Der Weg in ein neues Leben.

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sim8
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2017 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

honeygirl hat Folgendes geschrieben:
Hello,


Sooooo... ne , ich war brav und hab nix gesoffen, ich war wirklich unfähig die Wohnung zu verlassen um mir was zu besorgen wegen dem emotionalen Herzklopfen und Zittern bei jeder Whatsapp Message , die ich dem Idioten noch gesendet habe Shocked

Kennt ihr das , wenn ihr von jemandem so enttäuscht werdet , belogen und betrogen und dann die Wahrheit heraus findet , dass ihr euch auf Toilette übergeben müsst - also wortwörtlich angeekelt seid von dieser Person?!


Benzo-Dosis ist gleich geblieben!

Ich weiss , ist kein Liebeskummer-Forum , aber weiss nicht , wie ich diesen Energieräuber , Lügner, Betrüger jemals vergessen soll?

So und nun sitz ich hier und starre die Wand an und alles fühlt sich einfach nur schrecklich leer an - als hätte ich n Teil meiner Seele verloren !

Les mich nun noch mal durch die anderen FREDS- und sorry falls ich nicht jedem dazu was antworten werde - ich steige einfach wieder quer mit ein - bitte nicht böse sein deswegen!

LG , HONEY


Grüss dich Honey,
was ist den bei dir passiert. habt ihr schonplusgrade, dass die Frühlingsgefühle ausbrechen?
in wien ist total viel gute Sonne heute !
das bewirkt mal mehr Sehnsucht und bist ja auch schon lange alleine.

naja so eine Enttäuschung damit, wäre nicht nötig gewesen,
du willst eben einen richtigen Partner mit leib und seele, wie man so sagt und
nicht halbe Sachen. du bist auch sehr konsequent immer. hast recht wirf dich nicht weg in die arme von einem unwürdigen. bist du nicht wert.
gute Erlebnisse hatte ich auch einmal ohne Erwartungen in meinem Leben, der Rest war mist.
ich hatte in meiner Jugend mal eine tanzenden Liebhaber.
ich ging in die Disco, gut aufgeputz und sowieso noch hübsch damal und da war ein toller junger mann, der sich tanzend näherte. wir tanzten miteinander die nacht duurch und er wollte dann auch zu mit mit heim die nacht verbringen. zu fuss und mit nur einem Fahrrad war es auch super kilometerweise dahinzugehn
in den frühen Morgenstunden.
wir haben unss nie was weiter ausgemacht uns wieder treffen zu wollen.
wenn ich Sehnsucht hatte ging ich wieder in die disko tanzen und manchmal traf ich ihn wieder manchmal nicht.
das war eine der schönsten lieben meines lebens, weil voll frei dem zufall überlassen. na gut vielleicht war der ja auch täglich dort irgendweche Mädels kennenlernen. keine Ahnung. war mir egal und ich dachte da überhaupt nicht daran oder irgendwie weiter. war immer ein geschenk zusammen zu tanzen, die nacht durch weiter verbringen und er ging dann zu seiner Familie nach hause, wo er noch lebte. es war wie ein traum von Aschenputtel und wir verschwanden beide wieder . planten nie eine Beziehung oder sonst was.
einmal hab ich ihn noch wiedergesehn in einem lokal in wien. ich hatte schon das erste Kind, oder war schwanger von meinem mann und ging abends silberschmuck aus Indien verkaufen von tisch zu tisch. er sass da, schön wie immer mit einem ebenso hübschen freund und es war bisschen peinlich sich anders wiederzusehn. ich weiss nur mehr, dass er lachte und irgendwie gut fand,
dass ich Familie zu gründen begann, oder wie immer. ich wurde glaub ich etwas rot und war schnell von dort wieder weg gegangen. dann war das kapitel abgeschlossen. wenn wir uns heut wo treffen sollten, kennen wir uns sicher nicht mehr. der ist jetzt auch 30 jahre älter und das wäre noch peinlicher und würde die Erinnerungen zerstören.
damit will ich nur sagen, dass auch ungebundene Beziehungen ein volles traumerlebnis sein können, wo die seele nicht leidet dabei. ja Sehnsucht hatte ich vielleicht des Öfteren doch nach ihm damals, aber ich nahm das nicht zu schwer. jedes mal war wie ein wunderschönes und eines der höchsten geschenke, weil jung und tanzend erlebt. vielleicht war das miteienader tanzen und durch die Stadt wandern sogar erfüllender für die seele gewesen als die gemeinsamen Höhepunkte mit sex danach. war zwar auch nicht schlecht, aber
davon hab ich die wenigsten Erinnerungen behalten. war ein junger körper halt
im bademantel und relaxte Sache. es war so klar für uns das wir nicht mehr wollten und brauchten.

das was du schreibst von Herzklopfen und zittern kenn ich gut, wenn man zwischen Erwartungen und abgeleht werden fürchterlich aufgeregt ist. es haut einem dabei fast um und man ist so verunsichert. das ist noch die volle liebeserwartungshaltung und die grosse angst vor allem, ob man angenommen oder abgeleht wird.

gut wenn man so richtig belogen und betrogen wird, dann bricht die welt vor den augen zusammen. dir wurde schlecht davon. ich werde wütend und voll irrational und verzweifelt. ja man will dann irgendwie sterben, aber so eine Veränderung ist sowieso schon ein kleiner Tod für sich, also brauch man nicht selber noch Blödsinn dazu machen.

du hast es auch geschafft mit nicht trinken und benzos stabil und stur weiter gering halten. bin stolz auf dich !
Mädel das war auch nicht der richtige für dich, aber der kommt irgendwann doch. manchmal hab ich mir auch gedacht, wieviel scheisse man so jung und hübsch erlebt in versuchten Beziehungen, nur weil einem die Natur zu was drängt sozusagen und wie alleine man da jahrelang trotzdem ist, weil sich der richtige partut nicht finden lassen will.

halte dir deine traum weiter vor augen, dass du ein Kind und Familie haben wisst und bitte lerne den mann vorher bisschen besser kennen. gemeinsame Interessen sind sehr wichtig für ein gemeinsames altern danach und Verständnis und Respekt. wenn von anfang an was schon stört, dann geht das auch nicht mehr weg mit der zeit und bleicht ein Störfaktor. können wir auch was lernen draus, schon klar, aber hamoniert nicht besonders und strengt mehr an. besser man gibt sich ernergie gegenseitig in einer Beziehung und stärkt sich.
es gibt sich ergänzende Polarität, im besten fall sowas wie eine zu dir passende dualseele( die Music spielt es aber vielleicht bei den wenigsten im leben)
oder es gibt starke gegensätze- pole können sich auch abstossen, bzw. man ist so gegensätzlich dass man sich oft aufreibt damit . lass dich nicht von der Oberfläche eines menschen blenden, wie super gut aussehn und körperliche Anziehungskraft. das ist zwar schön und sehr angenehm, solange die Hormone mitspielen mit verliebtsein, aber auf dauer braucht es mehr in der tiefe. probier mit Partner aus, wie du dich fühlst beim gemeinsamen weggehen oder reisen.
mit seinen freunden und deinen freunden etc. etc.
sorry muss die spontane wurst so abschicken mit allen fehlern und vielleicht Unklarheiten.
sonst verlier ich alles und wollte dir mal schreiben, hab nur wenig zeit

viel glück für alles weitere !
lg sim
Nach oben
mmartin
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2017 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ist das hier doch das Forum der gebrochenen Herzen?

Ich grüße euch alle und besonders honey und sim...

m.
Nach oben
honeygirl
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.08.2016
Beiträge: 938

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2017 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bonjour,

@SIM
danke für deinen langen Beitrag und nette Jugendgeschichte Wink

Hat mich etwas zum Schmunzeln gebracht.
Wie ist bei dir nun ,hast du noch Kontakt zu deinem Mann seit du abgereist bist?

Und ne,bei uns hier herunter ist es grau in grau- von Frühling leider noch keine Spur !

@Mmartin

Hallo der Herr, lange nix gehört -schreiben über dich tust du leider nix mehr, schade auch, grüße dich aber herzlich zurück.

Und ne es ist kein Forum für gebrochene Herzen, darum zurück zu Thema...

Da meine Kontrolluntersuchung mir 1 Tag vorher abgesagt wurde (Notfall Kind bekam den MR- Termin) hab ich die erst Ende März nun -was soll's- und kann nun weiter das Diazepam abdosieren.

Ab morgen dann halt 2mg- 6 Tropfen.

Bin gespannt wie es mir damit geht -die letzten 2 Wochen waren eigentlich zum aushalten da ich ja so lange nun auf der Dosis mit 2.33 mg fest gesteckt bin. Optimal war es nicht ,aber so richtig entzügig war ich nicht mehr.

Ja so nur mal der Zwischenstand bei mir und über Liebeskummer mag ich nix mehr Schreiben -wichtiger ist ,dass ich substanzfrei werde...

Greez @all,

Honey
Nach oben
sim8
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2017 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Honey und Martin,

bin wieder zu Hause nach einem vollen Montat Erholung.
mein mann bekommt jetzt auch CBD öl für die nerven,
damit nehmen wir alles mit mehr Entspannung und Gelassenheit in Angriff.
Der kontakt war nie abgebrochen zwischen uns,
da meldet er sich oft, wenn ich weg bin.

er meint ja vieles nicht wirklich so, wie es in stresszeiten rauskommt.
ich nehme das dann eben schon ernst, wenn ich drinnen stecke,
weil vor allem sein Ton dabei mich sehr verunsichert.
Bei der Klärung der Fronten, kommt doch immer anderes zum Vorschein.
jedenfalls tut uns abstand immer gut.

liebe grüsse an euch und bestes gelingen mit Beziehungen
und vor allem die beste Gesundheit!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Seite 17 von 17
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin