Das war knapp...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3253

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2016 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Welcher Fisch gefällt mir? Ist das geklärt...

Danach die weiteren Überlegungen...

Welche Beckengrösse braucht die Fischart...

Welche Wasserwerte braucht der Fisch...PH,KH,GH...

Viele Salmler z.b. kommen aus Gewässern mit weichem Wasser,Roter Neon,Funkensalmler usw...

Kommt aber aus meinem Wasserhahn nur "Betonwasser" Härtegrad 3 ,braucht man schon wieder eine Umkehrosmoseanlage,um das Wasser zu "Verschneiden"...ansonsten hatt man an den Fischen nicht sehr lange Spass...

Ein kleiner Trupp Hyphessobrycon Amandae,kann man gut in einem 54 L Aquarium pflegen,stimmen die Wasserwerte,ein Discus aber braucht schon ein 500 L Aquarium...

Je nachdem was man will,kann das schon richtig ins Geld gehen...

Aquaristik ist relativ Komplex,im vergleich zu anderen Tieren,die man halten kann...

Als einstieg,würde ich mal beim Deutschen Tierschutzbund nachlesen,was es bei Zierfischen Grob zu beachten gibt,,,,es sterben mehrere Millionen Jährlich,nur weil der Halter keine Ahnung hatt...inklusive manchem Zoogeschäft...

Gruß...
Nach oben
sim 3
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.06.2016
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

grüss euch,

fische trinken wasser,
bei Hitze viel wasser trinken, Kirsche...
ins aqurium sehn, statt in die glotze ist schöner.
fernsehn ist eine Schlaftablette und
Sofa ein nacken verspanner...

muss schnell pool für die gäste füllen, der starke wind verdunstet
das wasser...
fische sind Freischwimmer
und katzen + Hunde volle freiläufer bei uns- nur ins haus dürfen sie nicht oft.
ist das jetzt auch Tierquälerei, wenn die immer draussen schlafen müssen.
für die liebevollen Tierhalter sicher schon.

Tiere in Wohnungen bekommen ja viel liebe und dürfen sogar im Ehebett schlafen. sowas ist doch auch nicht ganz zu verachten.
hab eine katze, die killt kleine schlangen und durchlöchert sie.
nur gestern hat sie das verlorenen hundehalsband mit einer schlange verwechselt und hat luftsprünge damit veranstaltet bei ihrem killerspiel, obwohl das ding gar nicht retourgebissen hat.
so mehr durcheinander fällt mir nicht ein auf die schnelle.

Kirsche trinkt heute nicht...hope so 4you.

bye
Nach oben
Kirschblüte
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.08.2016
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

@ Soltau: Ich habe den Plan aufgegeben die Welt zu retten.

@ honeygirl: Danke! Schade das es schief ging mit Deinen Fischen, deswegen informiere ich mich erstmal gründlich um Anfängerfehler zu vermeiden. Hunde sind ganz OK, aber die Verantwortung ist doch sehr groß und es ist noch schwieriger zu verreisen. Außerdem gibt es hier in der Nachbarschaft aggressive Tölen. Ich warte darauf, das einer durch den Zaun bricht und jemanden schwer verletzt. Aber Du hast recht: in einer Wohnung ist es schwierig mit Hund, da muss man schon mehrere Stunden am Tag mit ihm rausgehen. Wir trinken heute nicht, OK? Smile

@ Dr. Mabuse: Es wird wohl ein 110 L - Becken werden - ein Komplett-System für Einsteiger. Bei den anderen zu beachtenden Punkten bin ich dran. Ich starte mit pflegeleichten Fischen. Das ist keine Schnellschussidee, ich denke schon länger immer wieder daran damit zu beginnen, aber erst jetzt nüchtern will ich es wirklich umsetzten. Danke für die Infos!

@ sim: Du bist ne lustige! Very Happy Ist ja fast philosophisch Dein Post! Ja, man kann bei der Tierhaltung geteilter Meinung sein. Wir haben zwei Katzen (Freigänger) die dürfen alles außer auf dem Tisch und in der Küche auf der Arbeitsfläche rumturnen. Die beiden im Winter draußen zu lassen würde ich zum Beispiel nicht übers Herz bringen. Wir haben noch einiges an "Getier" und es macht uns große Freude. Deine Katze beißt ein Hundehalsband tot? Manchmal sind die schlauen Tiere doch ein wenig doof! Kann ich hier auch beobachten.

Der Tag gestern war gut ausgefüllt, aber alles gut machbar ohne Alkohol. Ich schlafe so tief und fest im Moment - das freut mich jeden Tag mehr. Der Körper und der Geist hat einiges an erholsamen Schlaf nachzuholen.

So langsam werde ich versuchen meinen Süßigkeitenkonsum wieder einzuschränken. Das mit dem fernsehen ist wirklich auch eine blöde Angewohnheit. Es gibt ja schon interessante Reportagen und Krimis, aber das meiste ist eh nur Wiederholung. Mal sehen wie es das wenigstens einschränken kann. Ich kann halt gut abschalten beim fernsehen, lesen geht langsam wieder - ich hoffe das es noch besser wird, das Interesse daran kommt langsam wieder.

Jetzt werde ich mal weiter meinen Krams machen - ich wünsche Euch einen guten Tag - Danke für den Besuch in meinen Strang! - ich trinke heute nicht!

Gruß
Kirschblüte
Nach oben
Soltau
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2014
Beiträge: 1623

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Kirschblüte hat Folgendes geschrieben:
@ Soltau: Ich habe den Plan aufgegeben die Welt zu retten.

Gruß
Kirschblüte


Wie meinst du das Kirschblüte?

Ich wollte dir nur mit meinem Post mitteilen, dass ich es suspekt finde Fische im Aquarium genussvoll zu beobachten und auf der anderen Seite nimmt man ihnen ihre Freiheit indem man sie in einen Glaskasten sperrt, ambivalentes Verhalten nenne ich das Evil or Very Mad
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3253

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Na klar ist Aquaristik grenzwertig...

Genauso Grenzwertig wie Stierkämpfe,Massentierhaltung mit Stereoiden und Hormonen,Legebatterien in denen die Hühner so eng beieinander sitzen,das Antibiotika usw gegeben werden muss,nur weil der Verbraucher sich in seiner Grundexistenz erschüttert sieht,20 cent mehr auszugeben...

Deshalb nur Tiere halten,wer mit Herzblut und wirklichem Interesse dabei ist,ansonsten einfach lassen ganz klar...

Fische sind da schon wesentlich komplexer,als sich eine Katze anzuschaffen...

Und auch der Hund,der nach drei Jahren ins Tierheim abgegeben wird,weil die Tochter plötzlich kein Interesse mehr hatt,ist nicht wirklich schön mit anzusehen...

Die Diskussion könnte man fast endlos fortsetzen...

Gruß...
Nach oben
Björn82
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 20.08.2016
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Na klar ist Aquaristik grenzwertig...

Genauso Grenzwertig wie Stierkämpfe,Massentierhaltung mit Stereoiden und Hormonen,Legebatterien in denen die Hühner so eng beieinander sitzen,das Antibiotika usw gegeben werden muss,nur weil der Verbraucher sich in seiner Grundexistenz erschüttert sieht,20 cent mehr auszugeben...

Deshalb nur Tiere halten,wer mit Herzblut und wirklichem Interesse dabei ist,ansonsten einfach lassen ganz klar...

Fische sind da schon wesentlich komplexer,als sich eine Katze anzuschaffen...

Und auch der Hund,der nach drei Jahren ins Tierheim abgegeben wird,weil die Tochter plötzlich kein Interesse mehr hatt,ist nicht wirklich schön mit anzusehen...

Die Diskussion könnte man fast endlos fortsetzen...

Gruß...


nunja, das muss man halt differenziert betrachten finde ich... ein karnickel einsam und allein als haustier zu halten finde ich unmöglich... bienen züchten hingegen nicht... man sollte halt darauf achen, die natur der tiere nicht zu unterbinden... ich rde da nicht mal von der großen grünen wiese... ich denke das natürlichste für en tier (in den meisten fällen) ist es sich fortzupflanzen und zu überlegen... deswegen finde ich es auch ganz ganz schlimm hunde, katzen, hoppelhasen und weiß der teufel was zu kastrieren oder sterilisieren... dannkann man sie auch dirkt abknallen und ausstopfen...
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2745

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

als mein alter kater noch lebte, hatten wird teils 8 katzen frueh auf der terasse, die dem alten das futter weg gefressen hat. Bis Linda kam, hat alle anderen katzen vertrieben , das war der futternapfwettkampf 2015 und da sie keinem gehoerte , ists jetzt meine katze.

Ich wuerd auch keine katze einsperen , lieber vom auto ueberfahren lassen, als niemals frei gewesen zu sein.

deswegen hol ich mir immer aeltere tiere, die unfaelle sind meisten mit jungen katzen



lg andy
Nach oben
Soltau
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2014
Beiträge: 1623

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

der Meinungen schließe ich mich an,

aber hier im Strang gehts um Alkohol, Kirschblüte und Fische, die sie in ein Aquarium einsperren mag um ihnen zuzusehen wie sie schwimmen und sich dabei zu entspannen,

um wieder zum Trockenthema zurück zu kommen,

wie gehts dir Kirschblüte und deinem Unfall, heilt der Kopf gut und kannst du bald wieder arbeiten oder wie siehts aus?

Gruß
Soltau
Nach oben
sim 3
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.06.2016
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

hai Kirsche,
da wo wir leben friert es nicht so im winter
und die katzen suchen sich sowieso warme plätze,
wo sie schlafen können.

der Hund bekommt ein fell, wie ein eisbär und liegt auch wenns sein muss mal paar stunden auf dem Schnee, ohne kalt zu spüren.
wie das geht keine Ahnung. die haben auch so fett in der wolle drinnen,
wenns dann heiss wird, geht das büschelweise wieder aus beim bürsten.

es gibt auch stallähnliche Überdachungen , wo sich alle bei regen verstecken können, im heu oder auf alten decken etc.
sind nicht obdachlos, einfach nur Tiere auf dem land, die auch mäuse fangen sollen und wache schieben nachts...

bis dann wieder
Nach oben
Soltau
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2014
Beiträge: 1623

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Green

Alkohl und Fische und Kirschblüte,

Hunde und Katzen interessieren sie glaube ich (noch) nicht oder doch Kirschblüte, magst du dir ein paar Wuscheltiere zulegen?

Soltau
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2745

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

wollt nur anregen sich lieber ne katze zu holen. Um die muss man sich nicht kuemmern , sondern die kuemmern sich um dich.

natuerlich nur wenn man sie rauslassen kann.

lg andy
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2016 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Very Happy Very Happy

Die Kleine meiner Freundin hat so ne Stoffkatze...Die liegt den ganzen Tag - wenn man sie berührt ,schnurrt und vibriert sie aber...Muss nicht gefüttert werden ...vll eine Alternative.

Wink

Also wirklich zurück zum Thema...
@Kirschblüte wie läuft es ohne Alkohol und bzgl Craving?

LG, Honey
Nach oben
Kirschblüte
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.08.2016
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: 25. Aug 2016 07:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Schade, das hier nicht richtig gelesen wird was ich schreibe. Wir haben zwei Katzen (Freigänger) und das die weniger Arbeit/Verantwortung bedeuten als Fische halte ich für ein Gerücht. Wir haben auch noch andere Tiere und da werden noch einige dazu kommen. Eben auch Fische, da kann Soltau noch so rumnölen.

Ohne Alkohol geht es bestens - wieder. Kein SD. Jetzt sind es schon einige Tage die ich trocken bin und es geht gut. Die Zeit vergeht sehr schnell und ich bin froh, das meine Stimmungslage so ausgeglichen ist.

Ich werde jetzt für einen Termin in zwei Monaten langsam Vorbereitungen treffen. Das wird noch mal eine Herausforderung, aber machbar.

Habt einen guten Tag - ich trinke heute nicht!

Gruß
Kirschblüte
Nach oben
honeygirl
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 1267

BeitragVerfasst am: 25. Aug 2016 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Kirschblüte. ...Ich hab am Smartphone "nur kurz" vorm Einschlafen die letzten Einträge gelesen ,wo es um die Katzen ging...

Kann am PC besser alles lesen und schreiben. ..

Was du dir letztendlich anschaffst ist natürlich deine Sache...

Schön...Ich trinke heute auch nichts ( Tag 17) und bin nun am Weg zum Neurologen.Sehr nervös!

ALLES Liebe!
Nach oben
Soltau
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.11.2014
Beiträge: 1623

BeitragVerfasst am: 26. Aug 2016 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nöhle nicht rum Very Happy

Ich hatte nur meine Meinung geschrieben und klar Kirschblüte kannst du Tiere in einen Glaskasten einsperren und dich an ihnen belustigen, vor dem Gesetz ist das schließlich erlaubt, ein Tier gilt als eine Sache Shocked

Soltau
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin