Viele rauchen trotz Krebs-Diagnose weiter

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nachrichten zu Sucht-Themen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sucht-Michel
Maskottchen


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2012 21:01    Titel: Viele rauchen trotz Krebs-Diagnose weiter Antworten mit Zitat

Rauchen gehört zu den Hauptursachen für viele Tumorkrankheiten. Wie schwer es ist, damit aufzuhören, haben nun US-Forscher bei Krebspatienten gezeigt. Für viele reicht auch die Diagnose Krebs nicht als Motivation, um von Zigaretten und Co für immer die Finger zu lassen.

Lies hier die ganze Nachricht...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2012 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Aber selbstverständlich rauchen viele Tumorpatienten weiter! Sie müssen nicht mehr fürchten, durch das Rauchen Krebs zu bekommen, denn sie haben ihn schon. Dass, wie in dem Artikel erwähnt, das Aufhören ein Plus an Lebensqualität mich sich bringt, sehen die Raucher mit Sicherheit anders. Ohne die emotionale Stütze und den Trost ihrer Zigaretten wären sie mit ihrer Situation noch unglücklicher.

Frei nach dem Motto eines unserer Mitforisten: "Lieber lebe ich kürzer, aber dafür HABE ich gelebt!" Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nachrichten zu Sucht-Themen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin