pep, jetzt doofes zähnepressen und kauen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 12:42    Titel: pep, jetzt doofes zähnepressen und kauen Antworten mit Zitat

ich hab die letzten 3 tage pep konsumiert, nciht übertrieben viel, halt so ca 8 lines am tag, evtl ei bisschen mehr
seitdem bin ich auch wach, schlafen ist grad nicht möglich
heute werd ich bis montag erstmal nix mehr nehmen

was mich nur extremst nervt: ich kaue wie ein lama, obwohl ich nix im mund habe, kaugummi vergessert es auch nicht. und ich drücke die zähne aufeinander so dass ich jetzt totale kieferschmerzen hab
wie kann cih das wieder loswerden ? ich machs unbewusst, und je mehr ich dran denke nciht zu kauen desto mehr tu ichs

wisst ihr rat ?
lg
Nach oben
drofxo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

hi chichi88,

das liegt an der Menge du hast für deine Verhältnisse "zuviel" genommen oder verträgst es unter Umständen nicht oder halt nur mit den genannten "Nebenwirkungen"...

einfach ein bißchen langsamer angehen ist eh meistens besser...

das mit dem "ganz lassen" ...hatten wir schon Rolling Eyes oder ?
Nach oben
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

also wirds besser wenn ichs jetzt das wochenende zur seite leg ? ganz ohne geht nicht, bin aber sowieso nur 4 tage die woche dabei und dann so wenig wie möglich, also normalerweise komm ich mit 4 lines von je ca 5cm aus, aber gestern und vorgestern hatt cih extrem stress und hab mehr genommen
Nach oben
drofxo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

da können auch "Nachwehen" sein wenn du zuviel genommen hast...nimm doch erstmal solange nichts bis es ganz weg ist und dann fängst du mit so wenig wie möglich wieder an.

so ganz verdrängen würd ich es nicht ist ja schon ein Zeichen deiner Nerven bzw. deines Körpers dass irgendwas nicht richtig läuft...ist eh ein sch...zeug
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Das sind so die üblichen Nebenwirkungen eines übertriebenen (kann man dieses Wort bei Drogen eigentlich benutzen? Laughing ) Amphetaminkonsums. Geht nach ein paar Tagen wieder weg. Aber ich würde mir schonmal Gedanken über deinen Konsum machen, wenn du schreibst du konsumierst 4 mal die Woche... Amphetamine sind stark neurotoxisch, außerdem geht beim nasalem Konsum die Nase (Schleimhäute, Riechnerven und Nasenscheidewand) kaputt und die Zähne werden einerseits durch die verminderte Speichelbildung und andererseits durch die Neurotoxische Wirkung in den Zahnwurzeln zerstört (sieht scheisse! aus und tut weh Wink). Beim oralen (Bömbchen) Konsum hast du weniger Nebenwirkungen, aber mit viel Pech machst du dir die Magenschleimhaut kaputt [chronische Magenschleimhautentzündung (tut sehr weh und schrenkt dich beim konsum von säurehaltigen Lebensmitteln wie Zitrufrüchten oder Cola ein) oder bekommst Magengeschwüre, vielleicht sogar nen Magenwanddurchbruch (tut nochmehr weh und hat die gleichen - aber sehr verstärkten - Nebenwirkungen wie eine Magenschleimhautentzündung. Außerdem wäre ein Durchbruch lebensgefährlich!

Die ungefährlichste Konsumform wäre die Anale. Ist sogar die effektivste nach intravenös. Kannst ja mal googeln wie man Zäpfchen aus Kokosfett herstellt. Wink Ist übrigens auch garnicht so unangenehm und haut genauso wie ziehen rein. Ist ein guter Tipp, auch wenn alles "hintenrum" in unserer Gesellschaft als "eklig" oder "obszön" abgestempelt wird!

Liebe Grüße.
Nach oben
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

eeh... okay xDxD anal, ja xD
ne lasst mal
werd es jetzt erstmal bis montag komplett einstellen, dann reduzieren, hab wohl doch bisschen reingehauen... hab übrigens bis jetzt geschlafen (endlich schlafen! war letzte woche von sontag morgen bis zum nächsten samstag mittag durchgehend wach, war heftig)

jetzt ists sogut wie weg, zumindest tuts nicht mehr weh
Nach oben
Lenchen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wunder Dich nicht wenn Du morgen noch leichte Schmerzen in der Kaumuskulatur hast.Das ist Muskelkater Very Happy hatte ich nach solchen Aktionen öfters.
Schlaf noch gut Wink
Gruß
Lenchen
Nach oben
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19. März 2010 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

fehlanzeige
kaum bin ich wieder wach gehts weiter
ich scheine also nicht im schlaf zu pressen sondern wenncih wach bin
meine zunge ist auch nervig, liks, rechts, links, rechts, natürlich alles drinne, aber es nevrt tierisch...
och man ich dachte ich hätts "ausgeschöafen"
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 20. März 2010 00:53    Titel: Re: pep, jetzt doofes zähnepressen und kauen Antworten mit Zitat

Chichi88 hat Folgendes geschrieben:
ich hab die letzten 3 tage pep konsumiert,..." nciht übertrieben viel...", halt so ca 8 lines am tag, evtl ei bisschen mehr


Aahja...oder 4 Lines am Tag a 5cm...und nur 4 Tage die Woche... Shocked

Du solltest Dir mal Gedanken um Deinen Konsum machen!
Da wunderst es mich überhaupt nicht,daß Du mit den Zähnen knirscht. Wie schon hier erwähnt,mach mal ein paar Teg Pause,dann geht das weg...versprochen Very Happy

Schlaf gut Wink
Gruß Zora
Nach oben
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. März 2010 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

können durchaus auch mehr gewesen sein, zähl da nichtz so mit... zähne sind wieder ok, hab noch ne 2cm line reingehauen damit ich nich ganz von 100 auf 0 geh, hab aber danach geschlafen, 11 std am stück durch... jetzt ist alles ok bis auf das mir schlecht ist aber auch das vergeht =)
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 20. März 2010 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie geht es für Dich weiter, Chichi88? Möchtest Du in der von Dir beschriebenen Form weiterkonsumieren, wenn Du Dich von dem Schreck erholt hast? Wie lange glaubst Du, dass Du das durchhältst? Oder erstmal weitermachen und abwarten, was die Zeit bringt?

Kannst Du von Natur aus nicht mit Stress umgehen oder lässt Du Dich überfordern? Warum glaubst Du, dass Du ohne nicht kannst?
Nach oben
Chichi88
Anfänger


Anmeldungsdatum: 19.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. März 2010 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

hm wie gehts weiter
wieder einschränken, war im mom ne schwere zeit mit ner fehlgeburt und ich wollt einfach nur aufhören zu denken und den kopf freikriegen
ich bin ncih abhängig, ich hab auch kein verlangen danach wenn ich nix nehm... aber ich hab irgendwie das gefühl das ichs im mom brauche... ich hab letztes jahr schonmal 2 monate durchkonsumiert, jeden tag, und dann irgendwann einfach kein bock mehr gehabt und es gelassen, war auch kein thema...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin