Suchtdruck o kein Sinn im clean sein

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2011 12:56    Titel: Suchtdruck o kein Sinn im clean sein Antworten mit Zitat

Grüsse euch alle zusammen,

ich leg mal direkt los, und hoffe hier auf Gehör zu finden.
Ich bin seit ca. 1 1/2 Monaten -mal wieder- trocken bzw clean und habe derzeit einen extremen Saufdruck.
Ich habe, wie mit Sicherheit viele trockene bzw cleane Rauchonauten kennen, mein Leben komplett verändert, welches mir aber grade sowas auf den Sack geht.
Ich mache Sport, versuche 1ne Fremdsprache zu lernen, schaufel extrem viel Futter in mich rein & & &...
Angefangen zu trinken habe ich, weil ich mit anderen Drogen aufhören musste. Aber is ja wurscht.
Ich will derzeit wieder saufen, aber wirklich Wort wörtlich mir den Kopf wegblassen.
Ich "finde" mein cleanes Leben ist nicht sonderlich besser bzw sinnvoller wie davor. Es ödet, kotzt mich an. Ich bin ein richtiges Arschloch geworden. Weil ich gerade jetzt z.B.
- Die Dummheit der Menscheit (allgemein betrachtet) noch mehr wahrnehme
-Ich meinen Alltag noch beschissener finde als je zuvor, sozusagen weniger erträglicher.
- Ich als Einzelgänger (der ich schon immer war) eigentlich mal eine Partnerin nötig hätte, aber gerade jetzt noch mehr verkrampfe nach einer zu suchen. Im Rauschigen Leben, war es mir egal, es kommt wie es kommt. (bzw. Es kam wie es kam)
-Ich extrem negativ denke, Das Rauschen förderte meine Kreativietät dieses negative zu verarbeiten.

Ich denke derzeit jeden Tag ans Wegballern. Weil ich auch denke. Na ja, sterben wirst du sowieso alleine und es interessiert dann auch niemand ob ich nun krank o gesund gestorben bin. Meine Gesundheit is mir sozusagen egal.

Jeden Tag diese "Qualen" dieses dumme Dasein meinerseits nüchtern zu ertragen macht mich grade ganz wahnsinnig.


Ich versuche mich zeitlang mit Spielen abzulenken, was mir auch gelang, da ich dies proffesionell betreibe (mir egal obs einer glaubt o nicht), aber derzeit ist keine Saison und ich spiele nur das womit ich mich auskenne bzw es mir Spass macht mich damit zu beschäftigen. Nur ist halt derzeit nichts.

Es ist nicht mein erster Break, daher kann ich auf diese Erfahrung zurückgreifen. Genauso eben wie ich immer wieder angefangen habe.
Ich will einfach wieder unberührt durch dieses stupide Dasein "tänzeln", ...

Ich habe auch schon überlegt mal ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen um evt den psychischen Auslöser zu finden warum mir das rauschige Dasein mehr Spass macht als das "eigentlich" sinnvollere Dasein, welches ich eben als total hirnrissig ansehe.

Mein einziger Halt der mich zZ vom Rauschen abhält ist, eben noch mein Ehrgeiz es einfach durchzuzuiehen, da ich ein Mensch bin der eben sein Wort halten will, ebenso ich es "öffentlich" (Familie) gemacht habe nihct mehr zu ballern und eben mein gesicht nicht verlieren will. Was mir früher leider zu oft passiert ist..

Nun denn. Ich halt das mal hie so fest...

grüsse
Obelix
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2011 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Obelix,

indem Du trocken und clean durchs Leben gehst, machst Du Deiner Familie das größte Geschenk, was man sich vorstellen kann, auch wenn Du in Deinen Augen dabei zum Arschloch mutierst.

Das reicht aber nicht, Du selbst sollst ja auch was davon haben. Das mit dem Gesichtsverlust und dem Wort halten ist ja schonmal toll, aber wenn Dir Dein Leben im Prinzip nicht so wichtig ist, kann es Dir ja eigentlich auch egal sein, ob Du Dein Wort gehalten hast oder nicht.

Hast Du eigentlich (außer dem professionellen Spielen) einen Beruf?

Hast Du schonmal daran gedacht, etwas für andere zu tun? Von mir aus ehrenamtlich? Dass die meisten Leute blöd sind, stimmt, aber es kann nichts Gutes dabei herauskommen, wenn Du den ganzen Tag alleine herumsitzt und um Dich selbst kreist. Es ist eine Binsenweisheit, aber wahr: Der Mensch fühlt sich dann wohl, wenn er gemocht wird und Anerkennung bekommt. Doch die bekommt er erst dann, wenn er erwas für andere getan hat und zwar über einen längeren Zeitraum. Und zwar ohne Anerkennung einzufordern.

Und das lasse ich jetzt einfach mal so stehen, denn ich muss jetzt zum ehrenamtlichen Arbeitseinsatz (Dachrinne reparieren, Holzhütte abdichten), auf dass ich die Anerkennung erfahre, die mir seit 2 Jahren ein ziemlich zufriedenes Leben beschert. Cool

Grüße!
Nach oben
andi1975
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.01.2011
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 18. Jun 2011 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

hi!

ich kann deine sicht der dinge wirklich gut nachempfinden.
wenn nichts mehr hilft,kann ich dir "revia" empfehlen.das ist ein medikament gegen craving-suchtduck.mir hats geholfen.wundermittel ists natürlich keins aber es kann eine entlastung bringen.wenn du keine flasche mehr im kopf/vor augen hast,kannst du dann die dinge um dich herum besser (ein)ordnen.
therepie ist natürlich gut-alleine schon zum ausreden.

gruss!
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2011 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

@andi
na ja die Flaschen sehe ich schon noch. Ich habe mal nach "Revia" geggoogelt, es ist sehr teuer, aber gut zu wissen das es so etwas gibt.

@veilchen
Zitat:
aber wenn Dir Dein Leben im Prinzip nicht so wichtig ist, kann es Dir ja eigentlich auch egal sein, ob Du Dein Wort gehalten hast oder nicht.

..irgendwie hast du natürlich vollkommen Recht. Ich bin halt ein Mensch (und das ist wohl wirklich eigenartig) der lieber sein Gesicht an der Oberfläche bewahren will, aber ich für mich eigentlich genau umgekehrt denke. Das Schitzophrene dabei ist, genau das hasse ich an anderen Menschen, dass sie etwas vorgeben was sie doch nicht tun. (bsp, einer sagt zu mir, ja ja ich jogge locker 6km, als ich ihn aber dann nach ca. nach 1km schnauffend und hechelnd alle 10sec seine Schuhe binden sah, hab ich mich schon wieder geärgert)
So ist es mit meinem Gesicht bewahren.

Einen Job habe ich derzeit keinen, zZ brauche ich keinen (NEIN ních beziehe kein ALG & beziehe auch kein Geld von Mutti o.ä) habe noch ca. 2 Monate finanzielle Luft und dann muss ich wieder was finden, das hat aber immer geklappt.


tjaaa, leider kommt das dümmste noch; am letzten Sonntag habe ich mir
"aus Scheiss egal Einstellung bzw. Fick die Welt Ansicht, oder aus Hilflosigkeit meiner Lage" ein paar Flaschen reingepfiffen. Habe es wie Wasser getrunken. Zack Zack Zack usw.
Aus lauter Schande danach bin ich im Vollsuff noch joggen gegangen...

und heute kämpfe ich schon wieder... Confused
Nach oben
andi1975
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.01.2011
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2011 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

dass mit deinem rückfall ist scheisse. hoffentlich gehts dir so halbwegs..aber sowas passiert.ist so-abhaken!jetzt nur nicht reinkippen!DAS ist jetzt mal wichtig! Arrow das ist jetzt die ultra-kurz-form antwort (kommentar).

Shocked revia-teuer?die bekomm ich auf rezept Exclamation um 5 euro in der apotheke!

alles gute!
Nach oben
Obelix
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 784

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2011 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

@andi
Danke für deinen Mut!


bez der ReviaTabletten
http://eai-healthcare.com/de/rezeptfrei-revia-bestellen.html
das war eine Seite die ich auf Anhieb gefunden habe. Ist das dann wohl eine Abzocke, wa...

Auf Rezept ist grad nicht einfach..bin nich versichert...grrr
wahrscheinlich sind die ohne Rezept so teuer, oder?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin