Heroin - first time

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shield07
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 14:01    Titel: Heroin - first time Antworten mit Zitat

Hi, wollte mir gerne mal Heroin spritzen und dazu bauche ich einige gute Tips von den Leuten hier die das schon längere Zeit machen. DIe meisten meiner Freunde nehmen keine Drogen deswegen such ich halte viele nette Leute die mir dabei helfen können. Vieleicht wäre so eine art Anleitun ganz gut. Also was ich schon habe ist spritze, Kanäle, Filter Löffel , Ascorbinsäure.- Die frage ist jetzt nur wie viel wasser nehmen für 1g heroin und wie viel Ascobinsäure. Ich habe mal gehört das man genau soviel Askorbinsäure nehmen soll wie Heroin pullver.
Dann noch eine Frage das ist der Unterschied zwischen den brauen und den weißen Pullver ist es das selbe ?
Nach oben
DarkDuke27
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2010
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 14:26    Titel: Re: Heroin - first time Antworten mit Zitat

shield07 hat Folgendes geschrieben:
Hi, wollte mir gerne mal Heroin spritzen und dazu bauche ich einige gute Tips von den Leuten hier die das schon längere Zeit machen. DIe meisten meiner Freunde nehmen keine Drogen deswegen such ich halte viele nette Leute die mir dabei helfen können. Vieleicht wäre so eine art Anleitun ganz gut. Also was ich schon habe ist spritze, Kanäle, Filter Löffel , Ascorbinsäure.- Die frage ist jetzt nur wie viel wasser nehmen für 1g heroin und wie viel Ascobinsäure. Ich habe mal gehört das man genau soviel Askorbinsäure nehmen soll wie Heroin pullver.
Dann noch eine Frage das ist der Unterschied zwischen den brauen und den weißen Pullver ist es das selbe ?

Hallo also mal ganz ehrlich lass die finger davon weil des nochmal richtigsüchtig macht im vergleich zu schnupfen!
Kann die schon etwas dazu sagen, ich denke mal das des weisse wenn es den h is in der regel taih-h ist und viel stärker ist!also achtung. bei dem weissen brauchst du gar keine asco und bei dem braunen solltest nicht ganz so viel asco dazu tun wie es pullver ist. mach erst mal weniger rein koch auf und schau ob es sich auflösst ansonsten gibst du etwas mehr asco dazu. dann muss du denn fillter rein werfen und durch den fillter mit der spritze die flüssigkeit raussaugen! aber hör mal 1g solltest nicht nehmen ausser des ist der reinste mist, ich finde das verdammt viel vor allem beim ertsen mal und noch ein tip schau das wer dabei ist der auf dich aufpasst fals du eine überdosis haben solltest weil wenn du allein bist dann schaut es schlecht in diesem falle aus.
Ich hoffe ich habe dir alles gesagt was du wissen solltest aber pass echt auf wenn du noch was wissen willst frag lieber zuerst !
Ist echt wichtig.
Aber am besten lässt du des lieber! is nicht ohne! schau mich an (7 jahre drauf)
Nach oben
Lenchen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Shield,
hast Du denn schon mal Heroin genommen?
Wenn nicht und Du nimmst wirklich 1Gramm,dann bist Du tot!
Einfach mal probiern wie es ist Heroin zu spritzen,das ist eine wirklich dumme Idee.Was ist,wenn es Dir gefällt?Machst Du dann weiter?
Wie das endet kannst Du hier im Forum zur Genüge nachlesen.Überleg Dir ob es das ist,was Du vom Leben willst.
Lenchen
Nach oben
Strayble
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, willkommen im Forum.

Also 1g ist ne ganze Menge! Kannst du was über die Reinheit sagen? Prozentual? Wenn du unbedingt dein Leben kaputt machen willst (jaa, ich spar mir die Moralapostel...), dann beende es nicht auch gleich. Wink
Bei durchschnittlicher Qualität und ohne Toleranz sollte das erste mal auf keinen Fall mehr als 0,1 iV, höchstens 0,2 nasal/inhaliert sein.
Meine erste Nase waren gleich mal gute 0,3g von gerade mal 15%-igen.
War hart an der Grenze Wink
Wenn du dich absolut nicht davon abhalten willst, dann fang doch nicht gleich an zu ballern! Glaub mir, sniffen bringts auch, die ersten male eh.
Sei dir aber bewusst, dass die Wirkung die du dann hast einmalig ist.
Beim zweiten Konsum ist es schon anderst und die lässt verdammt schnell kontinuirlich ab. Das geht ein paar Wochen, allerhöchstens wenige Monate, dann spürst da gar nichts mehr davon. Dafür hast dann nen körperlichen Entzug wenn du nichts nimmst.
Gut gemeinte Rat, besser ganz lassen oder so organisieren, dass du nur einmalig Gelegenheit hast, etwas zu bekommen, was auch nur für einen einmaligen Konsum reicht. Also 1/5g ca...



[quote="DarkDuke27]Aber am besten lässt du des lieber! is nicht ohne! schau mich an (7 jahre drauf)[/quote]

Wird sicher nicht ganz so einfach, hier übers Forum Wink



Grüße
Strayble
Nach oben
shield07
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben es ist sehr nett danke fuer die ganzen antworten. Sollte ich den den Löffel randvoll machen mit wasser oder aus der Spritze eine exakte Menge wie z.b. 10 ml oder so ist jetzt nur ein Beispiel. Ausserdem wollte ich noch wissen wie lange ist das Heroin Haltbar wenn ich es kaúfe. Ich komme aus Hamburg jemand von euch vieleicht auch ?
Nach oben
Strayble
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

shield07 hat Folgendes geschrieben:
Hallo ihr lieben es ist sehr nett danke fuer die ganzen antworten. Sollte ich den den Löffel randvoll machen mit wasser oder aus der Spritze eine exakte Menge wie z.b. 10 ml oder so ist jetzt nur ein Beispiel. Ausserdem wollte ich noch wissen wie lange ist das Heroin Haltbar wenn ich es kaúfe. Ich komme aus Hamburg jemand von euch vieleicht auch ?



Also um die Haltbarkeit brauchste dir keine Gedanken machen. Das ist ja nicht erst zwei Tage alt, überlege mal wielang das schon in Umlauf ist, bis das in Hamburg angekommen ist. Wink Ne, also da gibts kein MHD oä. kannste noch nach Jahren nehmen.

Erst die gewünschte Menge an Pulver auf den Löffel.
Dann nach und nach Wasser drauf und schauen, wie weit es sich auflöst. Wenns sich schlecht auflöst nimm Asco zur Hilfe. 10ml ist zu viel für ein Schuss. Der beträgt zwischen 1ml und 4ml, das fertig aufgekochte. Das sind also 0,7ml bis 3,5ml Wasser, der Rest das Heroin und Asco.
Ok sind die Verhältnisse, wenn du eine klare braune "Brühe" hast.


Grüße
Strayble
Nach oben
Gregory
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.03.2010
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Shield, was mich interessieren würde ist, wie kommst Du auf den Gedanken Du würdest gern mal ballern? Du schreibst Deine Freunde haben nix mit Drogen am Hut, was hat Dich also initiiert. Doch nicht etwa der allgemein schlechte Ruf der Droge Heroin. Mal ehrlich, das was man als naiver über Heroin so weis sind doch seltenst positive Aspekte oder?
Neugier kann ich verstehen aber Du solltest wissen das Opioide, wenn sie exakt für Deine Verträglichkeit dosiert eingenommen werden, die perfekteste aller Drogen zu sein scheint. Ist auch klar, immerhin geht es um die am stärksten, die Stimmung beeinflussenden Botenstoffe die Dein Körper zu bieten hat - die Endorphine. Also absolute Zufriedenheit, Schmerz und Beschwerdefreiheit, Euphorie, Motivation und Antrieb das Leben so richtig zu leben (wenn exakt dosiert) steigerung des Selbstwertempfindens ja sogar Empathie. Alles gaanz toll und kaum Nebenwirkungen (wenn exakt dosiert). Scheißchen alter Dein Gehirn lernt so schnell das es diesen Zustand immer wieder will (wenn das erste mal exakt dosiert).
Wenn Du unbedingt experimentieren willst dann rate ich Dir absolut ab Dir irgendwas in die Vene zu injezieren. Wenn Du überhaubt ne Vene triffst weist Du überhaupt was Du da reinpumpst? Ich denke ja mal nicht das du erst ne toxikologische Analyse von dem Zeug machst. Es gibt gleich mehrmals die Möglichkeit das Du Dir dabei das Licht selbst ausknipst.
Wenn unbedingt Heroin, dann nimm eine Messerspitze, mach eine Streichholz lange und breite Line und schnupfe es, oder besser noch Du rührst Dir diese Menge in einen Schluck Wasser und trinkst es. Aber wirklich wohl ist mir auch, wenn ich Dir diese Tips gebe, nicht dabei. Aber es sind die Risikoärmsten Varianten. Leg nicht sofort nach wenn Du nicht sofort was merkst, manchmal dauert es eben seine Zeit bis die Wirkung spürbar wird.
Ich hoffe ja Du überlegst Dir die Aktion nochmal und hörst auf das was die Anderen Dir, auf Grund ihrer Erfahrung, geraten haben.
Manche Erfahrungen muß man nicht sammeln.
Bis demnächst.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Über die Reinheit wird er/sie wohl als Laie und ohne Test/Chemielabor null sagen können.
Auch die Farbe gibt darüber keinen Aufschluss.
@Darkduke: Weißes H muss noch lange kein Thai-H sein. Zumal das imo gar nicht mehr im Umlauf ist. Es ist wirklich ein Kinderspiel, Heroin entweder mit Lebensmittelfarbe zu färben oder mit einem weißen Streckmittel zu strecken.

@TS: Ich find unverantwortungsvoll von dir, gleich beim ersten Mal iv zu konsumieren. Die Gefahr einer Überdosis ist immens! Bei zuviel des guten wachst du entweder auf der Intensiv auf oder gar nicht mehr.
Viel Spaß wenn du die Erfahrung unbedingt machen willst. Erzähl uns wie es war.
Nein im Ernst, konsumier wenn es denn sein muss lieber erst nasal. Und dann auch nur mit ganz geringen Mengen. Doch nicht ein ganzes Gramm!
Damit katapultierst du dich ins Jenseits.

Das Mischverhältnis von H und Asco sollte so in etwa pi mal Daumen 4:1 sein. Mit der Asco sehr sehr sparsam sein, nur sehr wenig, gerade soviel, dass es sich auflöst.
Nach oben
shield07
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Strayble hat Folgendes geschrieben:


Erst die gewünschte Menge an Pulver auf den Löffel.
Dann nach und nach Wasser drauf und schauen, wie weit es sich auflöst. Wenns sich schlecht auflöst nimm Asco zur Hilfe. 10ml ist zu viel für ein Schuss. Der beträgt zwischen 1ml und 4ml, das fertig aufgekochte. Das sind also 0,7ml bis 3,5ml Wasser, der Rest das Heroin und Asco.
Ok sind die Verhältnisse, wenn du eine klare braune "Brühe" hast.


Grüße
Strayble


Muss man nicht erst Wasser auf den Löffel geben, dann das Heroin und dann die Ascorbinsäure. Unter einem Feuerzeug erhitzen bis es eine klare braune Flüssigkeit wird oder erst später das Wasser ? In dem Film Pulp fiction sieht man ja wie John Travolter sich einen Schuss setzt da hat er auch nur ein weißes Pullver deswegen die Frage. Warum ich mir Heroin spritzen will ist weil ich mich einfach dafür interesse habe mal Hasch genommen und Marihuana aber ich würde auch gerne noch andere Drogen konsumieren und Heroin ist ja wenn man es fixt die beste Droge.
Nach oben
Strayble
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

shield07 hat Folgendes geschrieben:
Muss man nicht erst Wasser auf den Löffel geben, dann das Heroin und dann die Ascorbinsäure. Unter einem Feuerzeug erhitzen bis es eine klare braune Flüssigkeit wird oder erst später das Wasser ?


Im grundegenommen ist es breit wie lang, was zuerst auf den Löffel kommt. Wink Aber so verlierst halt nicht den Überblick, von was du wieviel aufm Löffel hast. Wenn ich so Sachen wie 1g H spritzen höre, solltest du nämlich sehr auf die Verhältnisse achten...


shield07 hat Folgendes geschrieben:
In dem Film Pulp fiction sieht man ja wie John Travolter sich einen Schuss setzt da hat er auch nur ein weißes Pullver deswegen die Frage.


Very Happy Very Happy Glaub mir, nur weil John Travolter das im Film so macht, oder das so aussieht, heißt das noch lange nicht, dass es so auch in echt geht. Richte dich nach dem was die erfahrene Leute aus der Realität sagen/erklären, nicht was du in irgendwelchen Action-Filmen siehst...


shield07 hat Folgendes geschrieben:
Warum ich mir Heroin spritzen will ist weil ich mich einfach dafür interesse habe mal Hasch genommen und Marihuana aber ich würde auch gerne noch andere Drogen konsumieren und Heroin ist ja wenn man es fixt die beste Droge.


Mir fehlen die Worte...


Strayble
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Leute,

ich finde, der Threaderöffner macht einen dermaßen ahnungslosen, jungen und naiven Eindruck, dass ich auf keinen Fall kokrete Tips geben würde. Eine "Anleitung von vielen netten Leuten" zu erhoffen, weil man "gerne mal" Heroin spritzen möchte - tschuldigung, dabei hab ich ein GANZ blödes Gefühl.

Ich werde mich auf keinen Fall an der Aufklärung beteiligen.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

shield07 hat Folgendes geschrieben:

John Travolter

Der gute heißt John Travola Wink

shield07 hat Folgendes geschrieben:
Warum ich mir Heroin spritzen will ist weil ich mich einfach dafür interesse habe mal Hasch genommen und Marihuana aber ich würde auch gerne noch andere Drogen konsumieren und Heroin ist ja wenn man es fixt die beste Droge.

...Ohne Worte...
Woher willst du wissen, dass es die beste Droge ist, wenn du es nie probiert hast? (Mir fällt grade auf, dass die Aussage von mir jetzt auch sehr konsumauffordern aufgefasst werden kann - so ist es nicht gemeint)
Was ich sagen will: Du solltest dich nicht zu sehr auf irgendwelche zwielichtigen Berichte á la Christiane F verlassen (ich will nicht wissen, wieviele nur durch ihr Buch mit H angefangen haben!) Wenn du beim ersten Mal eine Überdosis erwischst, ist nix mit die beste Droge, tolles Gefühl,... .
Wenn du das Glück hast, nur eine leichte Überdosis zu kriegen, dann wirst du stundenlang erbrechen - ja wirklich erstrebenswertes Gefühl. (Achtung Ironie)
Bei einer starken OD kannst du dir ja ausmalen, wo du landen wirst.
Nach oben
sunnyanka
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2009
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 17. März 2010 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

also ich weiß ja nicht ob du das aller ernst meist was du da so schreibst
shore die beste droge,eh wach auf geh zum hauptbhf.,guck dir die junkies an u frag sie doch mal - beste droge,
noch eins lass das ballern sein es macht so süchtig-mensch- ich glaube jeder abhängige würde sich den tag zurück wünschen an dem er seinen ersten schuß gemacht hat,ich auf jeden fall ,heute noch 10jahre danach,
wenn du es machst sei wenigstens vorsichtig u nimm nicht zuviel h am anfang
Nach oben
DarkDuke27
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2010
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 17. März 2010 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

ja da geb ich dir Recht Sunny mir geht es genauso wie dir ich würde am liebsten die Zeit zurückdrehen wenn des gehen würde echt! Naja aber is es halt schon so bei uns also würde ich des wirklich sein lassen!
Ist ein scheiß Zeugs des Heroin mehr kann man dazu net sagen.
Aber wenn du dich nicht davon abhalten lässt dann pass echt auf auf dich!



Duke
Nach oben
wild
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.12.2009
Beiträge: 324

BeitragVerfasst am: 17. März 2010 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe mich da veilchenfee uneingeschränkt an,
schon das Eröffnungspostin ist ein Witz...

Ansonsten: Don't feed the trolls! Evil or Very Mad

wild
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin