Jetzt ist es auch bei mir soweit: stop smoking

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 27. Nov 2010 16:04    Titel: Jetzt ist es auch bei mir soweit: stop smoking Antworten mit Zitat

Hachja.. ich wusste das der Tag mal kommen wird - und vor zwei Tagen wars dann soweit...

Nach ca. 1 Jahr täglichem Konsum (wenn auch nur wenig, ca. 2 Joints am Abend), treten die negativen Effekte immer mehr zu Tage..

Ich will nicht sagen antriebslos, aber man merkt schon eine gewisse Schwäche... Müdigkeit, Lustlosigkeit... alles nichts, was ich mir unbedingt im Alltag wünsche...
Auch meinen Atemwegen tut das alles nicht mehr gut (welch Wunder, ja ich weiß).

Wie dem auch sei, habe nun beschlossen mir kein eigenens Material mehr zu holen und evlt. noch gelegentlich in Gesellschaft zu rauchen, werde aber wohl die nächsten Wochen erst Mal abstinent bleiben um wieder runterzuschrauben...
Hab im Übrigen keinerlei Probleme beim einschlafen oder sonstiges...
Man wird sehen wie es weiter geht... Wink
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Cappu,
ich beglückwünsche Dich zu Deinem Entschluss! Bleib tapfer! Auch bei mir wird der Tag noch kommen ... Confused Es ist halt komisch, auf das Ritual zu verzichten, auch wenn es nur noch 2 Joints am Abend sind.
Grüße!
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2010 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich persönlich hab jetzt nicht so die Probleme damit, mir fällts recht leicht, zumindest momentan... mein Freund hingegen ist da anders, raucht allerdings auch schon seit Jahren kontinuierlich und auch Jahre lang wesentlich mehr als 2 Joints am Tag... ich hoffe er kann sich beherrschen... aber zu zweit isses ja bekannter maßen einfacher...
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2010 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zwischenstand - recht schneller Rückfall.

Mein Freund hat ganze 5 Tage gebraucht um wieder was mitzubringen, zwar nur ne kleine Menge, aber die wurde dann natürlich konsumiert.

Was mir sagt: Wenn nix im Haus ist, hab ich kein Problem damit nicht zu rauchen, wenn es allerdings vor meiner Nase liegt - naja, dann kann ich es halt auch nicht sein lassen.

Jetzt ist das Material auch erst mal wieder weg und ich hab noch mal mit meinem Freund gesprochen er solle es doch einfach sein lassen oder soll alleine irgendwo rauchen.

Hab im moment ne antriebslose Phase, so viel Arbeit wie schon lange nicht mehr und brauche einfach nen klaren Kopf und Körper.. ich hoffe er hats nun verstanden.

So leicht wie gedacht isses halt nie. Rolling Eyes
Nach oben
novate
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 12.01.2009
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 31. Dez 2010 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hey @Te

Ist vllt eine gute Nachricht, du kannst diese niedergeschlagenheit etwas unterschätzen, weil.. es liegt nicht nur am Kiffen, guck wenn man jeden tag faul im sessel hängt wird man automatisch total unfit und lustlos, das passiert auch ohne Kiffen, es ist halt ein begleiter.

Aber höre auf, es ist blödsinn ! Ich würde dir Raten gehe viel Spazieren und an die frische Luft und in weiterer Folge vllt sogar joggen oder Radfahren, in 1-2 Monaten bist du wieder ganz der alte.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin