Unbewussted Handeln nach Alkoholkonsum

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tehrep
Anfänger


Anmeldungsdatum: 25.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 12:01    Titel: Unbewussted Handeln nach Alkoholkonsum Antworten mit Zitat

Es fing an vor ca. 1 Woche wie jeden Freitag/Samstagabend lag ich auf der Couch und trank meine 3-4 Bier. Ich schlief ein. Ca. 1 Stunde später wachte ich auf, mir wurde gesagt ich habe an der Heizung rumgeirrt und habe gesagt, als man mich gefragt hat was ich mache, urinieren. Gut zum glück ist es nicht geschehen. Paar Minuten später kam ich aber wieder zu mir konnte ganz normal Handeln und hatte nur einen komischen Gedanken im Hinterkopf, wie hab ich da nicht irgendetwas an der Heizung gemacht?

Und heute Nacht wieder das Gleiche. Ich hatte 4 Bier getrunken schlief auf der Couch ein und wachte 1h später auf. Habe dann meine Hose gewechselt und paar Minuten später kam ich wieder zu mir und hab gedacht wieso hast du denn die Hose gewechselt, mit der ist doch garnichts.

Meine Frage, wieso tu ich das? Ich meine ich komm ja wieder paar Minuten später zu mir und kann wieder klar Handeln.
Nach oben
Fentanyl
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tehrep
wie ist denn das sonst mit Deinem Alkoholkonsum? Trinkst du nur am Wochenende und nur Bier? Immer nur vier bis fünf oder mehr? Nimmst du irgendwas zusätzlich? Drogen oder Medikamente,auch scheinbar "harmlose" können manchmal Wechselwirkungen mit Alkohol haben!
Nach oben
Tehrep
Anfänger


Anmeldungsdatum: 25.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort.

Also ich trinke nur am Wochenende. Sogesehen Freitag Abend 3-4 Bier und Samstag Abend auch 3-4 Bier (selten mehr), außer ich gehe abends weg dann trink ich mehr. Anderen Alkohol als Bier trinke ich nicht.

Medikamente nehme ich nicht. Musste vor paar Tagen Codeintropfen nehmen, aber sonst nichts, nein.
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 20:23    Titel: Re: Unbewussted Handeln nach Alkoholkonsum Antworten mit Zitat

Tehrep hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage, wieso tu ich das?


Es gibt eigentlich nur zwei Sachen, die man dir sagen kann:

1. Hör auf, irgendeinen Unsinn zu erfinden - das würde ich sagen.
2. Hier ist keiner Arzt, anhand deiner Informationen lässt sich nichts über google herausfinden, such' dir professionelle, neurologische oder psychologische Hilfe.
Nach oben
Tehrep
Anfänger


Anmeldungsdatum: 25.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du mir unterstellen, dass ich hier nur aus Jux und Dollerei schreibe?

Ich finde es nicht wirklich lustig, dass ich solche Probleme habe.
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2010 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss eben nicht alles glauben, was einem erzählt wird. Und da von Alkohol in solchen geringen Mengen von keinem Filmriss auszugehen ist und du sonst nichts angibst, fällt mir persönlich mein Urteil recht leicht. Deine Alternative habe ich dir ja aufgezeigt. Geh zum Fachmann, der guckt dann, ob es an was anderem liegt.
Nach oben
Tehrep
Anfänger


Anmeldungsdatum: 25.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2010 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Jana, an dem Tag also letzte Woche hatte ich 6 Bier intus innerhalb 2-3 Stunden und ich bezweifle, dass das wenig ist. Außerdem hatte ich sehr wohl einen kleinen Filmriss sonst hätte ich wohl gewusst, was ich gemacht habe ohne, dass man es mir am nächsten Tag erzählt hat.

Ja ich weiß ich widerspreche mich, aber mir ist eingefallen, dass es an jenem Tag doch ein bisschen mehr war als sonst. Ich weiß ja nicht, wie du darauf reagieren würdest, hättest du solch ein Problem, aber gewiss wärst du auch beunruhigt
Nach oben
Fentanyl
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2010 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Tehrep
es erscheint mir auch sehr merkwürdig von so einer (geringen) Menge Bier einen totalen Filmriss zu bekommen. Natürlich sind sechs Bier nicht wenig, aber auch nicht ausreichend um mit einem totalen Black out zu reagieren. Wenn Du die Codeintropfen zeitgleich mit den Bieren konsumiert hast, wäre das eine Erklärung, wenn nicht-würde ich auch sagen das Du Dir professionelle Hilfe suchen solltest.
Gruss
Fenta
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2010 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Leute,

nach 6 halben Litern Bier läge ich lallend in der Ecke, vielleicht sogar schlimmer. Alles eine Frage der Gewöhnung. Sooo unglaublich finde ich also nicht, was der Threadstarter erzählt.

Der Freund einer Freundin von mir hat in einer ähnlichen Situation mal auf den Fernseher geschissen (kein Witz). Leider nicht auf seinen eigenen. Er dachte, er sitzt gemütlich auf dem Klo.

Ich kann daher nur raten: Meide den Alkohol, Tehrep, da Du unter Alkoholeinfluss anscheinend schlafwandlerische Anwandlungen bekommst. Wenn sich herausstellt, dass man mit einem Genussmittel nicht zurecht kommt oder merkwürdige Dinge passieren, muss man´s bleiben lassen. Schließlich könnten auch mal weniger harmlose Dinge passieren und das muss ja nicht sein.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2010 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

6 Flaschen Bier sind gewiss NICHT wenig. Weiß nicht, wieso das manche hier so herunterspielen. Mit 6 Flaschen Bier intus hat man soviel Alkohol getrunken wie in etwa in einer Flasche Rotwein ist. Promillemäßig dürfte man sich schon an der 2-Promille-Grenze befinden. Das ist alles andere als wenig und kann zu einem Filmriss führen! Kommt natürlich auch auf dein Gewicht, Geschlecht, die Gewöhnung und darauf an, in welchen zeitlichen Abständen du den Alkohol getrunken hast.

@Threadstarter: Eigentlich hättest du dir die Frage auch selbst beantworten können. Trink einfach weniger Alkohol, wenn du in hohen Dosen einen Filmriss bekommst. Ist doch ganz leicht und nachvollziehbar, oder?
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2010 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Flasche Rotwein über den Abend verteilt kann zumindest ich absolut problemlos trinken. Ohne Filmriss ohne Kopfschmerzen. Wie aus den Beiträgen des Threaderstellers zu lesen ist, sollte er Alkohol gewohnt sein. Nach 6 Flaschen Bier einen Filmriss zu haben halte ich für ein Ding der Unmöglichkeit, sorry.
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2010 07:12    Titel: Re: Unbewussted Handeln nach Alkoholkonsum Antworten mit Zitat

Jana hat Folgendes geschrieben:
Tehrep hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage, wieso tu ich das?


Es gibt eigentlich nur zwei Sachen, die man dir sagen kann:

1. Hör auf, irgendeinen Unsinn zu erfinden - das würde ich sagen.
2. Hier ist keiner Arzt, anhand deiner Informationen lässt sich nichts über google herausfinden, such' dir professionelle, neurologische oder psychologische Hilfe.



Besser wäre gewesen "1. hör auf zu saufen", denn wenn man nichts verträgt soll man es lassen ! Laughing

Also ich finde es lustig, weil ich kenne jemanden, der wollte auch mal wo er voll war auf den Tisch pinkeln und das mit Augen zu, also schlafend, allerdings war der richtig voll, von Bier und Schnaps, das Ganze ist aber schon viele Jahre her und ich "ärgere" mich heute noch, dass ich/wir damals kein Fotohandy etc... dabei hatte(n) war schon zum lachen, aber ich betone nochmal "er wollte", wir haben ihn davon abgehalten, aber solche Aufnahmen sind hinterher immer die Besten.


und @Tehrep, bitte nicht böse sein, ein bischen Spass muss sein, lol !


lg, Chris


Wink
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2010 15:43    Titel: Re: Unbewussted Handeln nach Alkoholkonsum Antworten mit Zitat

Chris-36 hat Folgendes geschrieben:


Also ich finde es lustig, weil ich kenne jemanden, der wollte auch mal wo er voll war auf den Tisch pinkeln und das mit Augen zu, also schlafend, allerdings war der richtig voll, von Bier und Schnaps, das Ganze ist aber schon viele Jahre her und ich "ärgere" mich heute noch, dass ich/wir damals kein Fotohandy etc... dabei hatte(n) war schon zum lachen, aber ich betone nochmal "er wollte", wir haben ihn davon abgehalten, aber solche Aufnahmen sind hinterher immer die Besten.


Massive Blödheit ist nicht witzig. Menschen, die so etwas witzig finden, sind mindestens so hohl in der Birne, wie die, die dann wirklich auf Fernseher kacken oder Teppiche anpissen. Rolling Eyes So etwas macht jemand mit ausreichend Anstand und Hirn in der Birne auch kurz vor 'ner Alkoholvergiftung nicht...
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2010 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

also Jana ich weiss nicht was Du nur immer hast, Du bist immer so unterwürfig, wegen dir kann man(n) echt nur dem Forum fern bleiben !

und Tschüss !
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2010 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also Chris liege ich richtig in der Annahme, das die 36 für deinen IQ steht?

Weil deine erste Antwort, sich wirklich nicht gerade Geistreich anhört, oder auch bekannt als geistiger Dünnsch...!

Und wenn du gleich wegen der Antwort von Jana so reagierst, ja dann hast du recht, dann hast du hier wirklich nichts verloren und solltest dich nach einem süßen, haben uns alle lieb, Forum umsehen Rolling Eyes

Auf wiedersehen, sag bescheid wenn du erfolg hattest mit dem Forum!

LG sugar
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin