Subu statt metha

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2010 19:46    Titel: Subu statt metha Antworten mit Zitat

hasbe mich selber therapiert mit metha. 3,5 kleine tabl. reichten super pro tag. habe jetzt nichts mehr. will auch nicht wieder mit drogenberatung etc. und aerzten zu tun haben . wo kiege ich metha oder sibu her ( fragezeichen ) scheiss tastatur...
lg
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2010 20:33    Titel: hallo Antworten mit Zitat

noch einer hier der einfach subu nehmen will.
weiß du denn nicht das du nicht einfach von subu auf metha gehen kannst.
du mußt gering eingestellt sein und ober affig. sonst hast du genau das gegenteil und dann weiß du was ein entzug ist.
Nach oben
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2010 11:16    Titel: Re: hallo Antworten mit Zitat

der hoffnungslose? hat Folgendes geschrieben:
noch einer hier der einfach subu nehmen will.
weiß du denn nicht das du nicht einfach von subu auf metha gehen kannst.
du mußt gering eingestellt sein und ober affig. sonst hast du genau das gegenteil und dann weiß du was ein entzug ist.


ja , sorry hab ich nicht gewusst ! darum frag ich ja .
ich hab 3,5 tab/ 5mg metha am tag genommen und es ging mir gut !
jetzt hat mir ein idiot gesagt subu wirkt genauso. ich habe eine 8mg tab. subu gedrittelt und sublingual eingenommen. das sollte nur so lange gemacht werden bis ich meine tab wieder bekomme.
ich weiss, dass das alles sehr konfus klingt und das ist es auch !
also, hast du einen rat fuer mich. mein subu ist uebrigens heute alle.
herzlichen glueckwunsch, gridmus !
was ich auf keinen fall machen werde, ist wieder theriak ( opium )zu schlucken.

so und jetzt bist du dran !
liebe gruesse
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2010 20:37    Titel: du hast mehr glück als verstand Antworten mit Zitat

das war echt mehr als die schmerzgrenze was das mehta angeht.
o.k du hast jetzt aber keine subu mehr.
gehe zum arzt und laß dich substituiren. falls du das nicht kannst,egal aus was für gründen.
dann kann ich dir nicht helfen. ich weiß nur wo ich in meiner stadt etwas bekomme.
aber du kommst bestimmt nicht aus HH sonst würdest du nicht fragen.
sorry
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2010 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal bist du irgendwie zugedröhnt oder wie? Du checkst ja rein gar nichts!
Das haben dir doch Leute schon in deinem anderen Thread gesagt mit dem Methadon und Subutex!
Und was verlangst du jetzt, was dir die Leute jetzt sagen sollen? Wenn du nicht zum Arzt gehen willst, ja was bleibt dir dann wohl übrig? Oder soll sie dir jemand per Brieftaube zuschicken?
Das ist doch hier kein Ratgeber, wo man was herbekommt!
Wenn du eh kein Bock mehr hast, mach doch ein kalten Entzug, dann hast das alles los!

LG sugar
Nach oben
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2010 11:17    Titel: hallo suguar Antworten mit Zitat

das war ja ein echt konstruktiver beitrag! ich bin ein rookie in so einem forum. sorry, sag ich ich besser nicht...
mache jetzt einen kalten entzug, weil ich keine drogen mehr nehmen will, war jahrelag abhaengig von theriak. bis zu 2mg/tag. will den dreck nicht mehr !
jetzt sass ich am wochenende total in der klemme und wollte einfach nur rat und hilfe und evtl. etwas unterstuetzung zum durchhalten.

was denkst du eigentlich von mir : ich suche stoff oder so. da ist einfach dran zu kommen.
etwas mehr einfuehlungsvermoegen und nicht die hau draf methode waeren angebracht gewesen.
vielen dank fuer nix !
lg gridmus
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2010 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
mache jetzt einen kalten entzug, weil ich keine drogen mehr nehmen will

Na also, warum haben denn nicht alle hier so eine schnelle Einsicht?!

Zitat:
ich bin ein rookie in so einem forum.

Was ist denn ein "rookie"?

Zitat:
sorry, sag ich ich besser nicht...

Was sagst du besser nicht?

Zitat:
vielen dank fuer nix !

Als nichts würde ich das jetzt nicht bezeichnen, aber Bitte sehr immer wieder gerne!

LG sugar
Nach oben
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2010 12:42    Titel: hallo sugar Antworten mit Zitat

sugar_basel hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
mache jetzt einen kalten entzug, weil ich keine drogen mehr nehmen will

Na also, warum haben denn nicht alle hier so eine schnelle Einsicht?!

Zitat:
ich bin ein rookie in so einem forum.

Was ist denn ein "rookie"?

Zitat:
sorry, sag ich ich besser nicht...

Was sagst du besser nicht?

Zitat:
vielen dank fuer nix !

Als nichts würde ich das jetzt nicht bezeichnen, aber Bitte sehr immer wieder gerne!

LG sugar

hi, sugar !

rookie heisst nichts anderes als neuling, anfaenger etc.
wollte dich nicht beleidigen. sorry ! bin total konfus- mein gehirn funktioniert nicht richtig ( obwohl, wenn ich ehrlich bin, hat es das noch nie!

lg gridmus
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2010 18:32    Titel: nichts für ungut aber! Antworten mit Zitat

das wird nichts mit dem kalten entzug, und laß dir nicht reinreden von menschen die anscheinend keine ahnung haben von der materie.
nach so langer zeit könntest du krampfen.
@s-basel kann es sein das du und jana geschwister seid, weil dann verstehe ich es.
habe noch nie solche menschen kennen gelernt.
meinst du das du ihn irgendwie geholfen hast.oder geht es euch nur um diese scheiß pokale.
im realen leben nichts gebacken bekommen, außer vieleicht arbeit, und hier auf welle machen. Rolling Eyes
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2010 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

@hoffnungsloser
Zitat:
das wird nichts mit dem kalten entzug, und laß dir nicht reinreden von menschen die anscheinend keine ahnung haben von der materie.
nach so langer zeit könntest du krampfen.
@s-basel kann es sein das du und jana geschwister seid, weil dann verstehe ich es.
habe noch nie solche menschen kennen gelernt.
meinst du das du ihn irgendwie geholfen hast.oder geht es euch nur um diese scheiß pokale.
im realen leben nichts gebacken bekommen, außer vieleicht arbeit, und hier auf welle machen.

Haha ach hör doch auf, ich konnte mich grad gar nicht entscheiden welchen Satz ich am besten finde, da hab ich mal gleich den ganzen Beitrag genommen!
Ja erzähl ihm doch gleich er könnte an dem Entzug sterben, das finde ich sowieso immer am besten, wenn Drogenabhängige das behaupten!
Ob ich und Jana Geschwister sind? Hmm, nicht das ich wüsste!
Was? Dann hast du aber wohl noch nicht viele Menschen kennen gelernt!
Doch ich hab ne Ahnung von der Materie, aber ich muss doch nicht jeden mit Samthandschuhen anfassen! Rolling Eyes
Ich mache hier gar nicht auf "welle", nur ich kenne einfach sehr viele Drogenabhängige und die Mehrzahl davon sind nun mal irgendwelche Vollidioten und deswegen wird es hier kaum anders sein und das merkt man ja an dem wie jemand schreibt!

LG sugar
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2010 07:57    Titel: @s-basel Antworten mit Zitat

ich schmeiß mich gleich weg.
also als erstes.ich war gerade dabei mir einige beiträge von dir durchzulesen, kam dann zu dem ergebniss ,das ich genau das gleiche mache wie ihr, alle in einen topf schmeißen.
und jetzt kommst du mit diesen beitrag.
ich dachte ,habe ich irgendwo gelesen, das du ahnung hast. aber das war wohl nichts.
du kannst von entzügen sterben. nicht von einem reinen heroin entzug, aber von benzos,pola ect.
und im gegensatz zu dir spreche ich aus erfahrung weil ich es gesehen habe.
was glaubst du wieviele in der JVA sterben.
und noch etwas das mit dem "DUMMEN BLONDI" war ironisch gemeint und jana war damit angesprochen .
und andere mit menschen kennnen lernen glaub mir ich habe genug menschen kennen gelern,und damit meine ich keine drogis,obwohl ich davon natürlich auch eine menge kenne.
im übrigen sind nicht alle drogis gleich und ,es passen auch nicht alle in das klische vom junky.
wofür ich mich entschuldige,das meine ich ernst,das ich sagte das du und jana gleich seid.
du bist schon anders,aber ich bin mir noch nicht sicher,wie anders.
muß jetzt los arbeiten,ob du es glaubst oder nicht- Wink
Nach oben
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2010 11:51    Titel: hallo hoffnungsloser ! Antworten mit Zitat

du hast nen guten beitrag geschrieben zu dem komentar von sugar.
ich bin auf entzug ! habe etwas codein aber alles ist scheisse !
habe bis vor ca 1,5 jahren opium geschuckt, jeden verammten tag 1-2g. der entzug mit metha hat gut funktioniert. jetzt ist mein vorrat erschoepft- hab ich ja schon mal geschrieben und die 1 tab. subu (8mg) die ich fuer 3 tage aufgeteilt hatte, war der allergroesste mist , den ich in meinem leben je gemacht habe.
ziemlich reiner theriak war klasse- aber ich will jetzt einfach nicht mehr. daran zu kommen ist ein leichtes.
habe nie was anderes genommen. luege, gridmus , du hast in deinem leben 3mal gekokst. basta.
da codein auch ein derivat des opiums ist, ist der entzug nicht eiskalt- aber trotzdem funktioniere ich nicht so, wie unter metha.
habe so schiss zur drogenberatung zu gehen ! in meinem kaff kennt mich fast jeder a****, aus rein beruflichen gruenden.
ne aerztin haette ich schon die mich substituieren koennte allerdings steht dem der besuch bei der beratungsstelle im weg.
ich bin bescheuert, nicht wahr.pass gut auf dich auf, mein hoffnungsloser.lg von gridmus
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2010 21:19    Titel: Re: @s-basel Antworten mit Zitat

Zitat:
ich dachte ,habe ich irgendwo gelesen, das du ahnung hast. aber das war wohl nichts.

Dann gehört denken wohl nicht zu deinen Stärken!
Zitat:
du kannst von entzügen sterben.

Ok, jetzt habe ich eine Frage an dich, wie viele Kennst du die an einer Überdosis gestorben sind und wie viele die an ihrem reinen Entzug gestorben sind? Also ich könnte dir auch so einige nennen, die an einer Überdosis gestorben sind, die zum Teil jünger waren als ich und viele in meinem Alter, aber ich kenne nicht einen der an seinem Entzug gestorben ist! Ich finde das ist immer so eine standart Ausrede, warum man seinen Entzug nicht machen kann oder wie auch immer.
Zitat:
was glaubst du wieviele in der JVA sterben.

Am Entzug? In der JVA? Dann kannst du sicher nicht von Deutschland reden, weil hier jeder Opiatabhängige Inhaftierte eine Entzugsmedikation bekommt!
Und ich sag dir auch warum, Deutschland ----> Sozialstaat!
Zitat:
Was geschieht mit Menschen, die mit akuten Suchtproblemen neu inhaftiert werden?
a) mit Opiatsucht?
Opiatabhängige Patienten werden zunächst einem Drogenscreening unterzogen, um die selbst gemachten Angaben zu verifizieren. Anschließend entscheidet der zugezogene Arzt über Art und Menge der Entzugsmedikation sowie die voraussichtliche Vergabedauer. Dies wird am nächsten Arbeitstag vom Anstaltsarzt überprüft und ggf. bestätigt.

Beweise bitte das Gegenteil! Und zwar nicht, weil du es gesehen hast!
Zitat:
und noch etwas das mit dem "DUMMEN BLONDI" war ironisch gemeint und jana war damit angesprochen .

Ich weiß, dass du Jana damit angesprochen hast, nur ich mag es allgemein nicht wenn man blonde Frauen als dumm hinstellt!
Zitat:
wofür ich mich entschuldige,das meine ich ernst,das ich sagte das du und jana gleich seid.

Macht nichts, ich habe kein Problem mit Jana, ich würde sogar das Gegenteil behaupten.
Zitat:
du bist schon anders,aber ich bin mir noch nicht sicher,wie anders.

Wenn du dir dann sicher bist, kannst mir ja bescheid sagen.

LG sugar
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2010 07:58    Titel: hallo Antworten mit Zitat

@s-basel du kannst jetzt ruhig lachen. aber ich weiß nicht wie ich zitate rüberziehe.
deswegen gebe ich dir nur 2 antworten.
2 habe ich gesehen, bei dem einem war es aber wohl der algemeinzustand.
wasdas mit der JVA angeht. Rolling Eyes
sorry, ich war zum glück nur ein monat in untersuchungshaft, alleine in der zeit sind zwei gestorben.
ohh wunder in der zeitung stand da nichts von.
ich persöhnlich,war genauso naiv wie du,habe mich selbst gestellt.
war auch extrem hoch auf pola und benzos. ich dachta mit der bescheinigung vom arzt geht das schon und werde mein pola bekommen.
ich wog zu diesem zeitpunkt 59kilo(OHH GOTT mag gar nicht daran denken) und was war, ich habe 3 nulltage gehabt,und ich wäre drauf gegangen wenn sie mir das mehta noch etwas später gegeben hätten.
leider habe ich keine zeit,aber mit knast kenne ich mich aus,weil mein bruder schon jahre sitzt und ich eine große familie habe und ein großer teil saß schon.(nein,ich bin nicht stolz darauf)
Nach oben
gridmus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2010 10:23    Titel: hallo hoffnungsloser ! Antworten mit Zitat

ich brauche noch mal deine hilfe !
muss demnaechst fuer 1 monat in eine jva. komme sehr wahrscheinlich in den offenen vollzug, da ich im rahmen der haeuslichen pflege meinen vater, gemeinsam mit meiner mom betreue.
dafuer muss ich bei der staatsanwaltschaft einen antrag stellen und die entsprechenden nachweise ( pflegekasse etc.) einreichen.
von meinem problem weisst du ja mehr als genug und jetzt kommst du ins spiel.
wie geht das zu in einer jva. keiner weiss davon, dass ich mich quasi selbst, ohne beratung/arzt mit metha weg bin vom theri.
was sag ich meinen beiden jungs ( beide volljaehrig und in ausbildung) leben bei mir.
was mach ich , wenn der antrag abgelehnt wird. haenge total in der scheisse: kein metha, mur etwas codein. aber ich lebe noch , irgendwie !
du bist ein typ, bei dem ich ein sehr gutes gefuehl habe, dass er kompetenten rat und hilfe gibt.
mein gott, hier schreibt man ja ganze romane ! hoffentlich hab ich nicht wieder alles toal konfus erzaehlt-aber im moment hab ich selber keinen durchblick !
danke dir, du hoffnungsloser !
ganz liebe gruesse von gridmus
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin