egal geworden

Das ist meine Rettung...

LG
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2771

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2016 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ist bei mir genauso. Man muss sich da selbst austricksen und die Vorteile sehen.

kann mich ohne Probleme auch unter Raucher mischen mit e. Find sogar das

stinkt unangenehm.

Vor Rückfall hab ich keine angst hab ja e. Also auch so ne Art Schutzimpfung.

Hab heut erst wieder Lieferung bekommen , hab gerade eins drin HotStuff , das

ist wie der RED Kaugummi. So Zimt Menthol.

Klar das ganze ist ein no go für Kinder.


LG Andy
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin